computer männlich oder weiblich

Diskutiere computer männlich oder weiblich im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Natürlic weiblich, sowie der Computer manchmal nervt!...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. computer männlich oder weiblich #9
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Natürlic weiblich, sowie der Computer manchmal nervt!

  2. Standard

    Hallo coja,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. computer männlich oder weiblich #10
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    @ remi

    ähm Computers nerven? nee die machen nur was der User sagt *gg* ok auser Windoof *lol*

  4. computer männlich oder weiblich #11
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Win - das OS hat seinen eigenen Kopf und akzeptiert die Meinung der user nicht ohne zu kritisieren. Meist hält es für richtiger, zu faulenzen und nicht zu tun, was der "Herr" user verlangt. Oft widersetzt es sogar, die Freunde der Software (games) mit sich arbeiten zu lassen, es bevorzugt eher, nach hause zu telefonieren -WinXP- oder sich schlafen zu legen (bluescreenz). Is halt faul, is sau teuer, bringt nix und jeder unterstüzt es....wie sein Schöpfer, der Billy! -das nur mal am Rande bemerkt, überlest es einfach, wenns sört! *g* mir war langweilig... :2

  5. computer männlich oder weiblich #12
    Hardware - Kenner Avatar von TheMaverick

    Mein System
    TheMaverick's Computer Details
    CPU:
    Itel Core Duo 6300
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB Geil DDR
    Festplatte:
    2 x 250 GB Western Digital
    Grafikkarte:
    Asus ATI 1950Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    19" LG TFT
    Netzteil:
    450 Watt Bequite
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard

    DIE Cpu, DIE Festplatte und DIE Graka, DIE Soundkarte

    DER Kühler, DER Speicher (die Rams :ae)

    Also eine Transe :9

  6. computer männlich oder weiblich #13
    Hardware - Kenner Avatar von TheMaverick

    Mein System
    TheMaverick's Computer Details
    CPU:
    Itel Core Duo 6300
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB Geil DDR
    Festplatte:
    2 x 250 GB Western Digital
    Grafikkarte:
    Asus ATI 1950Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    19" LG TFT
    Netzteil:
    450 Watt Bequite
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard

    Warum Computer besser sind als Frauen!


    Computer warten geduldig im Auto, während Du einen Kasten Bier kaufst

    gemailt von PogoJr, PogoJR@t-online.de


    Computer sind schöner als Frauen


    Computer sind intelligenter als Frauen


    Computer sind nicht eifersüchtig


    Computer haben keine wildgewordenen Ehemänner


    Computer sind berechenbar


    Computer sind friedlich


    Computer sind immer freundlich


    Computer nörgeln nicht ständig herum


    Computer warten friedlich auf den Input


    Computer haben eine Resettaste und einen Powerschalter


    Computer haben nichts dagegen, wenn man sie miteinander verbindet


    Computer wollen nicht heiraten


    Computer kriegen keine Kinder


    Computer kann man verschrotten


    Computer kann man verkaufen oder vermieten


    Computer haben keinen Geburtstag


    Computer stören nicht beim Lesen oder Fernsehen


    Computer haben keine Migräne


    Computer geraten nicht in Panik, wenn man sie 1 Woche lang nicht benutzt


    Computer lassen einen beim Saufen in Ruhe


    Computer wollen nicht ständig ein neues Gehäuse


    Computer belauschen einen nicht beim Telefonieren


    Computer schnüffeln nicht in der Post herum


    Computer durchsuchen nicht ständig sämtliche Taschen


    Computer wollen nicht wissen, wozu man Präservative braucht


    Computer wollen nicht wissen, wo die blonden Haare herkommen


    Computer wollen nicht wissen, woher die Tasse mit Lippenstift im Abwasch stammt


    Computer fragen nicht, wo man so lange war


    Computer fragen nicht, warum man das Telefon nicht abgenommen hat


    Computer können fremdes Parfum nicht riechen


    Computer können halbswegs vernünftig Schachspielen


    Computer können es ertragen, daß man untätig herumsitzt


    Computer bringen nicht die Zeitung durcheinander


    Computer versauen einem nicht das neue, weisse Hemd mit Lippenstift, Schminke oder Lidschatten


    Computer sind umweltfreundlicher als Frauen


    Computer verkleckern keinen Nagellack


    Computer stellen keine unlogischen, widersprüchlichen Behauptungen auf


    Computer geben keine Widerworte


    Computer tun das, was man ihnen sagt


    Computer gründen keine Selbsterfahrungsgruppen


    Computer wissen, daß sie nicht segeln können und wollen deshalb auch garnicht erst mitkommen


    Computer begreifen, daß sie nicht autofahren könen


    Computer sind lernfähig


    Computer faseln nicht ständig von Emanzipation und Gleichberechtigung und meinen damit, daß sie noch mehr Rosinen aus dem Kuchen wollen


    Computer machen keine Schallplatten kaputt


    Computer zerbrechen kein Geschirr


    Computer werfen keine wichtigen Dinge fort


    Computer behaupten nicht, daß Zigarren stinken


    Computer stören sich nicht an schmutzigen Fenstern


    Computer stören sich nicht an gelben Gardinen


    Computer stören sich nicht an vollen Aschenbechern


    Computer stören sich nicht an ausgelatschten Schuhen


    Computer stören sich nicht an ausgefransten Jeans


    Computer wollen keine Blumen haben


    Computer wollen keine Mäntel aus dem Fell von kleinen Robbenbabys haben


    Computer wollen keine Krokodillederhandtaschen haben


    Computer stört es nicht, wenn man an ihnen herumfummelt


    Computer wissen genau was sie können, und was sie nicht können, und die Sachen die sie nicht können, versuchen sie dann auch garnicht erst


    Computer begreifen, daß der Operator klüger ist als sie


    Computer wissen, daß der Operator und die Resettaste das Einizigste ist, was zwischen ihnen und Gott ist


    Computer sind wegen der nächsten These weder beleidigt noch eingeschnappt:


    Computer haben exakt einen (und nur einen) Fehler: MAN KANN MIT IHNEN NICHT BUMSEN!


