BillGotchi, oder...

Diskutiere BillGotchi, oder... im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Endlich erfahrt ihr warum das Windows nicht immer das macht was wir wollen Jeder der einen PC mit Bill's MS Windows System hat, besitzt damit ...



 
  1. BillGotchi, oder... #1
    Senior Mitglied Avatar von Garfield

    Standard

    Endlich erfahrt ihr warum das Windows nicht immer das macht was wir wollen


    Jeder der einen PC mit Bill's MS Windows System hat, besitzt damit schon lange (und immer noch) ein virtuelles Haustier, das BillGotchi.

    Hier ist nun endlich die 'inoffizielle' Bedienungsanleitung.

    Ausschlüpfen:

    Nach der Installation von Windows (egal welche Version) dauert es nur ein paar Minuten, und der kleine digitale Quälgeist pellt sich aus seiner Shell. Keiner weiß genau, wie er aussieht. Aber er ist frech, hinterlistig und schwer erziehbar. Immer zu Streichen aufgelegt, hält das putzige Kerlchen den Mauszeiger fest, verwüstet den Schreibtisch seines Herrn oder schaltet heimlich die Grafikauflösung um. Selten schaut der Bildschirm so aus, wie man ihn verlassen hat, womit auch dem stursten Technik-Gläubigen klar sein müsste: Da drin lebt irgend etwas!

    Füttern:

    Kriegt Billgotchi nicht regelmäßig 'Happa-Happa', wird er sauer. Wer Hinweise über den Zustand seines Haustieres sucht, findet sie unter 'Einstellungen/Systemsteuerung/System/Leistungsmerkmale'
    - trotzdem sagen sie nichts aus. Billgotchi täuscht gern mit der Auskunft 'optimal konfiguriert' und benimmt sich dennoch daneben. Er kommuniziert mit lustigen unterhaltsamen Botschaften wie z. B. 'reagiert nicht' oder 'Anwendung ist überlastet'. Billgotchi setzt drollige Buttons, auf denen u. a. 'Task beenden' steht - die aber dennoch nicht funktionieren werden.

    Ausscheidungen:

    Besonders ulkig ist es, wenn der Kleine Billgotchi seine Platte 'vollkackt'. Alle Nase lang läßt er riesige Häufchen fallen, die mit einer unanständigen Wellenlinie beginnen und gern auf '.tmp' enden. Doch nicht immer sind die Abfälle so klar zu erkennen. Seine Ordner macht er schnell mit 50 - 60 MByte '.DLL- Böllern' voll. Aber Obacht beim Aufputzen: Billgotchi wird richtig todkrank, wenn man eine seiner Lieblingsausscheidungen entsorgt!

    Disziplin:

    Ein Haustier muss von Zeit zu Zeit geschimpft werden. Bei Billgotchi heißen solche Strafen 'Treiber'. Die Freunde des kleinen Fieslings beschenken mit Unmengen dieser ausgefuchsten Dinger. Sie sind aber leider so aufgebaut, daß sie vor allem Herrchen weh tun. Im Billgotchi-Kauderwelsch heißt das 'veraltet' oder 'schlampig programmiert'.

    Spielen:

    Um ein Tierchen wie Billgotchi muß man sich kümmern. In unvorhersehbaren Abständen macht Billgotchi auf sich aufmerksam und schickt Herrchen zum 'Gassigehen': Update kaufen! Und dann muß Herrchen stundenlang bzw. oft tagelang mit Billgotchi spielen. Und zwar nicht einfach bloß ein bißchen Knöpfe drücken, nein(!), die Bandbreite ist enorm: Bücher kaufen und lesen aufmerksam lesen, teure Hotline anrufen (und dabei Musik in der Warteschleife hören) oder gar (ehemalige) Freunde zu sich einladen, zum Mitspielen.

    Schlafen:

    Irgendwann muß auch Billgotchi schlafen. Früher knipste man einfach mit einem Schalter das Licht aus, aber seit Billgotchi so hoch entwickelt ist, besteht er auf einen komplizierten Ritual. Aus unerfindlichen Gründen sagt er dazu 'Herunterfahren' (vielleicht in die Niederungen der Hölle?). Selten geht er sofort schlafen. Meist fragt er noch dummes Zeug wie z. B. 'Möchten Sie die Änderungen in ^@-!# (mxyWrxLT47_11.b}%:-) wirklich speichern?'. Bockig wird unser Billgotchi, wenn er alten Kram aus einer Spielzeug-Dose bekommen hat. Dann nuschelt er todmüde zuerst 'Anwendung beenden', ohne Herrchen das dazugehörige Geheimnis 'Strg- Alt- Q' (oder so) zu verraten. Zum echten Miststück mutiert Billgotchi, wenn man vor seinem Abendgebet etwa den Scanner ausschaltet: Dann geht er nur mit roher Gewalt zum Schlafen. Das Schlimmste, keiner weiß, was für ein Monster er am nächsten Morgen wieder sein wirt!


    BillGotchi's Ende:

    Kann Billgotchi wirklich sterben? Die vielleicht grausige Antwort: Nein! - Er kriecht irgendwie jedesmal wieder aus der Grube. Wie oft schon gab es Hoffnung, dass das Biest für immer über die Schippe gehüpft ist, aber jedesmal bringt Billgotchi´s Hersteller (MS) ein neues, bunteres, noch tolleres BillGotchi heraus, und die internationale Seuche hält weiter an. Sie erfasst sogar stetig und ständig immer mehr Menschen. Abermillionen von Billgotchi- Herrchen haben die Kellerregale voll mit den alten Überresten der teuren alten Versionen von Billgotchi. Aber, jetzt einmal ganz ehrlich, das Billgotchi ist ja irgendwie schon arg an unser Herz gewachsen :ek


    ..mfg, Garfield



    Quelle: Planet3Dnow!

  2. Standard

    Hallo Garfield,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BillGotchi, oder... #2
    Senior Mitglied Avatar von larac4

    Standard

    Ich wusste es schon immer. Hab das Vieh schon oft versucht abzumurksen, aber nie ist es mir gelungen. Jetzt weiss ich endlich warum!!!!!!!!! !!
    :cp :ek

  4. BillGotchi, oder... #3
    Foren-Guru Avatar von GT2002

    Standard

    hi leute :7

    :2 :2 :2 :2

    hmm wen das Billgotchi nicht macht was ich will den C:FORMAT aber es kommt immer wieder :dc und ergert mich wieder und ich bin sehr sensibel aber leute blalbt stark und geht da gegen an und erzieht euer Billgotchi :cy :cu :ee :da :ed :ek :cx


BillGotchi, oder...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.