Eine Geschichte

Diskutiere Eine Geschichte im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Jedoch passierte ein schwerer unfall, als er während einem Salto Martale vom 10er sich den Bauch anschlug :| Die Freundin holte zufort den Krankenwagen und ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 57 bis 64 von 81
 
  1. Eine Geschichte #57
    Hardware - Kenner Avatar von Tweed

    Mein System
    Tweed's Computer Details
    CPU:
    2500+ Barton unlocked
    Mainboard:
    ASUS A7N8X
    Arbeitsspeicher:
    2X512 DRR400 Kingston
    Festplatte:
    1x 120 Maxtor 1x 300 Seagate
    Grafikkarte:
    X800pro
    Soundkarte:
    soundstorm von Asus
    Monitor:
    19" TFT
    Gehäuse:
    Cooler MAster Stacker
    Netzteil:
    430 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Jedoch passierte ein schwerer unfall, als er während einem Salto Martale vom 10er sich den Bauch anschlug :|

    Die Freundin holte zufort den Krankenwagen und der Freund wurde direkt ins Krankenhaus gebracht.Fritzchen ( so hieß der Freund) war total mir blut übergossen.



    Ist das geil! Ihr müsst mal alles von ganz von vorn lesen!

  2. Standard

    Hallo Integra,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eine Geschichte #58
    Rekler
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ist das geil! Ihr müsst mal alles von ganz von vorn lesen!
    Genau! Darum hab ich mal bis jetz alles zusammengefasst:

