Was haltet ihr von der EU-Erweiterung ?

Diskutiere Was haltet ihr von der EU-Erweiterung ? im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Also ich finde man sollte das ganze positiev sehen und einfach mal abwarten wie sich das so im laufe der Zeit entwickeln wird....



Umfrageergebnis anzeigen: Was haltet ihr von der EU-Erweiterung ?

Teilnehmer
27. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Finde ich gut

    12 44,44%
  • Finde ich nicht gut

    14 51,85%
  • Ich habe keine Meinung

    1 3,70%
  • Noch nie gehört

    0 0%
Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 62
 
  1. Was haltet ihr von der EU-Erweiterung ? #9
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Also ich finde man sollte das ganze positiev sehen und einfach mal abwarten wie sich das so im laufe der Zeit entwickeln wird.

  2. Standard

    Hallo Martin Zimmermann,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Was haltet ihr von der EU-Erweiterung ? #10
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    Das mit der Arbeit, dass jetzt jeder zu uns kann und hier arbeiten finde ich eine REchtslücke in Deutschland... überlegt doch mal wie viele Arbeitslose wir haben und jetzt können noch mehr Leute "unbedenklich" hier arbeiten...
    Diese Aussage ist schonmal falsch, da bei Festanstellungen immer noch per Gesetz vorgeschrieben ist bei gleicher Qualifikation einem deutschen Arbeitnehmer den Vorzug zu geben.

    Die Kapitalflucht der deutschen Firmen, die Enemy|Mine angesprochen hat, halte ich auch nicht für ein berechtigtes Gegenargument zur EU-Osterweiterung. Die deutschen Firmen wandern auch so ab wenn sie wollen.
    Und außerdem wandern sie doch gar nicht mehr nach Osteuropa ab... viel lukrativer in dieser Hinsicht ist doch der Arbeitsmarkt in China oder anderen Ländern im fernen Osten.
    Das geht sogar schon soweit, dass jetzt Firmen ihre Produktionsstätten von Rumänien nach China verlegen um Lohnkosten zu sparen.

    Und was das EU-Defizitverfahren angeht:
    Ich weiß nicht inwieweit euch das bewußt ist, aber findet ihr es nicht auch fair und demokratisch, daß gegen England wohl auch ein Verfahren eingeleitet wird, es aber wegen des nicht eingeführten Euro keine Strafen zu befürchten hat...
    Deswegen ist es ja auch der Euro-Stabilitätspakt. Da haben sich alle Länder, die den Euro eingeführt haben verpflichtet das Haushaltsdefizit zu begrenzen, um die Stabilität des Euro nicht zu gefährden.
    Und dass das möglich ist, sieht man ja in anderen Staaten. Nur in Deutschland kommt die Politik in dieser Richtung nicht so recht vorwärts. Übrigens ist dieser Stablitätspakt auf Drängen Deutschlands mit diesen Richtlinien verwirklicht worden. Man sollte die Sachen nicht immer aus dem Kontext reißen.

    Natürlich hat die Erweiterung auch ihre Nachteile... aber ich denke, dass die Vorteile überwiegen.

    Spätestens wenn alle Grenzen zu den neuen Ostländern auf sind werden alle merken, was für ein ****** das war, doch dann isses zu spät, und wir dürfen es ausbaden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ich plädiere abschließend mal für ein bisschen mehr Weltoffenheit und dafür, dass ein paar Leute mal aus ihrem Kaff rauskriechen und sich ein bisschen umschauen.

  4. Was haltet ihr von der EU-Erweiterung ? #11
    Senior Mitglied Avatar von RafRyder

    Standard

    Diese Aussage ist schonmal falsch, da immer noch per Gesetz vorgeschrieben ist bei gleicher Qualifikation einem deutschen Arbeitnehmer den Vorzug zu geben.
    Denkst du eine deutsche kleinere Firma, z.B. ein privatunternehmen hält sich so richtig dran???
    Ich mein guck doch mal wie es ist, letztens kam eine Reportage im TV dadrüber...
    Die Nehmen lieber einen Arbeiter aus Tschechien und geben dem den Mindestlohn, z.B. 6€ die Stunde, für ihn ist das viel, da er in seinem Land nur maximal 1€ die Stunde verdient...(soll tatsächlich so sein) wenn man jedoch zu einem, der aus Deutschland kommt sagt, dass er nur 6€ bekommt, dann wäre es so, dass es nichtmal zum Leben langt, da er ja noch abgaben hat, Miete bezahlen muss, etc... der normale Deutsche würde dann sagen, dass er lieber das Arbeitslosengeld nimmt, da ihm da mehr übrig bleibt...
    und eine Firma, die mg ja aauch Geld sparen, man sieht es vor allem bei den Privat Firmen...

    So seh ich das!

    Klar gibts Vorteile und ehrlich gesagt hab ich nix dagegen, nur dass mit den Arbeitslosen, dass müsste man irgendwie geregelt bekommen...

  5. Was haltet ihr von der EU-Erweiterung ? #12
    ray
    ray ist offline
    Mitglied Avatar von ray

    Standard

    Hallo!

