Hilfe bei Problemen nach Privatverkauf

Diskutiere Hilfe bei Problemen nach Privatverkauf im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Guck mal. Internetrecht - faq-ebayrecht Fiel mir gestern nicht ein, den Link hat Usch65 neulich gepostet. Ich denke mal das du dort die beste Antwort ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. Hilfe bei Problemen nach Privatverkauf #9
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Guck mal.

    Internetrecht - faq-ebayrecht

    Fiel mir gestern nicht ein, den Link hat Usch65 neulich gepostet. Ich denke mal das du dort die beste Antwort findest.

    Na ja und wie war das noch mit Recht haben und Recht kriegen...
    Jeder kann eine Anzeige aus jedem(sinnigen) Grunde stellen, aber eigentlich hat Lucky garnicht so unrecht. Du weisst doch echt nicht was in dem Letzten Monat mit dem Ding so passiert ist. Vieleicht hat er ja die Werbung von diesem Unkaputtbaren Notebook, zur letzten Cebit, gesehen und dachte sich "In den gulli Springen, das kann meines nun bestimmt auch"

    Na gut ich will nun auch nix falsches Sagen, das war ein ironischer Scherz. Aber das du nicht weisst wie es dem ding dort ergangen ist meinte ich rottenernst. Jeder Mensch hantiert anders mit seinen Gebrauchsgegenständen...
    Und das der Akku unter Verschleiss läuft erklärt sich ja von selbst gell

    P.S. Ach ja zu Akku nochwas, ich hatte mal ein Handy in dem das Akku lief und lief. Ich habe IMMER brav gewartet bis sich das Handy mangels Akku von selbst ausgeschaltet hat und dann est geladen. Nach gut zwei Jahren habe ich einmal die Situation gehabt das das Akku nur zwei Minuten Laden konnte weil ich überstürtzt weg musste. Da Quitierte das Akku mit prompten Selbstmord und hielt von dem Tage an keine 5 Minuten mehr.

    So komme ich übrigens auf diesen "Anders als eingefahren" trichter.

  2. Standard

    Hallo ace-flame,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hilfe bei Problemen nach Privatverkauf #10
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    21. Die Ware ist während des Versandes beschädigt worden/verloren gegangen - was nun?

    Auch hier kommt es wieder darauf an, ob der Verkäufer privat oder gewerblich ist.

    Der private Verkäufer ist seine Verantwortung los, sobald er die Ware (ordnungsgemäß verpackt) bei der Post abgegeben hat (sog. Versendungskauf). Der gewerbliche Verkäufer haftet immer dafür, das die Ware unbeschädigt tatsächlich ankommt.

    22. Die beschädigte/verloren gegangene Ware war versichert. Bekomme ich Geld von der Versicherung?

    Sie als Käufer nicht! Nur der Einlieferer des Paketes kann gegenüber der Transportversicherung Ansprüche geltend machen. Ggf. hat der Käufer gegenüber dem Verkäufer einen Auszahlungsanspruch oder Abtretungsanspruch der Leistungen der Versicherung.
    Der eine Satz ist klar, der Zweite macht nach nunmehr 4 Wochen seit Zustellung keinen Sinn, denn 1. war die Sendung nicht beschädigt und 2. ist ein Anspruch binnen 48 Stunden nach Erhalt festzustellen, festzuhalten und zu melden - so wurde es von DPD mitgeteilt.

    Das Angebot enthielt folgenden Text :

    Bitte beachten Sie : Dies ist eine Privatauktion, daher entfällt Ihr Anspruch auf Gewährleistung und Rücknahme! Sofern oben ausgeschrieben, erhalten Sie "Herstellergarantie" auf
    die angebotenen Produkte. Hinweis : Keine Gewähr für die Korrektheit von Angaben, Fehler im Auktionstext vorbehalten.
    Damit war doch vor Gebotsabgabe schon klar, dass man ohne Mangelhaftung des Verkäufer und ohne Rücknahmechancen kauft!!!

  4. Hilfe bei Problemen nach Privatverkauf #11
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Laut Acer´s aktueller Info ist also tatsächlich keine Gewährleistung seitens des Herstellers mehr gegeben, die Dame meinte nur, da wäre dem Kollegen im Service wohl ein "kleiner Fehler" passiert.

    Eigentlich müsste der Händler auf Neuware auch 24 Monate Gewährleistung geben, ich vermute aber mal, er windet sich raus...

    Naja und ich muss mich nun eben entscheiden, wie ich weiter vorgehen soll...

