DVB-T

Diskutiere DVB-T im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Ich habe folgendes Problem: Ich besitze eine TV-Karte die eigentlich für den Sateliten-empfang gedacht ist. Wir haben auch eine Sat-Schüssel aber die Kabel sind so ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 19
 
  1. DVB-T #1
    Mouse - Schieber Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard DVB-T

    Ich habe folgendes Problem: Ich besitze eine TV-Karte die eigentlich für den Sateliten-empfang gedacht ist. Wir haben auch eine Sat-Schüssel aber die Kabel sind so doof verlegt das ich in meinem PC-Zimmer keine Anschlußmöglichkeiten habe und ein anderer Standort für den PC kommt leider auch nicht in frage. Eine Funktechnische Lösung gibt es ja leider für dieses Problem nicht.
    In meiner Wohngegend wäre es möglich auch DVB-T zu empfangen. Gibt es dafür eine Funktechnische Lösung ??

  2. Standard

    Hallo Martin Zimmermann,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DVB-T #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Häh? DVD-T gibt es nur per "Funk"... im übrigen gibts auch für Sat-Fernsehen die Möglichkeit zur kabellosen Übertragung.

  4. DVB-T #3
    Hardware - Kenner Avatar von Lucky

    Mein System
    Lucky's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP M 2800+ @2,5Ghz real
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512MB MDT @200Mhz
    Festplatte:
    910GB (1*500GB Samsung S-AtaII, 1*250GB Maxtor Sata, 1*160GB Maxtor ATA)
    Grafikkarte:
    Gainward 6800LE mit 16p/6v
    Soundkarte:
    Onboard Soundstorm Chip
    Monitor:
    Dell 21" + NEC 22"@1600*1200 mit 85hz
    Gehäuse:
    Big-Blacktower mit Soundmod (*alles verändert hab*)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500Watt
    3D Mark 2005:
    4000
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    CD-Brenner 52x, NEC 16x DL-DVD Brenner

    Standard

    hmm ich hab wohl genauso viel wie Tobias verstanden, also du kannst je nach deinem standort einfach ne DVB-T Karte nehmen und ne Zimmerantenne daneben stellen. Ist natürlich Funk *grübel*

  5. DVB-T #4
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Ja das DVB-T nur über Funk geht ist schon klar. Für Sat-TV gibt es so Funkübertragungsgeräte. Solche Teile hatte ich schon mal aber die sind nicht besonders toll. Ist halt alles ziemlich störanfällig und die Quallität ist mieß. Besser wäre einfach so eine kleine Antenne die auf den Monitor gestellt wird und fertig. Wenn aber die Antenne aufs Dach muss dann ist halt wieder das Problem wie ich das Signal von der Antenne zur TV-Karte leiten kann. Das meinte ich mit funktechnischer Lösung.

  6. DVB-T #5
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Es kommt drauf an, wie der DVB-T empfang bei dir möglich ist.
    In manchen Gegenden kannst du bereits mit einer 10cm hohen Antenne DVB-T empfangen ( wie sie z.B. Terratec mitliefert ).
    In anderen Gegenden muss es dann schon eine aktive Zimmerantenne sein, und manchmal auch schon eine Außenantenne.

    Hier gibt es z.B. eine Übersichtskarte

    Bei Wikipedia gibt es auch jede Menge Links zum Thema

  7. DVB-T #6
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Ja also ich denke mal das eine Außenantenne bei mir schon besser wäre aber wie leite ich das TV-Signal von der Antenne zur-TV-Karte wenn ich keine Kabel verlegen kann ??

  8. DVB-T #7
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Gar nicht. So etwas gibt es meines Wissens nach nicht (zumindest nicht legal und/oder bezahlbar).
    Lediglich decodiertes Audio/Video-Signal kann mit den von dir schon angesprochenen Systemen übertragen werden...was dir aber in dieser Situation nicht weiterhilft.
    Wenn du also partout eine Dachantenne haben willst/brauchst, führt, so wie ich das sehe, am Kabelverlegen nichts vorbei.

  9. DVB-T #8
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Wieso kommen diese Threads von MaZi eigentlich immer ins OT? Hier gings doch bis jetz ganz manierlich zu oder irre ich mich?


DVB-T

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.