Fernsehen über Funk

Diskutiere Fernsehen über Funk im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Originally posted by aratak @4. Sep. 2003, 20:21 hi , jetzt würde mich aber trotzdem interressieren ob man die quelldatei auf einem pogramm laufen lassen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 23 von 23
 
  1. Fernsehen über Funk #17
    Mouse - Schieber Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Originally posted by aratak@4. Sep. 2003, 20:21
    hi , jetzt würde mich aber trotzdem interressieren ob man die quelldatei auf einem pogramm laufen lassen kann + auf dem empfänger zappen , wie ist das bei dir martin ?
    gruß ara
    Bei mir geht das.

  2. Standard

    Hallo Rockstar,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fernsehen über Funk #18
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Rockstar

    Mein System
    Rockstar's Computer Details
    CPU:
    AMD XP1700+ JIUHB DLT3C @ 2600+
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    KingstonHyperX PC2700 1024MB 2-2-2-5-1
    Festplatte:
    2x Hitachi 160GB SATA @ onBoardRAID0
    Grafikkarte:
    Hercules AIW 9800SE@9800
    Soundkarte:
    onBoard Soundstorm
    Monitor:
    Belinea 17" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Bigtower schwarz
    Netzteil:
    Chieftec 350W
    Betriebssystem:
    WinXP SP2 & FedoraCore5

    Standard

    hallo!

    ich hab mich nochmals etwas schlau gemacht, und les nun schon öfters, dass das system 4 kanäle hat.
    heisst das, dass ich nur 4 sender zum zappn hab, oder sind dies 4 übertragungskanäle oder so??

    mfg rockstar

  4. Fernsehen über Funk #19
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Rockstar

    Mein System
    Rockstar's Computer Details
    CPU:
    AMD XP1700+ JIUHB DLT3C @ 2600+
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    KingstonHyperX PC2700 1024MB 2-2-2-5-1
    Festplatte:
    2x Hitachi 160GB SATA @ onBoardRAID0
    Grafikkarte:
    Hercules AIW 9800SE@9800
    Soundkarte:
    onBoard Soundstorm
    Monitor:
    Belinea 17" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Bigtower schwarz
    Netzteil:
    Chieftec 350W
    Betriebssystem:
    WinXP SP2 & FedoraCore5

    Standard

    so!
    bin nun noch schlauer...*g*
    stimmt dass, wenn ich vom empfänger aus umschalten will, muss ich auf der sendeseite ein gerät (zb: videorecorder) dazwischen schalten. also nix mit direkt an der antennendose! oder?
    aber umgschalten kann per mitgeliefertem infrarot sender!
    stimmt das?
    mfg rockstar

  5. Fernsehen über Funk #20
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    Sorry, sehe deine Frage jetzt erst. Ich kann dir zwar kein System empfehlen mangels Erfahrung, aber dir zumindest ein paar Tips geben:

    Du solltest darauf achten, dass das System einen eigenen Tuner auf der Senderseite hat. Warum: Diese Sender brauchen am Eingang ein NF-Signal. HF-Signale, die aus der Antennenbuchse kommen, können die nicht übertragen.
    Erst wenn das Signal durch einen Videorecorder oder auch SAT-Empfänger umgewandelt wurde kann es mit solchen Sendegeräten übertragen werden.
    Aber dann hast du keine freie Senderwahl mehr, sondern empfängst eben den Kanal, der am Video oder SAT eingestellt ist.

    Aber: Es gibt die Möglichkeit, parallel zur Funkübertragung ein zweites System zur Übertragung der Infrarot-Signale deiner Fernbedienung für den Videorecorder zu übertragen, wenn die Funkübertragung keinen eigenen Kabeltuner haben. Die Kosten sind natürlich entsprechend (z.B. Philips SBC VL 1400, ca. 200€).

    Ein Kabel zu verlegen ist in den meissten Fällen einfacher.


