Bundesregierung will auf Brieftauben umsteigen.

Diskutiere Bundesregierung will auf Brieftauben umsteigen. im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Wegen der hohen Anzahl an Spam-Mails überlegt die Bundesregierung auf Brieftauben umzusteigen weil viele Mails nicht mehr ankommen würden. Dadurch werde der austausch der Informationen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. Bundesregierung will auf Brieftauben umsteigen. #1
    Mouse - Schieber Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Wegen der hohen Anzahl an Spam-Mails überlegt die Bundesregierung auf Brieftauben umzusteigen weil viele Mails nicht mehr ankommen würden. Dadurch werde der austausch der Informationen zuverlässiger.

    Oder ist das ganze wohl nur ein Scherz ?? :8

  2. Standard

    Hallo Martin Zimmermann,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bundesregierung will auf Brieftauben umsteigen. #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Das ist kein Scherz, allerdings wird sich das noch hinziehn bis alle Tauben gegen Viren und Würmer geimpft sind. Ausserdem ist noch unklar wie man Anhänge verschicken soll, deshalb wurde auch in Betracht gezogen Schwalben zu verwenden. Die afrikanische Zugschwalbe kann ja angeblich sogar ganze Kokosnüsse nach Europa bringen...

  4. Bundesregierung will auf Brieftauben umsteigen. #3
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Originally posted by Knighty@21. Mai 2004, 12:45
    Die afrikanische Zugschwalbe kann ja angeblich sogar ganze Kokosnüsse nach Europa bringen...
    :ed

  5. Bundesregierung will auf Brieftauben umsteigen. #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Um das Problem mit den Anhängen zu umgehen, hat die deutsche Halbleiterfirma Infineon eine leichtere Variante vom USB-Stick vorgestellt, ist USB2.0-tauglich und dank des sehr geringen Gewichtes kompatibel zu allen Brieftauben. Damit die darauf gespeicherten Daten nicht in fälsche Hände geraten (bzw. nutzlos sind), werden die Daten mit 256Bit verschlüsselt.

  6. Bundesregierung will auf Brieftauben umsteigen. #5
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Nee, jetzt mal ernsthaft: Ich kann mir schon vorstellen das man im Ernstfall auf diese Art und Weise das Problem zumindest Zeitweise umgehen kann.

  7. Bundesregierung will auf Brieftauben umsteigen. #6
    Foren-Guru Avatar von snuskhammer

    Standard

    Und was machen wir wenn die Biester im Winter nach süden ziehen???


    dann benutzen wir Schneehasen oder was??

  8. Bundesregierung will auf Brieftauben umsteigen. #7
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    Hier die neuesten Nachrichten (Taubenradio vom 21.5.1704)

    Leider hat sich im Zuge des Einsatzes der Brieftaubentechnologie gezeigt, dass sie sehr anfällig gegenüber von Angriffen von Bussarden, Falken, Adlern und ähnlichen Störsystemen ist. Auch der Beschuss durch Schrotgewehre und der Verlust durch Zusammenstösse mit Flugzeugen sind ein noch nicht gelöste Probleme.

    Daher hat Carrier Pigeons Inc. bereits die Arbeit an dem System Brieftaube V2.0 begonnen. Erste Versuche, das System durch eine Panzerung zu schützen, sind internen Unternehmenskreisen nach, bisher an Gewichtsproblemen gescheitert.

    Microsoft hat indes die Arbeiten an der TCPA-Taube eingestellt, da die Techniker nicht in der Lage waren, den Tauben beizubringen, immer über Redmont zu fliegen, damit MS vor dem Weiterflug die Nachrichten lesen und sortieren konnte.

    Führende Kommunikationsexperten wie Prof. Dr. Dr. h.c. G. E. Rücht bezweifeln, dass die Pigeon-Technologie in der Zukunft nennenswerte Marktanteile erreichen wird.

    Freie Entwickler haben den linuxkompatiblen Briefpinguin entworfen. Allerdings bereitet die Flugunfähigkeit von Pinguinen den Entwicklern Kopfzerbrechen. Pinguine gehen zu Fuss, sind langsam und die Datentransferrate daher denkbar gering. Auch dieser Ansatz scheint eine Sackgasse zu sein.




    Cu



    :2 :2 :2 :2 :2 :2

  9. Bundesregierung will auf Brieftauben umsteigen. #8
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Daran kann man gut erkennen das wir heute mit unserer Technik nicht die Besten sind. Manschmal muss uns die Natur ebend weiterhelfen wenn unsere Technik versagt.


Bundesregierung will auf Brieftauben umsteigen.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.