    Computer sind eben auch nur Menschen.

    *LOL*
    @coja << nich persönlich nehmen :9

  7. computer männlich oder weiblich #14
    Hardware - Kenner Avatar von TheMaverick

    Mein System
    TheMaverick's Computer Details
    CPU:
    Itel Core Duo 6300
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB Geil DDR
    Festplatte:
    2 x 250 GB Western Digital
    Grafikkarte:
    Asus ATI 1950Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    19" LG TFT
    Netzteil:
    450 Watt Bequite
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard

    Und noch einen obendrauf&#33; Hab noch mehr *grins*&#33;


    Ehefrau 1.0


    Letztes Jahr hat ein Freund von mir den Upgrade von Freundin 1.0 nach Ehefrau 1.0 vollzogen und dabei die Erfahrung gemacht, dass letztere Applikation extrem viel Memory verbraucht und nur sehr wenige Systemressourcen übrig läßt.

    Nun fand er überdies noch heraus, daß diese Applikation zusätzliche "Child"-Prozesse aufruft, was natürlich noch mehr der schon raren Systemressourcen beanspruchen wird. Keines dieser Phänomene wurde in der Produktbeschreibung oder der Anwenderdokumentation erwähnt, wenn er auch bereits von anderen Anwendern darauf hingewiesen wurde, daß dies aufgrund der Natur dieser Applikation zu erwarten wäre.

    Nicht nur, daß sich Ehefrau 1.0 schon beim booten einklinkt, wo es sämtliche Systemaktivitäten überwachen kann, mußte er weiterhin feststellen, daß einige Applikationen wie Skatnacht 10.3, Besäufnis 2.5 und KneipenNacht 7.0 überhaupt nicht mehr laufen. Das System stürzt einfach ab, wenn er diese Anwendungen starten will (obschon sie früher problemlos liefen).

    Bei der Installation bietet Ehefrau 1.0 keinerlei Optionen, unerwünschte Plug-Ins wie Schwiegermutter 55.8 oder Schwager Beta Release auszuschalten.

    Darüber hinaus scheint die Systemperformance jeden Tag mehr und mehr zu schwinden. Die Features, die er in der kommenden Version Ehefrau 2.0 gerne sehen würde wären:

    1. Ein "Erinnere mich nie wieder" Button
    2. Ein Minimize Button
    3. Ein Uninstall-Programm, das es ihm ermöglicht, Ehefrau 2.0 jederzeit ohne Verlust von Cache oder anderer System-Ressourcen zu deinstallieren
    4. Eine Option, den Netzwerk-Treiber im Multitasking-Modus zu starten, um somit mehr aus der Hardware herauszuholen.

    Ich persönlich habe beschlossen, alle Kopfschmerzen mit Ehefrau 1.0 zu vermeiden und bleibe deshalb bei Freundin 2.0. Doch auch hier fand ich manche Probleme:

    Zunächst mal kann man Freundin 2.0 nicht einfach über Freundin 1.0 drüber installieren. Zuerst muss nämlich Freundin 1.0 sauber deinstalliert werden. Andere Anwender behaupten, dies sei ein bekannter Bug, dessen ich mir bewußt sein sollte. Offenbar verursachen beide Versionen von Freundin Konflikte beim gemeinsamen Verwenden der I/O Ports. Man müsste eigentlich meinen, ein so dummer Fehler sollte mittlerweile behoben sein.

    Doch es kommt noch schlimmer: Der Uninstall von Freundin 1.0 läuft nicht sonderlich zuverlässig. Er lässt immer wieder unerwünschte Rückstände der Applikation im System.

    Eine anderes ernstes Problem: Alle Versionen von Freundin lassen in unregelmässigen Abständen ein Hinweis-Fenster erscheinen, daß mit einer lästigen Meldung auf die Vorteile des Upgrades auf Ehefrau 1.0 hinweist.

    FEHLER WARNUNG&#33;

    Ehefrau 1.0 hat einen undokumentierten Bug: Wenn Sie versuchen, Geliebte 1.1 zu installieren, bevor Ehefrau 1.0 deinstalliert ist, wird Ehefrau 1.0 alle MSMoney-Dateien löschen, bevor sie sich selbst deinstalliert. Danach wird sich aber Geliebte 1.1 wegen fehlender System-Ressourcen nicht mehr installieren lassen.

    WORK-AROUND

    Um den oben erwähnten Bug zu umgehen, installieren Sie Geliebte 1.1 auf einem anderen System und stellen sicher, niemals einen Datentransfer - wie zum Beispiel LapLink 6.0 - laufen zu lassen. Seien Sie sich auch bewußt, daß gewisse Shareware-Applikationen einen Virus enthalten könnten, der Ehefrau 1.0 infiziert.

    Eine andere Möglichkeit wäre, Geliebte 1.0 über das UseNet unter anonymem Namen laufen zu lassen. Hüten Sie sich aber auch hier von Viren, die Sie versehentlich über das UseNet herunterladen könnten.)

  8. computer männlich oder weiblich #15
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    :2 :2 :bj :2


    cooool

    das is mal ne these *gg* stimmt ja oft&#33;&#33;


computer männlich oder weiblich

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.