Eure ersten Spiele?

Diskutiere Eure ersten Spiele? im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; wow...danke für das viele Feedback.... Mir fällt da noch was ein : welches Spiel hält bei euch den Rekord die meisten Disketten pro Spiel? Hatte ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 46
 
  1. Eure ersten Spiele? #9
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von Ollekalle

    Mein System
    Ollekalle's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8k3a+
    Arbeitsspeicher:
    2 * 512 MB MDT
    Festplatte:
    Seagate 80 GB + Hitachi 250 GB
    Grafikkarte:
    Geforce 4 Ti
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930 BF
    Gehäuse:
    Chieftec CS 601
    Netzteil:
    Be Quiet! irgendwas
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    Lite-On CD-Brenner und Plextor PX-716A DVD-Brenner

    Standard

    wow...danke für das viele Feedback....
    Mir fällt da noch was ein : welches Spiel hält bei euch den Rekord die meisten Disketten pro Spiel?
    Hatte bei Street Fighter II auf Amiga damals glaube ich 8 Disketten die alle der Reihe nach vor jedem Kampf eingelegt werden musste
    Das waren echt noch Zeiten .....

  2. Standard

    Hallo Ollekalle,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eure ersten Spiele? #10
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Hhmmm, an solchen Threads wird mir dann doch wieder brutalst bewußt, dass ich schon ganz schön lange keine 20 mehr bin...

    Also: An das absolut erste Spiel kann ich mich nicht konkret erinnern, unter den ersten waren aber u.a. Klassiker wie "Frogger" und natürlich "Summer Games". Alles auf dem C64 und von Datasette:
    20 Minuten laden - Error! - Lesekopf justieren - 20 Minuten laden - Error! - Lesekopf justieren - 20 Minuten laden....
    ... und wenn das Spiel endlich lief, kam Muttern rein und hat einen an die frische Luft gejagt, weil man ja "schon wieder über eine Stunde vor der Kiste hockte"... Grmpfl***....


    EDIT: Monkey Island auf dem Amiga: 12 Disketten!

  4. Eure ersten Spiele? #11
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Yeah, "Summer Games", "Winter Games" und dann der Joystick-Killer "Decathlon", das waren noch geile Games. Da musste man sich noch richtig körperlich vorm Rechner abschuften wie ein Irrer, um ins Ziel zu kommen

    [EDIT]

    Ollekalle, ich glaub bei mir war es auch Street Fighter II, obwohl ich das Ding immer gehasst hab. Wings oder Wings II hatte ich damals schon auf der 120MB SCSI-Platte drauf, weil das Laden der Zwischensequenzen ansonsten tierisch lange dauerte. Special Forces, das war auch nen cooles Game, zumal man es mit ner Action Replay mk III cheaten konnte bis zum geht nicht mehr

  5. Eure ersten Spiele? #12
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    Also angefangen hat die Misere mit Tetris aufm GameBoy, den ich damals bei nem Preisausschreiben gewonnen habe (mein Luftballon ist am weitesten geflogen *g). Später kamen dann noch n paar GameBoy-Spiele + ein SNES mit SimCity und NHL 96 (bestes Spiel ever :)

    Aufm PC hats mit nem 386er angefangen. Die Spiele hatten damals glaube ich noch keine Namen ^^ ... Auf Windows war mein erstes Spiel Anno 1602.

  6. Eure ersten Spiele? #13
    S2K
    S2K ist offline
    Volles Mitglied Avatar von S2K

    Mein System
    S2K's Computer Details
    CPU:
    C2D e6700
    Mainboard:
    Asus P5W Dh Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*1024mb Corsair6400c4
    Festplatte:
    2*Hitachi Deskstar 250 gb
    Grafikkarte:
    Asus 8800GTX
    Soundkarte:
    X-fi
    Monitor:
    NEC MultiSync 20WGX²Pro
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker R831
    Netzteil:
    Enermax liberty
    Betriebssystem:
    Windows XP pro

    Standard

    Hi

    Bei mir hatts mit nen Transforrmer Spiel auf den C64 angefangen.Weiß aber nicht mehr wie das hieß.Als dann mein Vater den Amiga 500 gekauft hat, hatts richtig angefangen . Wings of Fury war mein Lieblingsspiel*wieder haben will*,bis Dune 2 kam .

    mfg

    S2K

  7. Eure ersten Spiele? #14
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Bei mir war es ein Jump & Run... Simpsons :)
    Musste man noch mit den 5,25" Disketten auf unsern ersten Rechner (Anfang der 90er) installieren. Nur waren mir die Endgegner irgendwie zu schwer.
    Nach dem Fünften hatten ich keine Lust mehr noch mal neu anzufangen.
    Ich glaube die Disketten haben wir sogar noch... fragt sich nur wo

  8. Eure ersten Spiele? #15
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Mein erstes war das erste überhaupt, das Original PONG, auf einem riesen Brotkasten damals noch an einem 37cm schwarz-weiss Fernseher. Mehr Farben hatte das Spiel aber auch nicht... Danach kam das Sega Master System II, mit Beach Runner und solche Geschichten.

    Dann kam irgendwann AMIGA, AMIGA 500, AMIGA 2000 und der C64. Darauf legendäre Dinge wie Giana Sisters, Leisure Suite Larry usw. Allein Winter-Games hat mich etliche Brandblasen und kaputte Joysticks gekostet.

    Mein erstes PC-Spiel war Prince of Persia (auf einer 1,44MB Diskette incl. FormA-Virus ) auf einem 80486SX 25 mit TURBO-Funktion, sprich man konnte zwischen 11 und 25 MHz switchen, machte bei einigen merkwürdigen Spielen Sinn, da sie sonst zu schnell oder zu langsam liefen. Dann kamen wieder einige Teile der Larry-Serie und später Titel wie Day of the Tentacel, Monkey Island usw. Mein erstes Spiel auf CD war Alone in the Dark. Lief damals bei mir mit einem Quadro-Speed CD-Rom Laufwerk (450 DM) von Mitsumi.

  9. Eure ersten Spiele? #16
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von sophisticated
    Mein erstes PC-Spiel war Prince of Persia (auf einer 1,44MB Diskette incl. FormA-Virus ) auf einem 80486SX 25 mit TURBO-Funktion, sprich man konnte zwischen 11 und 25 MHz switchen, machte bei einigen merkwürdigen Spielen Sinn, da sie sonst zu schnell oder zu langsam liefen.
    Oh ja, mein 386er konnte seine Geschwindigkeit auch noch per Knopfdruck von 8 auf 16 MHz verdoppeln ... das sollten sie mal wieder einführen.


Eure ersten Spiele?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

wie justier ich lesekopf von amiga 500

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.