    Eine Geschichte

    Es war einmal ein Ahnungsloser PC User. Dieser hatte vor seinen Rechner zu übertakten.Doch da alle solche Noobs sind klappte es überhaupt nicht.
    Doch er fand www.teccentral.de und begegnete vielen schlauen Leuten die ihm halfen. Zum beispiel der AMD4ever, doch der regte sich am schluß nur auf.
    So wie er es öfters macht, aber meistens mit guten Grund. Aber er darf sich auch aufregen, da er Mod ist.
    Ganz verschreckt & eingeschüchtert, beschwert sich der ahnungslose PC User, bei dem lieben Psycho-Doc. Dieser half ihm auf netter Weise.
    Der gute Daniel vertröstet den eingeschüchterten User und erklärt ihm, dass er es nicht ganz so ernst sehen soll mit dem übertakten,
    er soll sich lieber gleich nen intel zulegen der ist ohne übertakten genauso schnell.Dabei entschied er sich doch zu einem AMD zu wechseln
    da sein Pentium abgefackelt ist nach dem ersten OC Versuch.Nachdem er den AMD drin hatte und übertaktete leif er wunderbar und fackelte nicht mal ab und die CPU Wärme war auch recht gut.
    Dann entschloss er sich eine WakÜ sich einzubauen und der erste Versuch hat fehlgeschlagen und sein Ganzer Rechner war Überflutet.
    Er baute seine Teile aus und legte sie auf die Heizung, nach 24 Stunden trocknen baute er alles wieder zusammen und es funktionierte wieder.
    Dachte er zumindest, aber nach 3 Stunden bekam er einen netten Blue Screen und nichts ging mehr.Jetzt hatte er erstmal genug von Computern und ging zu seiner Freundin.
    Die fragte ihn als erstes was mit ihrem PC los sei, denn er machte komische Töne. Er bemerkte das es nicht der Computer war der komische Töne von sich gab,
    sondern das Meerschweinchen auf dem der Computer dummerweise abgestellt wurde. Es stellte sich jedoch heraus, daß das Meerschweinchen längst tot war
    und die Geräusche nämlich vom quietschenden Netzteillüfter stammten. Doch beim genaueren hinsehen sah man ein weißes Mäuschen, das piepte, da sie im Netzteillüfter eingeklemmt war.
    Der Freund war begeistert von dieser Idee und lies die Maus weiter im Lüfter laufen, um für eine höhere Umdrehungszahl und dementsprechend auch für eine höhere Luftdurchsatzzahl,
    die für einen kühlen Prozessor ja von Bedeutung ist, zu sorgen. Doch die Maus verhing sich im Lüfer und wurde in 1000 Teile zerfetzt.grrrrrrrr so eine sauerei dachte er sich + rief nach seiner freundin
    und sagte: Putz das auf..wie es sich für Frauen gehört."arschlecken putzen. mach deinen scheiss alleine " sagte die frau und tritt gegen sein comp.
    Daraufhin nahm der Mann sein Handy in die Hand und rief die PC-Hotline an, da er ein Problem mit seinem Computer hatte, da er auf einmal kein Geräusch vom Netzteil gehört hat
    Diese rieht ihm keine Lüfter mit 1000 Umdrehungen Pro Minute mehr zu benutzen sondern schnelldrehende 7000 um/m Delta Lüfter zu benutzen!
    Und außerdem fragte ihn der nette Mann an der Hotline (es war ein Praktikant von Chip), ob zufällig die Linse des linken Auges der Maus in der dritten Kühlerrippe des ersten Alukühlblocks stecke,
    weil das eine häufige Ursache für nicht funktionierende Netzteile sei. Schließlich riet ihm der ach so nette Servicearbeiter, mal in der Technischen Redaktion anzurufen. Die leitete ihn dann zur Sekretäring vom Chef und die sagte dann,
    das das eindeutig was für die Technische Abteilung sei und nach 20 Minuten warten landete er wieder dort. Keiner an der Hotline konnte ihm helfen deswegen verkauft er seinen defekten PC bei Teccentral im Marktplatz...
    wo ihn aber niemand haben wollte weil ja jeder aus diesem Thread hier wusste was mit ihm geschehen war. Also bot er ihn bei ebay an, schrieb dazu :"Defekt, was für Bastler" und setzte das Gebot auf 1€.
    dort wollte ihn keiner kaufen, also machte er ein neus gebot auf und schrieb in die Beschreibung, dass er keine Zeit gehabt hätte zu testen ob der PC Funktionsfähig sei.
    Ein gutgläubiger Typ kaufte diesen Schrott.Also hatte unser Protagonist wieder ne Menge Geld denn der Typ, der sich GrandmasterBrain nannte, bezahlte ihm 1200€ für sein kaputtes, blutverschmiertes und total versifftes System.
    Was man nicht vergessen durfte es war ja immer noch System von seiner Freundin das er kaputt machte und verkaufte, deswegen gab er ihr sofort das Geld.
    Von diesem Geld engagierte sie eine Putzhilfe. Da unser Protagonist oft bei seiner Freundin ist und dadurch auch die Putzhilfe öfter sieht, verliebte er sich in die Putze.
    Was seine Freundin nicht verstehen konnte, weil die Putze im Gegensatz zu ihr doch ausser, dass sie Traummaße 90-60-90 hatte und blond war, ihr nicht im Geringsten paroli bieten konnte.
    Paroli hin oder her - die Putzfrau ist dem ahnungslosen PC-User nach einigen "Begegnungen" eindeutig zu computer-desinteressiert.
    Deswegen wollte er zurück zu seiner Freundin, doch die wusste von den "Begegnungen" da sie Webcams im ganzen Haus versteckt hatte und ihren Freund und ihre Putzfrau bei allem beobachtete.
    Doch sie verzieh ihm und er kaufte ihr einen neuen Computer.Einen fetten pentium 3,2 gig mit allem drum + dran,wofuer er als belohnung endlich wieder mit ihr im wasserbett schlafen durfte.
    Das Wasserbett platzte aber und überschwemmte die ganze Wohnung einschließlich dem neuem PC. Beim trockenföhnen des Rechners sah sie dann das es sich zum Glück nur um einen Intel handelte
    und kaufte sich dann von dem Geld der Versicherung ein vernünftiges Athlon64 System. die Grafikkarte jedoch konnte durch einen 30 minütigen Backofenaufenthalt gerettet werden.
    Nachdem sie nun den neuen PC zusammengefuschelt hatten bekamen sie Streit wer den nun wann an den neuen Recher darf. Dabei wälzten sie sich auf dem Boden und krachten gegen einen Schrank auf dem ein Aquarium stand
    und es überschwemmte schon wieder die ganze Wohnung inklusive des neuen Athlon64 Systems. was sie nicht wussten: AMD hatte bereits die neue Anti-überschwämmtechnik implementiert und so bekam der Rechner beine und hüpfte kurzerhand auf den Wohnzimmertisch.
    Doch dieser wurde von einem Kumbel unseres Protagonisten der ein Intel-Fan ist angesägt, da er wusste das AMD eine Anti-Überschwemmungstechnik eingebaut hatte und auf den Wohnzimmertisch hüpft, dabei krachte der Wohnzimmertisch ein und der Rechner fiel so blöd
    das ein Elko explodierte und das ganze System kaputt ist. Zum Glück kannte der Freund von der Cousine des Vettern (nicht Vetter IT ;) dritten Grades eine Bardame, die einen technisch sehr begabten Putzmann hatte.
    Doch dieser ist total besoffen erschienen und hat noch mehr dreck als Ordnung gemacht. Nachdem sie den besoffenen Typ rausgeschmissen hatten, überlegten sie sich, was zu tun sei.
    Dann kamen sie darauf den defekten Rechner bei Ebay zu verkaufen, so wie sie es schon mal gemacht haben. Wo ihn aber niemand haben wollte und so ließen sie es und gingen erstmal ins Freibad welches gerade eröffnet hatte.
    Jedoch passierte ein schwerer unfall, als er während einem Salto Martale vom 10er sich den Bauch anschlug.
    Die Freundin holte zufort den Krankenwagen und der Freund wurde direkt ins Krankenhaus gebracht.Fritzchen ( so hieß der Freund) war total mir blut übergossen.