    @RafRyder:

    der normale Deutsche würde dann sagen, dass er lieber das Arbeitslosengeld nimmt, da ihm da mehr übrig bleibt...
    Es gibt kein einheitliches Arbeitslosengeld. Daran ändert sich zunächst auch nichts zum 01.01.2004 mit den neuen "Hartz-Gesetzen" Es kann sein, daß der Arbeitslose mehr hat, es muß aber nicht so sein. Es hängt davon ab, was er vorher verdient hat. Ein Lagerarbeiter/-in würde sich u.U. über 6 Euro freuen. Ein zur Untätigkeit beförderter Abteilungsleiter würde diesen Lohn sicherlich ablehnen. Aber: Das wird er in Zukunft nicht mehr können. Er muß jetzt jede Arbeit annehmen! (Na ja, vielleicht nicht gerade als Koberer auf dem Kiez etc...). Das war übrigens schon immer so, ist nur neu aufgelegt worden, um der Öffentlichkeit den Eindruck zu vermitteln, das Problem in den Griff zu bekommen. Aber das ist ein anderes Thema.

    Es gibt in der Tat auch Deutsche, die für 6 € brutto arbeiten. Ich denke da an die Zeitarbeitsfirmen. Nicht jeder Arbeitslose will sich auf die faule Haut legen. Es klingt wie eine Platitüde, aber Dein Beitrag hier suggeriert das Gegeteil, auch wenn es Dir nicht so bewußt sein mag.

    Das Arbeitslosengeld II, welches zum 01.01.2004 eingeführt wird (bisher Arbeitslosenhilfe) liegt so bei 350,-- €. In den neuen Bundesländern ist es weniger, als im Westen. Hinzu kommen dann noch Kosten für Miete, Strom, Heizung etc. Bei einem Stundenlohn von 6 € brutto und einer 40 Stundenwoche läge man dann über dem bisher vom Gesetzgeber festgelegten Existenzminimum, ansonsten darunter. (Luxuswohnungen werden nicht bezahlt.)

    Du solltest Deine Pauschalität vielleicht doch noch einmal überdenken.

    MfG

  6. Was haltet ihr von der EU-Erweiterung ? #13
    Senior Mitglied Avatar von RafRyder

    Standard

    Ich sehe das so, derjenige der Arbeiten will fidnet auch eine Arbeit, aber egal...

    Also, was ich bisher weiß (so richtig hab ich mich dafür nie interessiert) ist es so, dass wenn man Arbeitslos ist, dass man z.B. die Miete, Stromkosten etc. bezahlt bekommt...
    Wenn man aber 6€ Brutto bekommt, dann muss man es doch selbst bezahlen und dann bekommt man weniger raus...
    aber ich lasse mich gerne eines besseren Belehren! :bj

  7. Was haltet ihr von der EU-Erweiterung ? #14
    ray
    ray ist offline
    Mitglied Avatar von ray

    Standard

    Also, was ich bisher weiß (so richtig hab ich mich dafür nie interessiert) ist es so, dass wenn man Arbeitslos ist, dass man z.B. die Miete, Stromkosten etc. bezahlt bekommt...
    Wenn Du Dich dafür bisher noch nicht so interessiert hast, warum stellst Du dann irgendwelche Behauptungen auf, die völlig "an den Haaren" herbeigezogen sind.

    Klar gibts Vorteile und ehrlich gesagt hab ich nix dagegen, nur dass mit den Arbeitslosen, dass müsste man irgendwie geregelt bekommen...
    Was genau meinst Du damit...? Was konkret müßte geregelt werden...?

    MfG

  8. Was haltet ihr von der EU-Erweiterung ? #15
    ray
    ray ist offline
    Mitglied Avatar von ray

    Standard

    [QUOTE] Ich sehe das so, derjenige der Arbeiten will fidnet auch eine Arbeit, aber egal...[QUOTE]

    Du bist ein "Schwätzer", aber egal... :2

    MfG

  9. Was haltet ihr von der EU-Erweiterung ? #16
    Forum Stammgast Avatar von Quasimir

    Standard

    Man sollte die Sachen nicht immer aus dem Kontext reißen.
    Dann fügen wir das mal für Dich in einem Kontext ein. Der Kontext ist der, daß England die Einführung des Euros focierte. Aber wie Du siehst nicht, um ihn selber einzuführen, sondern um die Macht der Deutschen Budnesbank zu zerschlagen, die Ihnen schon länger ein Dorn im Auge war. De facto ist nun wieder die Bank of England die mächtigste Nationalbank Europas. Aber die Vorteile hätten sie schon gerne...
    Damit möchte ich nur aufzeigen, daß Europa keine Union, Verbund, Zusammenschluss oder ähnliches ist, sondern einfach nur eine Zahlgemeinschaft. Wenige Länder zahlen für Viele...

    Ich plädiere abschließend mal für ein bisschen mehr Weltoffenheit und dafür, dass ein paar Leute mal aus ihrem Kaff rauskriechen und sich ein bisschen umschauen.
    Du ich wohne in FFM, da brauch ich noch nichtmal aus dem Kaff rausgehen um die Auswirkungen (negative / wie positive) zu sehen.


Was haltet ihr von der EU-Erweiterung ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.