beruflicher Einstieg in die Informatik

Diskutiere beruflicher Einstieg in die Informatik im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Hi Also, ich hab da ein zukunftsweisendes Problem Ich hab jetzt grade mit meinem Informatikstudium begonnen, aber wenn ich ehrlich bin...so richtig begeistert bin ich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 18
 
  1. beruflicher Einstieg in die Informatik #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi

    Also, ich hab da ein zukunftsweisendes Problem

    Ich hab jetzt grade mit meinem Informatikstudium begonnen, aber wenn ich
    ehrlich bin...so richtig begeistert bin ich davon überhaupt nicht.

    Ich bin 24 Jahre alt, bis ich mein Diplom hab, bin ich 30, hab bis dahin
    finanziell schwere Zeiten durchlebt, und wer kann schon sagen, dass ein Diplom den
    Erfolg garantiert?

    Ich bin schwer am grübeln, und ich fühl mich damit ziemlich einsam. Wenn vielleicht
    jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat, oder grade macht...

    Gibt es denn keine kürzeren schulischen Wege, in diese Branche einzusteigen?
    Und inwiefern nützt denn eine Ausbildung zum Fachinformatiker etwas?

    Also, wenn da jemand mal irgendwas zu sagen könnte, würde mich echt freuen.

  2. Standard

    Hallo Byte Me!,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. beruflicher Einstieg in die Informatik #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Die Ausbildung zum IT-Fachinformatiker oder zum Informationstechnischem Assistent, wird meines Wissens nach nur schulisch Angeboten, also gibt es maximal BafÖg das auch wieder zurück bezahlt werden muss.

    Ein richtig oder falsch gibt es hier nicht denke ich, bei aktueller Lage gibt es in keinem Beruf eine Arbeitsplatzgarantie,...

    Während eines Studiums kann man wenigstens auf Besserung hoffen und füllt seinen Lebenslauf nicht mit Lücken.

  4. beruflicher Einstieg in die Informatik #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Tja...

    auf jeden Fall muss ich das Studiums-Bafög auch zurückzahlen,

    und das Studium ist sehr Zeitaufwendig.

    Nun, ich studiere dann ca. 5 Jahre und hab kein Geld, investiere aber eigentlich fast mehr Zeit da rein als ein Arbeitnehmer.

    Dadurch bin ich eben jetzt hin und her gerissen, und das ist ein echt eher bescheidenes Feeling

  5. beruflicher Einstieg in die Informatik #4
    Senior Mitglied Avatar von TEX2000

    Standard

    Den Fachinformatiker gibts als normale Ausbildung ( 3,5 Jahre) oder als Umschulung (2 Jahre). Chancen : Zur Zeit eher mau. In 2 Jahren siehts wahrscheinlich wieder besser aus. Allerdings braucht man sich da bei einem Notenschnitt von schlechter als 1,5 überhaupt keine Illusionen machen. Fachinfs gibts bald wie Sand am Meer. Da werden nur die Rosinen aus dem Kuchen genommen.

  6. beruflicher Einstieg in die Informatik #5
    Senior Mitglied Avatar von TEX2000

    Standard

    An Deiner Stelle würd ich aber das Studium durchziehen !

  7. beruflicher Einstieg in die Informatik #6
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Standard

    Ich würde an deiner Stelle das Studium weitermachen.

    Ich gehe in die 10 Klasse der Realschule und werde diese mit dem Erweiterten verlassen.

    Ich wollte eine Ausbildung als Fachinformatiker - Anwendungsentwickelung oder Systemintegartion machen. Oder Iventuell Informatiker Kaufmänischen bereich.

    Doch von der Zahl von etwa 20 Betrieben in meiner Nähe die diesen Beruf anbieten Bildet keine dieses Jahr aus !!
    Ich muß echt sagen es sieht sehr mau aus in diesem Bereich. So wie es aus sieht werde ich jetzt FOS machen und dann auch studieren.

    Ausbildung zur Zeit würde ich dir nicht empfehlen, bleib bei deinem Studium und hoff das sich die Lage verbessert. Das tue ich auch.

  8. beruflicher Einstieg in die Informatik #7
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Standard

    Originally posted by AMD4ever@1. Mar 2003, 13:57
    Die Ausbildung zum IT-Fachinformatiker oder zum Informationstechnischem Assistent, wird meines Wissens nach nur schulisch Angeboten
    Stimmt nicht wirklich. Sie wird sogar mehr im Betrieb angeboten !

  9. beruflicher Einstieg in die Informatik #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Dann hat sich das geändert... hab vor einiger Zeit auch mit dem Gedanken gespielt, da es aber nur schulische Ausbildung hab, habe ich ihn wieder verworfen.


    Ne Garantie auf nen Arbeitsplatz gibt es eh weder bei dem einen noch bei dem anderen.


    Mach das wo du am meisten Spass dran hast !


beruflicher Einstieg in die Informatik

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.