  4. Eine Geschichte #59
    Foren-Guru Avatar von snuskhammer

    Standard

    Die Freundin holte zufort den Krankenwagen und der Freund wurde direkt ins Krankenhaus gebracht.Fritzchen ( so hieß der Freund) war total mir blut übergossen.


    Er erreichte das Krankenhaus mit mühe und not, dort belebten sie ihn wieder, doch er war schon tot!

  5. Eine Geschichte #60
    Rekler
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Er erreichte das Krankenhaus mit mühe und not, dort belebten sie ihn wieder, doch er war schon tot!

    Seine Seele stieg in den Himmel wo er auf Gott draf, der gerade im LAN gegen Petrus, Counterstrike spielte. :aw

  6. Eine Geschichte #61
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von Integra

    Standard

    Originally posted by Steve123@16. März 2004, 22:21
    Er erreichte das Krankenhaus mit mühe und not, dort belebten sie ihn wieder, doch er war schon tot!

    Seine Seele stieg in den Himmel wo er auf Gott draf, der gerade im LAN gegen Petrus, Counterstrike spielte. :aw
    Seine Freundin hinterlaß er hochschwanger, und viele Jahre später wollte der Sohn wissen, was denn mit seinem Papi ist?

  7. Eine Geschichte #62
    Senior Mitglied Avatar von RafRyder

    Standard

    Seine Freundin hinterlaß er hochschwanger, und viele Jahre später wollte der Sohn wissen, was denn mit seinem Papi ist?

    Die Mutti antwortetet nur, dass er einer von den Teccers war und das der Sohn deshalb ganu stolz auf seinen Papi sein kann :1

  8. Eine Geschichte #63
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Die Mutti antwortetet nur, dass er einer von den Teccers war und das der Sohn deshalb ganu stolz auf seinen Papi sein kann
    Der sohn amadeus mozart der 2te (kurz AMD)war nun gerade in dem Alter in die Fussstapfen seines Vaters zu treten.
    :7

  9. Eine Geschichte #64
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Der sohn amadeus mozart der 2te (kurz AMD)war nun gerade in dem Alter in die Fussstapfen seines Vaters zu treten.

    Also musste der nicht minder "begabte" Sohnemann (welcher auch schon mal öfters bei Teccentral gesurft war) sich auf das Leben im Forum einstellen. Er kannte noch keine FAQ´s, die Suchfunktion fand er sinnlos und Grammatik kannte er mur vom Hörensagen... :ad
    ----------------------------------------

    [edit] Wie lang solls noch gehen? Solln mer Friedhof der Kuscheltiere spielen und den Vadder wieder auferstehen lassen? *lol*


Eine Geschichte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.