Fragen zur Rechtslage

Diskutiere Fragen zur Rechtslage im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; sry aber das sehe ich halt nicht so und das hat nichts der Steinzeit zu tuhen. der Grundgedanke jederzeit ereichbar zu sein ist meiner ansicht ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 27
 
  1. Fragen zur Rechtslage #17
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    sry aber das sehe ich halt nicht so und das hat nichts der Steinzeit zu tuhen.

    der Grundgedanke jederzeit ereichbar zu sein ist meiner ansicht nach das ausschlag gebende. und nicht so ein TV und email Camera gedöns.
    von den gräßlichen klingeltönen mal ganz abgesehen.

    wer diese features wirklich braucht (dagegen sage ich ja nichts) obwohl TV am handy
    wirklich niemand wirklich braucht. Wenn wenigstens brauchbare Digi Cams verbaut würden, aber selbst davon sind wir noch ein wenig entfernt.

    *huch mein gehirn bräter klingelt *g*

  2. Standard

    Hallo Martin Zimmermann,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fragen zur Rechtslage #18
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    So weit ich weiß sind die Testen direckt unter dem Display normaler Weise frei programierbar. Das war zumindest bei seinem Siemens Handy so das er davor hatte. Normaler Weise müste es aber bei den neuen Modellen auch so sein falls ich mich da jetzt nicht total irre.

  4. Fragen zur Rechtslage #19
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    @ MAzi
    Die Linke Taste ist frei belegbar ... die rechte ist als vodafone Live Taste vorbelegt ... das ist aber auch nur beim S65 abgesehen vom Startlogo das einzige Branding ... und damit kann man denk ich leben wenn man das Gerät welches normalerweise ca 300€ kostet für fast lau bekommt ...

    mfg Yogi

    PS: mein alter Porsche lief 310 ... mein neuer regelt bei 250 ab ... ist der jetzt auch gebrandet ???

  5. Fragen zur Rechtslage #20
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Zitat Zitat von Cmdr_Yogi
    @ MAzi
    Die Linke Taste ist frei belegbar ... die rechte ist als vodafone Live Taste vorbelegt ... das ist aber auch nur beim S65 abgesehen vom Startlogo das einzige Branding ... und damit kann man denk ich leben wenn man das Gerät welches normalerweise ca 300€ kostet für fast lau bekommt ...

    mfg Yogi

    PS: mein alter Porsche lief 310 ... mein neuer regelt bei 250 ab ... ist der jetzt auch gebrandet ???
    Das ist ja genau der Denkfehler: Du bekommst es zwar für lau aber über 24 Monate die hohe Grundgebür (ich weiß nicht wie hoch die bei Vodafone ist) kommt doch einiges an Kohle zusammen die man für das Handy ausgibt.

    Zu deinem Porsche:
    Das must du wissen ob du dir das gefallen lassen willst.

  6. Fragen zur Rechtslage #21
    Senior Mitglied Avatar von Heretic

    Mein System
    Heretic's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo 7200 (2x2,0GHz)
    Mainboard:
    Asus (Calistoga i945 GM)
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2048MB Corsair DDRII 667MHz
    Festplatte:
    500 GB Samsung (System SATAII), 160 GB Seagate (Backup SATA), 750 GB Western Digital (Storage SATA)
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce Go 7700 (512MB)
    Soundkarte:
    Intel HD
    Monitor:
    Dell 2005FPW 20'' TFT Widescreen
    Gehäuse:
    ASUS G1
    Betriebssystem:
    Windows Vista SP1
    Laufwerke:
    Matshita DVD-RAM

    Standard

    ich denke der vergleich mit porsche hinkt etwas...zum einen gehört porsche nicht zu denen, welche sich freiwillig verpflichten eine abriegelung bei 250km/h einzubauen...die sind meineswissens alle frei und fahren was der motor hergibt...zum zweiten bekommst du die daten des fahrzeuges beim vertragsunterschreiben vorgelegt...die sache hat dann also dein vereinbarten zustand (zu dem dann auch die eventuelle 250km/h beschränkung zählt, da die höchstgeschwindigkeit mit bei den fahrzeugdaten/fahrzeugbrief aufgeführt ist)...