    Cu

  6. Fernsehen über Funk #21
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    zappel0815's Computer Details
    CPU:
    P4 630 3.0 ghz @ 3.8 Ghz
    Mainboard:
    Abit AA8XE-3rd Eye
    Arbeitsspeicher:
    4 * 1024 mb Corsair cmx 5400 ddr2-ram
    Festplatte:
    3x Hitachi 160 GB SATA 7K250 (raid 1), 2*Maxtor 80GB im Wechselrahmen
    Grafikkarte:
    HIS X1900XTX 512MB
    Soundkarte:
    Audigy Player
    Monitor:
    AOC LM919 per DVI
    Gehäuse:
    Chieftec 901D - natürlich gemoddet ;-)
    Netzteil:
    ENERMAX EG365AX-VE(G)FMA
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2
    Laufwerke:
    Pioneer 106 Slot-In DVD LW, NEC 4571A DVD Brenner

    Standard

    so, das mit dem umschalten funzt net (hab auch das aldi-sys). martin hat dich leider falsch verstanden. das system kann immer nur EIN Programm übertragen. du kannst den sender z.b. an einem videorekorder (im wohnzimmer) anschließen. im lieferumpfang der box ist ein kleines kabel mit infrarot sendern, doch dazu später. den empfänger stellst du bei dir in pc-reichweite hin. verbindest ihn mit coax (antenne) ganz normal mit deiner tv-karte (würde dann aber composite oder besser svhs nehmen). umschalten kannst du dann NICHT mehr über die software deiner tv-karte, sondern über die fernbedienung des videorecorders aus dem wohnzimmer. das system hat nämlich einen rückkanal der infrarotsignale zum videorecorder, der dann durch die programme zappt.

    tja, wenn du in einem dvb-t land (z.b. berlin) wohnen würdest, hättest du es einfacher. da brauchst du keine festantennen mehr.


    alles kloar? :ad

  7. Fernsehen über Funk #22
    Mouse - Schieber Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Originally posted by Rockstar@6. Sep. 2003, 17:18
    hallo!

    ich hab mich nochmals etwas schlau gemacht, und les nun schon öfters, dass das system 4 kanäle hat.
    heisst das, dass ich nur 4 sender zum zappn hab, oder sind dies 4 übertragungskanäle oder so??

    mfg rockstar
    Die Kanäle sind dafür da damit du umschalten kannst wenn in deiner Nachbarschaft jemand auf dem gleichen Kanal TV gucken sollte. Programme hast du so viele wie du mit deinem Reseiver empfangen kannst.

  8. Fernsehen über Funk #23
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    zappel0815's Computer Details
    CPU:
    P4 630 3.0 ghz @ 3.8 Ghz
    Mainboard:
    Abit AA8XE-3rd Eye
    Arbeitsspeicher:
    4 * 1024 mb Corsair cmx 5400 ddr2-ram
    Festplatte:
    3x Hitachi 160 GB SATA 7K250 (raid 1), 2*Maxtor 80GB im Wechselrahmen
    Grafikkarte:
    HIS X1900XTX 512MB
    Soundkarte:
    Audigy Player
    Monitor:
    AOC LM919 per DVI
    Gehäuse:
    Chieftec 901D - natürlich gemoddet ;-)
    Netzteil:
    ENERMAX EG365AX-VE(G)FMA
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2
    Laufwerke:
    Pioneer 106 Slot-In DVD LW, NEC 4571A DVD Brenner

    Standard

    yepp,

    auf einem der kanäle bekomme ich immer das programm unserer nachbarn rein, leider ist das meist polnisch ;-)


Fernsehen über Funk

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

funk fernsehen

fernsehen funk
fernsehanschluss funk
funkfernsehen
coax funk
funk fernseh
funk fernsehanschluss
fernseh funk
funk fernsehempfang
fernsehempfang funk
funkfernsehanschluss
coaxfunk
uber funk fernsehen
funk fernseher
tv anschluss funk
fernseh funk anbieter

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.