Grafikkarteneinbau und Defrag

Diskutiere Grafikkarteneinbau und Defrag im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Tjo Leutz, nicht das ihr glaubt zuviel zu wissen! Es gibt immer wieder "neuigkeiten" und änderungen. Unter nachstehenden Links könnt ihr euch weiterbilden und mal ...



 
  1. Grafikkarteneinbau und Defrag #1
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Tjo Leutz, nicht das ihr glaubt zuviel zu wissen! Es gibt immer wieder "neuigkeiten" und änderungen.

    Unter nachstehenden Links könnt ihr euch weiterbilden und mal sehen wie man eine Graka richtig einbaut und eine Festplatte garaniert für immer defragmentiert! :ch

    http://www.nolte-net.de/de/article/grafikkarte.html

    http://www.nolte-net.de/de/article/defrag.html

    Viel Spaß

    Gruß Michl :2

  2. Standard

    Hallo michl,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grafikkarteneinbau und Defrag #2
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    :cs Aba dies gab es schon mal hier. Trotzdem :ch habe mich damals köstlich amüsiert. :2

  4. Grafikkarteneinbau und Defrag #3
    Newbie Standardavatar

    Standard

    LOL......so mach ich das auch immer.....aber nach öfterem hardware tausch geht das mit dem klebeband nicht mehr ;-) :ci

  5. Grafikkarteneinbau und Defrag #4
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    :8 Wenn ich aber nun wieder ne neue Graka einbauen will, muss ich dann das Klebeband mit ner Flex durchtrennen oder geht das auch anders? :8

  6. Grafikkarteneinbau und Defrag #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by Twin_Four@9. Aug 2003, 18:04
    :8 Wenn ich aber nun wieder ne neue Graka einbauen will, muss ich dann das Klebeband mit ner Flex durchtrennen oder geht das auch anders? :8
    Nein das härtet zu sehr aus...

    Da hilft nur ein Punktschweißgerät :ek

  7. Grafikkarteneinbau und Defrag #6
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    hmm irgendwie geht meine Graka seit dem Einabu mit dem Hammer nicht mehr, kann mir einer sagen was ich falsch gemacht habe ??? KEIN SCHERZ DIE GRAKA WILL NET MEHR :cd

  8. Grafikkarteneinbau und Defrag #7
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Die können das alle nicht.
    Ich mach das so: Ich zersäge alle Magnetscheiben, bis ich nurnoch Kleinstteile habe, und defragmentiere dann von Hand. Am Ende kleb ich alles mit Sekundenkleber wieder zusammen, dann passt des schon.
    Das ist noch echte Hardware-Defrag!

    :cn

  9. Grafikkarteneinbau und Defrag #8
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    umfall , hehe ich kannte es noch nicht , genial ,möchte mal wissen wieviele nachahmer den schon verklagt haben :ek


Grafikkarteneinbau und Defrag

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.