    bei der vodafone-branding sache ist eben die frage ob irgendwo steht, ob es eine einschränkung durch das branding gibt, dass heißt ob es dir bekannt war oder bekannt sein musste, dass das branding dich beschränkt in der nutzung des gerätes...

    auch die aussage, dass ein telefon nur zum telefonieren da ist ist für die vorliegende situation völlig unwichtig...es geht hier um die vertragsgemäße erfüllung von verträgen und die könnte hier eingeschränkt sein (egal ob nützlich oder nicht)...

  7. Fragen zur Rechtslage #22
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Es gibt ein entsprechendes Urteil gegen T-Mobile, bei dem der Kunde das Recht zugesprochen bekam, sein gebrandetes Handy zurückzugeben, weil aus der Werbung nicht ersichtlich gewesen ist, dass es eine Funktionsänderung war. Im vorliegenden Fall handelte es sich um eine fest programmierte Taste für den WAP-Zugang zu D1.

    Hier mal die Nachricht am Stück:

    http://www.teltarif.de/arch/2005/kw10/s16518.html

    Ich selber hatte vor 2 Jahren auch mal ein T610 von Vodafone bekommen, was ich aber schon recht bald bedauert hab. Die Taste zur freien Belegung war durch die Festprogrammierung auf Vodafone Live! blockiert und ich musste jedesmal aufpassen, nicht versehentlich draufzudrücken. Genauso waren sämtliche Menüs total verschandelt (was i.Ü. auf ALLE Vodafone Handies zutrifft - deren Farb- und Iconwahl ist einfach mieserabel). Kann daher gut verstehen, dass man sowas nicht haben möchte.

    Mit eigenständigen Änderungen an der Firmware wäre ich aber auch vorsichtig. Besser wärs vielleicht, zu einem Siemens Servicepoint zu gehen und dort eine Originale Version aufspielen zu lassen. Denn eigentlich wird die Garantie ja vom Hersteller übernommen und in dem Fall ist es unerheblich, was Vodafone dazu sagt.

  8. Fragen zur Rechtslage #23
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    @ Heretic:
    Ja... nein... kommt drauf an. ;-)

    Eigentlich meinte ich einen Rücktritt aufgrund von Sachmangel.
    Da tun sich aber beide nicht viel nehmen.

    Müsste man eben genau prüfen, ich denke, dass das möglich sei. Aber gegen Konzerne hat man ja meistens keine wirkliche Chance... aber versuchen könnte man es, wenn man zäh ist - Aussicht auf Erfolg wäre auch schonmal kleiner gewesen. Wie gesagt, könnte gut gehen, aber wenn nicht... Gerichtskosten sind nicht wenig.


    Bye, Feyamius...
    ...der das System schon ein bisschen mies findet.

  9. Fragen zur Rechtslage #24
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Zitat Zitat von m3cti
    Mit eigenständigen Änderungen an der Firmware wäre ich aber auch vorsichtig. Besser wärs vielleicht, zu einem Siemens Servicepoint zu gehen und dort eine Originale Version aufspielen zu lassen. Denn eigentlich wird die Garantie ja vom Hersteller übernommen und in dem Fall ist es unerheblich, was Vodafone dazu sagt.
    Also Vodafone hat am Telefon ganz klar gesagt das sie keine Garantie übernehmen werden und die Garantie erlischt.
    Das Handy ist zwar von Siemens aber Siemens kann da ja auch nichts dafür wenn Vodafone eine andere Software drauf spielt. Es ist also Fraglich ob Siemens dann die Garantie übernimmt.


Fragen zur Rechtslage

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.