  5. Hilfe bei Problemen nach Privatverkauf #12
    Hardware - Kenner Avatar von Lucky

    Mein System
    Lucky's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP M 2800+ @2,5Ghz real
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512MB MDT @200Mhz
    Festplatte:
    910GB (1*500GB Samsung S-AtaII, 1*250GB Maxtor Sata, 1*160GB Maxtor ATA)
    Grafikkarte:
    Gainward 6800LE mit 16p/6v
    Soundkarte:
    Onboard Soundstorm Chip
    Monitor:
    Dell 21" + NEC 22"@1600*1200 mit 85hz
    Gehäuse:
    Big-Blacktower mit Soundmod (*alles verändert hab*)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500Watt
    3D Mark 2005:
    4000
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    CD-Brenner 52x, NEC 16x DL-DVD Brenner

    Standard

    Aus den 24 Monaten kann sich kein Händler rauswinden.

  6. Hilfe bei Problemen nach Privatverkauf #13
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Laut Artikelbeschreibung von damals, als ich das Gerät erworben habe, war das Gerät neu. Seinerseits wird natürlich von Gebrauchtware gesprochen, welche nur 12 Monate hätte... Grundsätzlich verweist er aber onehin immer an den Hersteller, welcher in dem Fall auch nur 12 Monate gibt.

    Was mach ich mir eigentlich groß Gedanken darum...

    Ich habe heute mit der Ebay-Rechtsabteilung gesprochen, den Fall geschildert und auch da wurde mir gesagt, dass der Artikel mit Abgabe an den Logistikpartner nicht mehr mein Bier ist.

  7. Hilfe bei Problemen nach Privatverkauf #14
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Stand der Dinge :

    Nach der Androhung von Anwalt und Reparaturkosten von 85% des Kaufpreises (!) und meiner Antwort mit Verweis auf den Ausschluss der Gewährleistung, Rücknahme und auch Gewährleistung für Korrektheit von Angaben schreibt der Käufer nun, er würde mit einer 50/50 Lösung einverstanden sein.

    Er pocht derzeit auf den "12 Monaten Herstellergarantie verbleibend", welche mir so von Acer mitgeteilt wurden, offensichtlich aber nicht korrekt sind.

    Ich vermute, die Dame vom Acer Service ging damals von den 24 Monaten Gewährleistung aus, anders kann ich mir die Aussage nicht erklären.

    Jedenfalls hat das Gerät vom Hersteller keine Gewähr mehr, der Händler schrieb auf der Rechnung auch 12 Monate und wird vermutlich keine Gewähr übernehmen.

    Da das Gerät bis zum Versand in Ordnung war, muss es sich aus meiner Sicht um Eigenverschulden oder einen Versandschaden handeln. Versandversicherung fällt aber aufgrund des Zeitraums von gut 4 Wochen bis zur Reklamation flach...

    Meine Frage - gütlich einigen und einen Teil der anfallenden Reparaturkosten tragen oder grundsätzlich alles ablehnen?

    Es ist leider richtig, dass die Angabe der 12 Monate verbleibender Gewährleistung nicht stimmt, diese wurde aber ohne Gewähr gemacht und ist zudem eine von Acer gemachte Aussage gewesen...

    Was würdet Ihr tun??


  8. Hilfe bei Problemen nach Privatverkauf #15
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    nichts ...
    wenn du dir nicht zufällig die seriennummer des gerätes und akkus notiert hast..

    du kannst ja so nicht mal aussagen, obs das selbe gerät ist .. un selbst wenn, in 4 wochen kann VIEL passieren..

  9. Hilfe bei Problemen nach Privatverkauf #16
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Das ist richtig.

    Die SN habe ich mir in diesem Falle nicht notiert, da ich eben überzeugt war, im Falle einer Gewährleistungsfrage direkt an Acer verweisen zu können. Dass die nun auf Einmal etwas Gegenteiliges zu der letzten Information sagen, ist ärgerlich und für mich nicht wirklich klar...

    Die simple Frage ist, ob man für einen 550 Euro - Ebay - Privatkauf, in dem Gewährleistung, Rücknahme und auch Gewähr für die Korrektheit von Angaben ausgeschlossen waren dann zum Anwalt rennen will/kann...

    Seltsam, dass ich erst eine starke Drohung mit Anwalt erhielt, nun aber auf einmal ein Angebot auf eine 50/50 Einigung erhalte und an meine Kulanz bzw. an mein Gewissen appeliert wird...

    Leider komme ich bei Acer irgendwie nicht durch, die haben eine 0900 Nummer, welche bei mir gesperrt ist, somit kann ich da gar nichts erfragen.


Hilfe bei Problemen nach Privatverkauf

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

nach privatkauf schaden entdeckt

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.