wie findet ihr die neuen Hartz IV gesetse

Diskutiere wie findet ihr die neuen Hartz IV gesetse im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; hi leute wie findet ihr die neuen Hartz IV gesetse und wie reragiert ihr da rauf :angryfire ich finde erschrekend das der bund mit uns ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 35
 
  1. wie findet ihr die neuen Hartz IV gesetse #1
    Foren-Guru Avatar von GT2002

    Standard wie findet ihr die neuen Hartz IV gesetse

    hi leute

    wie findet ihr die neuen Hartz IV gesetse und wie reragiert ihr da rauf :angryfire

    ich finde erschrekend das der bund mit uns macht :1zhelp:

    einer seits sollen wie priewat forsorgen und anderre seits werden wie bestraft das wie das machen :009:

    ich bin dafür das wie den tüpen mit der gift spritse hinrechten :cussing:

    http://onwirtschaft.t-online.de/c/22/81/64/2281640.html :eek:

  2. Standard

    Hallo GT2002,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wie findet ihr die neuen Hartz IV gesetse #2
    Volles Mitglied Avatar von icebear

    Standard

    sry aber ich bin da völlig anderer Meinung.
    mir geht in letzter Zeit das deutsche volk mächtig aufn Sack.Alle beschweren sich aber wissen selbst ncih wies weitergehn soll. Die meisten erkennen nciht das es so ncih weitergehn kann wies bisher war weil wir sonst irgentwann so wie Russland enden werden. Hochverschuldet und runtergekommen...
    Leider sehen die meisten Leute das soziale Netz in Deutschland als Notwendigkeit oder Selbstverständlcihkeit aber es ist eins der größten Privilegien die wir hier haben und wir sollten froh darüber sein!
    Was mir persönlich allerdings an der regierung ncih gefällt is die Sache mit der Bildung weil wenn Studiengebühren einführt werden haben ncihtmehr alle die Chance zu Studieren womit die qualifizierten arbeitskräfte immer weniger werden,nciht weil die andren dumm sind sondern weil sie einfach nciht genug Kohle zum studieren haben aber sry ich schweife ab :)

    so tutmir leid so seh ich die Situation in Deutschland und das musst eich jetzt mal loswerden


    bis dann icebear

  4. wie findet ihr die neuen Hartz IV gesetse #3
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Die Gesetze sind sicherlicher ein richtiger Weg! Wobei noch Handlungsbedarf besteht.
    Wir müssen jetzt halt etwas tun, was schwer ist, nämlich auf manche Dinge verzichten. Vielleicht anstelle von 2-3 Urlauben nur noch einen (o.ä.). Aus meiner Sicht ist unser Sozialsystem veraltet. So ein System kann man nur mit einer sehr florierenden Wirtschaft am Leben erhalten und da fehlts im Moment. Natürlich verstehe ich die Arbeitslosen, es ist nicht schön. Aber wenn man Geld bekommt, dann muss man was dafür tun!
    Dann ist da noch das Rentenproblem. es ist doch eigentlich klar, wenn viele Paare keine Kinder bekommen wollen (sie sind ja dreckig! brauchen Geld etc.) aber dann eine fette Rente wollen. Ich habe schon Dinge wie: "Du zahlst mir sowieso meine Rente, wozu soll ich denn Kinder bekommen?!?" gehört. Das ist auch ein Problem in unserer Gesellschaft. Ich habe, vor allem in jüngeren Jahren, oft diese Kinderfeindlichkeit zu spüren bekommen. Und dass dann Paare ohne Kinder unter Umständen die gleiche Rente bekommen wie jemand mit 3 Kindern kann ich nicht nach vollziehen. (man erinnere sich an den Vorschlag, wie der abgewügt wurde........).
    Das immer protestiert wird finde ich vollkommen OK. Wir sind eine Demokratie.
    Trotzdem finde ich es nicht OK, wenn man die aktuellen Demos nach den Demos in der DDR benennt. Der Sachverhalt ist ganz anders. Was da betrieben wird ist einfach nur schlimm. Die Gewerkschaften nutzen ihre Macht gnadenlos aus. Anstelle, dass man sich an einen Tisch setzt und jeder bereit ist etwas abzugeben sagt jeder: "Ja gerne, aber nicht bei mir!". Da finde ich es sehr lobenswert, was der Mercedes Vorstand gemacht hat. Auf ein Teil seines Gehalts verzichten. Sowas sollte man immer machen.
    Mein Fazit ist: Ein erster kleiner Schritt in die richtige Richtung. Aber es MUSS mehr kommen.
    Naja...ich könnte da noch viel zu schreiben.......
    @icebear - ich denke, dass man DTL und die UDSSR/Russland schlecht vergleichen kann. Zum einen ist die Mentalität anders, zum anderen muss sich dort erst so etwas wie eine Demokratie bilden. Nach dem 2.WK war in Deutschland die gesammte Führung (also die sehr hohen Tiere) tot. In Russland haben viele alte Genossen überlebt.Somit musste man in Deutschland neu anfangen. Alles musste neu aufgebaut werden.

