Freenet-Bestellung nach 3 Monaten Wartezeit stornieren?

Diskutiere Freenet-Bestellung nach 3 Monaten Wartezeit stornieren? im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Hallo Teccers, bevor jemand das Falsch versteht : Ich möchte nur meine Geschichte schildern und um Rat und Meinung fragen! Story : In der ersten ...



 
  1. Freenet-Bestellung nach 3 Monaten Wartezeit stornieren? #1
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard Freenet-Bestellung nach 3 Monaten Wartezeit stornieren?

    Hallo Teccers,

    bevor jemand das Falsch versteht : Ich möchte nur meine Geschichte schildern und um Rat und Meinung fragen!

    Story :

    In der ersten Juli-Woche bestellte ich nach einem ersten erfolglosen Anlauf das Freenet AllInclusive Paket, da meine alte Leitung zu Mitte August gekündigt war und mit Sicherheit pünktlich abgeschaltet werden würde. Der nette Herr am Telefon versicherte mir auch, bis Ende August spätestens würde die schaltung erfolgen - also quasi nahtlos!

    Nach dem Telefonat traf am 11. Juli eine erste Auftragsbestätigung ein.

    Mitte Juli erhielt ich ein erstes Schreiben, die Schaltung würde sich verzögern. Diesem folgten noch zwei weitere Ende Juli und Anfang August.

    Pünktlich zum 14. August wurden Telefon und Internet abgeklemmt. Eine erneute Anfrage bei Freenet brachte nur ein weiteres Schreiben, man hätte Probleme und es würde sich verzögern.

    Nach meinem Augusturlaub rief ich per Handy in der letzten Augustwoche nochmals an, erneut erhielt ich ein Verzögerungsschreiben.

    Nach einem weiteren Telefonat, in dem ich klarstellte, dass ich beruflich auf Telefon und Internet angewiesen sei und daher andere Anbieter anfragen bzw. stornieren würde, sofern sich nicht in den nächsten 2 Wochen was tut, erhielt ich erneut ein Verzögerungsschreiben.

    Am 02. Sep. wurde dann ein Stornoschreiben an Freenet versand, in dem auch Einzugsermächtigung und Weiterbearbeitung widerrufen wurden.

    Freenet sandte mir darauf hin ein weiteres Schreiben, in dem mir angekündigt wurde, die Wartezeit sei nun endlich vorbei, in Kürze...

    Leicht genervt reagierte ich mit einem weiteren Schreiben, in dem ich auf die Stornierung hinwies, die mir mittlerweile auch telefonisch bestätigung wurde und ich wies dabei darauf hin, dass etwaige Techniker, die von Freenet beauftragt werden, hier Hausverbot haben. Mittlerweile liegt eine Kabel-Leitung, die super funktioniert und um den störungsfreien Betrieb für die anderen Hausbewohner zu gewährleisten, möchte ich niemanden mehr hier sehen, der an der Anlage rumpfuscht.

    Freenet reagierte daraufhin mit einem Schreiben, dass ich am Freitag erhielt und teilte mir mit, meine 14-tägige Widerrufsfrist sei schon mitte Juli abgelaufen, daher würde man meinen Auftrag gern weiterbearbeiten und mir die Rechnungen auch per Post senden.

    Ein Schalttermin für den 02.Oktober liegt inzwischen ebenfalls vor.



    Kennt sich von Euch jemand mit dem Thema aus? Aus meiner Sicht steht eine gut 3-Monatige Wartezeit, eine Aussage von mitte August, die nicht eingehalten wurde und Vertragsbedingungen, die erst nach erfolgter Bestellung postalisch zugesandt werden. Eben so ist das nun auch in anwaltlichen Händen. Trotzdem sollte ich demnächst reagieren, denn bislang sind noch keine Leistung erfolgt.


    Ich bin für jeden Vorschlag, jede Anregung oder Hilfe dankbar. Und bitte - kein Gelächter, könnte ich irgendjemand die Leitung abgeben, würde ich das ja tun ;]




  2. Standard

    Hallo ace-flame,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Freenet-Bestellung nach 3 Monaten Wartezeit stornieren? #2
    Unregistriert
    Besucher Standardavatar

    Standard Hülfe!!!

    Hallo! Mir geht es ähnlich oder fast genauso....Habe im August freenet komplett bestellt, bin seit 2 Jahren Kunde, wollte auch kündigen, und die nette Dame am Telefon hat mich überzeugt, da es ja ÜBERGANGSLOS funktionieren würde, freenet komplett zu bestellen....Nach 3 Monaten(!) und ner Menge Papierkram: Leider Verzögert sich....blablabla bekam ich letzte Woche den Schalttermin! Juche! Ab dem 20.10. war ersteinmal das Internet futsch. Telefon funktioniert nur noch mit der freenet Nr. die natürlich niemand kennt...Auf einem Schreiben ist mir allerdings bestätigt, das ich meine alte Nr. der Telekom behalten werde, und alle anderen nicht. Seitdem springt dirket ein AB an, den ich (janeisklar) nirgends abfragen kann!! Internet war ab dem 24.10.ö wieder da....Ich sollte die Hardware die AUF DEN WEG ZU MIR SEI, zum Schalttag instalieren....haha...Bis heuet( 27.10) habe ich keine erhalten. Gestern abend plötzlich: Internet/ Telefon alles tot....Gegen 22.00 wieder da....In der Zwischenzeit habe ich die blöde 0900 Nr. angerufen, nach 5 Minuten wurde mir gesagt, ich solle später noch einmal anrufen, da ja alle Plätze besetzt seien...*schreikrampf* Tja, und heute in meiner kurzen Mittagspause zum nä. freenet shop: Zur Zeit Lieferengpass bei der Hardware, keine Info wann die kommt....Wie kann ich den AB abfragen?? Verkäufer: Keine Ahnung, noch nie von gehört....
    Was tun??? Komm ich aus dem Ding wieder heraus?? Die erfüllen doch ihren Vertrag nicht!

    Gruß!
    Anke

    QUOTE=ace-flame;566300]Hallo Teccers,

    bevor jemand das Falsch versteht : Ich möchte nur meine Geschichte schildern und um Rat und Meinung fragen!

    Story :[/QUOTE]


Freenet-Bestellung nach 3 Monaten Wartezeit stornieren?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

bestellte ware wartezeit abbestellen

nach telefonat versicherte mir

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.