Blink Blink ?=)

Diskutiere Blink Blink ?=) im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Moin, das geht hier son bißchen an die Auto- und Technikkenner.... Ich habe einen Opel Astra 93er Baujahr mit ner Infrarot-Zentralverriegelung.... Nun würde ich gerne ...



 
  1. Blink Blink ?=) #1
    Hardware Freak Avatar von Ollekalle

    Mein System
    Ollekalle's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8k3a+
    Arbeitsspeicher:
    2 * 512 MB MDT
    Festplatte:
    Seagate 80 GB + Hitachi 250 GB
    Grafikkarte:
    Geforce 4 Ti
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930 BF
    Gehäuse:
    Chieftec CS 601
    Netzteil:
    Be Quiet! irgendwas
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    Lite-On CD-Brenner und Plextor PX-716A DVD-Brenner

    Standard Blink Blink ?=)

    Moin,

    das geht hier son bißchen an die Auto- und Technikkenner....
    Ich habe einen Opel Astra 93er Baujahr mit ner Infrarot-Zentralverriegelung....
    Nun würde ich gerne wissen was ich machen muss bzw. einbauen muss damit meine Warnblinkanlage bzw. die Blinker einmal 'aufblinken' wenn ich die ZV benutze.....kennt man ja von modernen Autos....

    Auchg wenn ihr das vllt ein wenig dämlich findet aber ich finds cool ....wenn also wer Tipps,Anregungen oder vllt sogar ne Anleitung aus nem Auto-Forum oder so hat wäre ich super dankbar....

  2. Standard

    Hallo Ollekalle,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Blink Blink ?=) #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Höchstens mit ner (fahrzeugspezifischen) ZV, die auch ein Blinkerrelais hat bzw. das vorhandene Relais ansteuert.

    Aber auch mit so einer einfachen (universalen) ZV kann man ordentlich die (staunenden) Blicke auf sich ziehen, insbesonders dann, wenn sie in einem alten Polo 86C (der 2. Polo, Bj. 83) steckt...

  4. Blink Blink ?=) #3
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Jo, so würd ich das auch machen. Anders kann man das nicht realisieren, da die Fernbedienung einen bestimmten CODE aussenden muss, der dann vom Empfänger interpretiert werden muss, welcher das Signal dann u.a. zum Bliknerrelais schickt. Und es hat Blink gemacht...

  5. Blink Blink ?=) #4
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Naja, wenn du das Signal gibst, und die ZV reagiert, löst da ja irgendein Relais aus... An diesem Stromkreis könntest du ja auch ein weiteres Relais hinbasteln, was dann monostabil ist (d.h. bei einem Spannungsabfall wieder in die Ausgangsstellung zurückkehrt), welches dann parallel zum Schalter für deine Warnblinke geschaltet ist...

    Ich denke mal der "Impuls" der von der ZV kommt um die Türen zu öffnen/schließen wird lang genug sein um die Warnblinkanlage einmal blinken zu lassen...

    MfG
    Iopodx

  6. Blink Blink ?=) #5
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von Ollekalle

    Mein System
    Ollekalle's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8k3a+
    Arbeitsspeicher:
    2 * 512 MB MDT
    Festplatte:
    Seagate 80 GB + Hitachi 250 GB
    Grafikkarte:
    Geforce 4 Ti
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930 BF
    Gehäuse:
    Chieftec CS 601
    Netzteil:
    Be Quiet! irgendwas
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    Lite-On CD-Brenner und Plextor PX-716A DVD-Brenner

    Standard

    danke für eure Tipps...hab heute abend erstmals Zeit mich wirkllich mal drum zu kümmern und mir das alles anzuschuen.....

    Ich halte euch auf dem Laufenden =)


Blink Blink ?=)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.