  5. wie findet ihr die neuen Hartz IV gesetse #4
    Volles Mitglied Avatar von icebear

    Standard

    @ikarusjd: klar hatte Russland ne ganz andere Ausgangssituation ich meinte nur das es bei uns vielleicht irgentwann mal so aussehn kann wie in Russland jetzt und nich den Verlauf dorthin.


    bis dann icebear

  6. wie findet ihr die neuen Hartz IV gesetse #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Also ich persönlich finde das Arbeitslosengeld 2 bzw. Hartz4 vom Prinzip her wunderbar, ich schätze mal von unseren Arbeitslosen könnten mind. 40% innerhalb von 6 Monaten eine Arbeit finden wenn sie unbedingt wollen!
    Ich spreche da aus Erfahrung, ich war 3 Monate Arbeitslos und als ich eine Stelle wollte habe ich beim ersten ernsthaften Versuch auch eine bekommen.
    Die Zeiten in denen man sich auf seinen sozialfinanzierten ***** setzen kann und sich aussuchen möchte wo man arbeitet sind lange vorbei und wer das nicht kapiert hat, wird es vielleicht jetzt verstehen!
    Wobei ich es hier besser finden würde wenn die Herren und Damen der Arbeitsämter hier besser ausgebildet würden und mehr Zeit für die "Kunden" aufbringen könnten um die schwarzen Schafe direkt bei den Hammelbeinen zu kriegen.
    Die Kürzung des Arbeitslosengeldes finde ich ebenfalls völlig in Ordnung, wenn ich an mich denke hatte ich effektiv MEHR Geld zum ausgeben als ich arbeitslos war, wie in meinem ex-job.
    Netto: 1800€ Arbeitslosenhilfe: 1450€ aber keine Spritkosten mehr um zur Arbeit zu kommen, keine weiteren Ausgaben, diverse Vergünstigungen (GEZ usw.) da ist es logisch das die ein oder andere faule Sau sich drauf ausruht.
    Klar gibt es auch andere die wirklich schwer getroffen werden von der Arbeitslosigkeit aber man kann nicht für jeden ne extra Wurst braten und wie gesagt bin ich der Meinung wer arbeiten WILL findet auch eine Arbeit!

    Das Problem an der Sache ist natürlich das man durch den Angriff auf Rücklagen, Lebensversicherungen etc. eine neue Altersarmut schaffen wird und die angesprochenen asozialen faulen Vögel sind vermutlich garnicht in der Lage sich Gedanken über ihre Rente zu machen....
    Ein Unding ist allerdings das angehen der Sparguthaben eventueller Kinder, diese sollte man bis zur Volljährigkeit des Kindes sperren oder ähnliches.

    Alles in allem halte ich das für den richtigen Weg :)
    und nun holt die Knüppel raus und schlagt auf mich ein :)

  7. wie findet ihr die neuen Hartz IV gesetse #6
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    Netto: 1800€ Arbeitslosenhilfe
    Na das bekommen wohl die wenigsten. Wenn mein Arbeitsvertrag ausläuft bekomme ich gerade mal ~750 €. Und das wird dann echt hart.

    ls ich eine Stelle wollte habe ich beim ersten ernsthaften Versuch auch eine bekommen
    Gratuliere! Glück gehabt! Ein Freund von mir ist promovierter Chemiker mit Bestnoten und noch richtig jung. Nur einen Job bekommt er nicht.

    Bei 4,5 Mio Arbeitslosen zu behaupten, dass jeder einen Job bekommt, der arbeiten will, ist wohl ein wenig weltfremd. Wo sind denn die vielen freien Stellen??????????????

    HARTZ IV ist vielleicht eine notwendige Reform, aber sie ist und bleibt unsozial, impliziert sie doch, dass man nur Anreize schaffen muss, damit die Leute arbeiten gehen würden, wenn sie nur müssten. Aber wo?

    Machen wir uns doch nichts vor: Für die vielen Kosten, die der Staat halt hat (Bundeswehr am Hindukush, riesige Regierungsbauten in Berlin) muss halt Geld ran. Da holen wir es besser von denen, die eh am Existenzminimum leben, als von den Reichen, den "Leistungsträgern", die noch reicher werden wollen. Verzicht beim Merzedesvorstand? 10 Prozent, nachdem die sich ihre Bezüge in den letzten Jahren um insgesamt über 100% vergrössert haben! Da kann ich auch verzichten, da kann ich auch generös sein.

