AudioCd in MP3 umwandeln

Diskutiere AudioCd in MP3 umwandeln im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Meiner Meinung nach ist der AUdiograbber einfacher, aber die Free-Version ist halt in der Hinsicht ******e, dass du nur die Hälfte deiner CD rippen kannst, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 29
 
  1. AudioCd in MP3 umwandeln #9
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Buffy

    Mein System
    Buffy's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 Dual Core 5200+
    Mainboard:
    Asus M2R-FVM
    Arbeitsspeicher:
    2x2 GB DDR-2 666
    Festplatte:
    WD 250 GB SATA II; Seagate 1 TB SATA II
    Grafikkarte:
    Geforce 9600 GT 512 MB GDDR3
    Soundkarte:
    Realtek HD
    Monitor:
    17" Röhre
    Gehäuse:
    Aluminium und Plaste
    Netzteil:
    BeQuiet System Power 550W 80+
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x86
    Laufwerke:
    DVD-Brenner, DVD-RAM-Brenner

    Standard

    Meiner Meinung nach ist der AUdiograbber einfacher, aber die Free-Version ist halt in der Hinsicht ******e, dass du nur die Hälfte deiner CD rippen kannst, zwar hat er nach jedem Programmstart ne neue Reihenfolge, aber das dauert ne Weile, eh du dann die gesamte CD hast.
    Mein Favorit ist CDeX!!!!!!!!!& #33;!!!!!!!

  2. Standard

    Hallo Matman,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AudioCd in MP3 umwandeln #10
    Senior Mitglied Avatar von Heretic

    Mein System
    Heretic's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo 7200 (2x2,0GHz)
    Mainboard:
    Asus (Calistoga i945 GM)
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2048MB Corsair DDRII 667MHz
    Festplatte:
    500 GB Samsung (System SATAII), 160 GB Seagate (Backup SATA), 750 GB Western Digital (Storage SATA)
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce Go 7700 (512MB)
    Soundkarte:
    Intel HD
    Monitor:
    Dell 2005FPW 20'' TFT Widescreen
    Gehäuse:
    ASUS G1
    Betriebssystem:
    Windows Vista SP1
    Laufwerke:
    Matshita DVD-RAM

    Standard

    also ich kann musicmatch empfehlen...

    die bitraten sind variabel (wenn auch nur 3 fach) :aa

    wenn man registriert ist oder den key hat :9 ist er auch schnell

    sehr gute oberfläche, optisch und funktionell

    bietet ein (erstellbares) musikarchiv, was einen cd-player überflüssig macht...

  4. AudioCd in MP3 umwandeln #11
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    die bitraten sind variabel (wenn auch nur 3 fach)
    Nö.

    Was du jetzt meinst, sind grundsätzlich verschiedene, einstellbare Bitraten (Das geht natürlich - und es wäre auch schlimm, wenns nicht so wäre :9 ). Die einzelnen Einstellungen sind dann aber konstant! D.h. das ganze Stücke wird mit konstant z.B. 128bit encoded.
    VBR (also variable Bitraten) hingegen bietet die Möglichkeit, dasss die Bitrate innerhalb eines Stückes variiert, je nachdem "wieviel gerade gebraucht wird" (platt ausgedrückt, aber ich denke es ist verständlich) Also wird bei komplexen Passagen automatisch eine hohe Bitrate gewählt. Maximale und minimale Bitrate sind natürlich einstellbar.
    Resultat ist eine wesentlich höhere Qualität der MP3-Dateien bei unwesentlich größerer Dateigröße.
    Leider dauert den Encoding-Vorgang mit VBR um einiges länger (da macht sich dann wiederum die Geschwindigkeit eines Codecs deutlich bemerkbar).
    Und das Ganze, wie gesagt , dank dem "lame"-Codec absolut umsonst und kostenlos. - und legal. :9

    Ich steh eben grundsätzlich mehr auf Freeware. :4

  5. AudioCd in MP3 umwandeln #12
    Junior Mitglied Avatar von Paula

    Standard

    ich habe auch noch ne frage zu diesem thema,
    ich habe probleme den audiograbber unter xp zum arbeiten zu überreden - (das aspitreiberproblem)
    bis jetzt habe ich alles mit dem audiograbber gerippt, da ich mich aber von win98 verabschieden will (lief bis jetzt als zweites system bei mir) sellt sich die frage ob "CDex" bei xp weniger zicken macht als der "audiograbber"?

  6. AudioCd in MP3 umwandeln #13
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    also CDEX funktioniert bei mir einwandfrei(WinXP), natürlich brauchst du auch ASPI Treiber.

  7. AudioCd in MP3 umwandeln #14
    Junior Mitglied Avatar von Paula

    Standard

    kannst mir denn aspi-treiber empfehlen, die werden doch von verschiedenen leuten angeboten, oder täusche ich mich da?

  8. AudioCd in MP3 umwandeln #15
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    http://www.chip.de/downloads_updates/downl...es_8769168.html

    Aspi-Treiber 4.72 für alle Windows-Versionen

  9. AudioCd in MP3 umwandeln #16
    Junior Mitglied Avatar von Paula

    Standard

    @Fubash
    bin ich bekloppt, oder kommt man wirklich nicht auf die download-seite?
    ich folge deinem link, klicke auf lowspeed download und bewege mich irgendwie im kreis. seltsam :af


AudioCd in MP3 umwandeln

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.