Hdd auf Gehäuseboden - Gefahr?

Diskutiere Hdd auf Gehäuseboden - Gefahr? im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Morgen Hab meine Maxtor nun auf den Boden meines Gehäuse verfrachtet. Als Unterlage dient eine Stück Schaumstoff, darüber ein Antistatikbeutel. Darauf liegt die Hdd. Ergebnis= ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Hdd auf Gehäuseboden - Gefahr? #1
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard Hdd auf Gehäuseboden - Gefahr?

    Morgen
    Hab meine Maxtor nun auf den Boden meines Gehäuse verfrachtet. Als Unterlage dient eine Stück Schaumstoff, darüber ein Antistatikbeutel. Darauf liegt die Hdd. Ergebnis= Eine vielfach geringere Geräuschbelastung!
    Kann das nun meinem Schützling schaden??

    Oder soll ich lieber die Kohle in richtige HDD Entkopller investieren, wie zb Disk Silencer?? Werden die ein ähnliches Ergebnis erzielen, wie die Position auf dem Gehäuseboden??

    Danke im Vorraus

    MFG

    BassBoXX

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hdd auf Gehäuseboden - Gefahr? #2
    Hardware - Kenner Avatar von Ben Psyko

    Mein System
    Ben Psyko's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600 3,2Ghz @1,26V| 3,6Ghz @1,48V @Wakü
    Mainboard:
    ASUS Commando R.O.G. @testing
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB G.E.i.L. CL4 PC2-4300 @ PC2-6400 CL4
    Festplatte:
    4x Hitachi T7K250 250Gb SATA2 @ RAID5
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950XTX @ 756Mhz Core 2268Mhz RAM @ Wakü
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi Platinum
    Monitor:
    Samsung 931BF (19" 2ms)
    Gehäuse:
    PsyCon (Casecon)
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro P6 600Watt
    Betriebssystem:
    Windows 2000 Professional
    Laufwerke:
    LG GSA-H10N / BenQ DW1640

    Standard

    solange die bauteile an der unterseite nich durch irgendwelche leitenden stoffe in kontakt treten seh ich da keine probleme

  4. Hdd auf Gehäuseboden - Gefahr? #3
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    hmm danke für die antwort....ich muss das teil halt jetzt vor jeder Lan wieder einschrauben/extra einpacken.....kommt zwar nicht sooo oft vor, aber nervig könnte es trotzdem werden...

    Jemand Erfahrung mit Festplatten Entkopplern?? Am besten mit meiner Pladde: Maxtor 120 gig, 7200rpm, 8mb....

    Hab hier maln link: Was sagt ihr zu denen: http://www.pc-cooling.de/catalog/art...oducts_id=3924


    EDIT: Laut everest is die temp der hdd gerade auf 39 grad. Für mich bedenklich. hatte sonst bei den außentemps mehr als 10 grad weniger. Aber irgendwie verständlich es kommt ja nun keine Luft mehr an die unterseite....Mist aber auch...

  5. Hdd auf Gehäuseboden - Gefahr? #4
    Forum Stammgast Avatar von Paffi

    Mein System
    Paffi's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146 @ 3100 @ 1,6 Volt ohne IHS @ Wakü
    Mainboard:
    DFI nF4 SLI-DR @ Wakü
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB Corsair TCCD
    Festplatte:
    2 x 160 7k250 Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Natürlich CRT: Scott 19"
    Gehäuse:
    CS-601 ALU mit einige Mods
    Netzteil:
    Antec Truecontrol 550 Watt
    3D Mark 2005:
    8289
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4167B (DVD-RAM)

    Idee

    Die Platten in meinem Server hab ich genau wie du auf dem Boden mit Styrepor drunter. Allerdings habe ich den Käfig in denen die Platten vorher verschraubt waren dran gelassen (so kommt noch gut Luft an die Platten). Soo läuft das nun etwa ein halbes Jahr Problemlos...Als Platten verwende ich eine IBM 40er von 2000 mit 7200upm und eine 160er Samsung auch mit 7200upm. Zwichenzeitlich hatte ich auch mal dieselbe wie du nur mit 2MB Cache als dritte Festplatte eingbaut, di hat auch keine Probleme gemacht aber sie war auch nur ca. einen Monat verbaut....
    Wenn du allerdings oft auf Lans gehst dann ist sowas nicht das wahre... Dann empfehle ich dir diese Teile (die im Prinzip genau die selbe teile sind wie die Cooltec dinger..):

    Das Gummiteile kannst dann auch nach unten montieren. Die kürzeren Hacken fallen dann weg. Dann borst du noch 4 Löcher in den Caseboden und montierst darauf die Gumminippel. Das hält bombenfest und ist auch ne ganze ecke Professioneller als der Styreporkramm. Man könnte natürlich auch einen Festplattenkäfig mit den Dingern entkoppeln!

    Wenn dir das zuviel Arbeit ist oder nicht an deinem Case rumbohren willst dann solltest du das hier nehmen:

    Das ist quasi die fertigvariante mit bereits entkoppeltem Käfig.

  6. Hdd auf Gehäuseboden - Gefahr? #5
    Forum Stammgast Avatar von Flatron

    Standard

    Das entkoppeln von Festplatten ist eh nicht zu empfehlen.

    sie wird dadurch zwar leiser, aber ihre lebensdauer sinkt auch. dadurch dass sich danach nicht mehr die köpfe bewegen, sondern die festplatte an sich kann der freitot schneller kommen als du hoffst

  7. Hdd auf Gehäuseboden - Gefahr? #6
    Hardware - Kenner Avatar von MIAFRA

    Standard

    ahhhh btw ich hab hier auch einen Satz NB-Swing's rumliegen - die Version von dem Bild für die 2 Platten :)

    ...also bei Bedarf Laut geben - ich kann die nimmer sinnvoll verwenden mit meinem neuen case

  8. Hdd auf Gehäuseboden - Gefahr? #7
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    grade wegen der temperatur würd ich dir zur einer anderen lösung raten
    das mit den entkopplern wird immer heiß diskutiert
    ne verbindliche aussage wirst du da schwerlich finden
    ich hab auch lange überlegt und dann einfach mal ein set bestellt
    bin sehr zufrieden damit.. und wegen der verkürzung der lebensdauer.. weiss:
    ka.. weiss nicht ob da was dran is, kann ich auch auch nicht bestätigen

    cu

  9. Hdd auf Gehäuseboden - Gefahr? #8
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    Ja schwere Entscheidung, ich denke wegen den Temps werde ich das machen...
    @Miafra: Eindeutiges Interesse, ich brauch nur im Moment auch ne neue Maus, ich sag dir Bescheid obs mit der Kohle hinhaut :) an welchen preis hattest du denn etwa gedacht?

    Würde die Dinger wenn aufn Boden montiern..."einfach" von unten durchs Gehäuse durchbohren?? Von drinnen nach draußen geht ja schlecht....


Hdd auf Gehäuseboden - Gefahr?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.