    Die Solidarität in der Gesellschaft, 50 Jahre Grundpfeiler unsere Wertegesellschaft, wird demontiert und zugunsten eines Neoliberalismus alla FDP geopfert. Das gefährdet den sozialen Frieden in der Gesellschaft. Das ist ja schon zu sehen. Das wieder jeden Montag Menschen auf die Strasse gehen, sollte Politiker wie Clement nicht verärgern sondern zu denken geben. Da haben Menschen Angst um ihre Existenz! Das ich das in der BRD erleben muss, erschüttert mich zutiefst. Politiker, die sich über diese Demonstration ärgern, haben in meinen Augen jedwede demokratische Ligitimität verloren und ihr wahres, menschenverachtendes, unsoziales, selbstverliebtes, realitätsfernes Gesicht gezeigt!

    Das Volk hat in einer Demokratie immer das Recht zu demonstrieren! Und nur das Volk entscheidet wann und wo! Kein Politiker, der was von historischer Bedeutung der Montagsdemonstrationen in der DDR faselt, die er von seinem weichen Sessel in Bonn oder Düsseldorf aus im Fernsehen gesehen hat. Es sind letztlich die selben Menschen, die da auf die Strasse gehen!

    So, dass war mein Wort zum Montag. Macht was draus...


    Cu

  8. wie findet ihr die neuen Hartz IV gesetse #7
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Na das bekommen wohl die wenigsten. Wenn mein Arbeitsvertrag ausläuft bekomme ich gerade mal ~750 €. Und das wird dann echt hart.
    Es geht ja nicht um die Summe, sondern um das Verhältnis! Der Unterschied tendiert bzw. tendierte doch gen Null wenn man die ganzen Vergünstigungen einbezieht. Bei 60% von 750€ stünde dir zum Beispiel schon wieder Mietbeihilfe zu etc.

    Gratuliere! Glück gehabt! Ein Freund von mir ist promovierter Chemiker mit Bestnoten und noch richtig jung. Nur einen Job bekommt er nicht.
    Als was bewirbt er sich denn? Als Chemiker oder als Strassenfeger, Fensterputzer, Fabrikarbeiter?
    Das meine ich mit "man kann sich nicht mehr aussuchen als was man arbeiten möchte"
    Bei 4,5 Mio Arbeitslosen zu behaupten, dass jeder einen Job bekommt, der arbeiten will, ist wohl ein wenig weltfremd. Wo sind denn die vielen freien Stellen??????????????
    Ich habe nicht von 100% sondern von 40% gesprochen! Das es nicht für jeden Arbeitslosen arbeit gibt ist klar. Aber und da musst du mir zustimmen, gibt es einen gewissen Prozentsatz der einfach NICHT WILL und diese zum arbeiten zu ZWINGEN würde auf Dauer Entlastung für die ehrlichen Suchenden bringen, oder? Zu mindest in der Theorie... was der Staat dann daraus machen würde ist wieder eine ganz andere Sache...
    Da haben Menschen Angst um ihre Existenz!
    Kennst du jemanden der auf diese "Montags-Demonstrationen" geht aus Existenzangst?? Mein werter Herr Cousin beispielsweise geht hin aber nur weil er nicht mehr weiss wie er das Fitness-Studio und den 10 Liter schluckenden GTI bezahlen soll! JA, das ist Realität!
    Klar gibts Leute denen diese Reformen die Luft abschnüren oder könnten aber wie willst du die Maden aus dem Speck bekommen ohne ein Stück abzuschneiden?
    Soweit das man als Arbeitsloser auf der Strasse landet und seiner Familie nicht mehr die Butter aufs Brot finanzieren kann ist es noch lange nicht.
    HARTZ IV ist vielleicht eine notwendige Reform, aber sie ist und bleibt unsozial, impliziert sie doch, dass man nur Anreize schaffen muss, damit die Leute arbeiten gehen würden, wenn sie nur müssten. Aber wo?
    Nein, mit Anreizen funktioniert in Deutschland garnichts! Es funktioniert nur DANN wenn jeder es am eigenen Leibe spürt! Nur dann merkt Mensch etwas!
    Ich weiss nicht auf welche Menschen du dich beziehst mit deinen Aussagen ich beziehe mich nicht auf eine art "Weltbild" sondern auf Menschen die ICH kenne.

  9. wie findet ihr die neuen Hartz IV gesetse #8
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von GT2002

    Standard

    hi leute

    hmm kinder kann ich mir nicht leisten mit 1000€ netto und damit eine familje anerren wie macht man das weiss:

    aber fon was ich am meisten angst habe das ich meine alters forsoge schon jetzt aufbrauchen muss und das ich mit 65 jahren kein € habe und fon bund kann ich den schon ganicht mer rechnen oder tot :alc: und :fuma3:


wie findet ihr die neuen Hartz IV gesetse

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

hartz 4 Meldekontrolle

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.