Hilfe bei Problemen nach Privatverkauf

Diskutiere Hilfe bei Problemen nach Privatverkauf im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Hallo Tec´s, es gestaltet sich immer schwierig, das passende Forum zu finden, wenn man Fragen hat oder Meinung braucht, deshalb Offtopic. Ich fasse mich kurz ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 16
 
  1. Hilfe bei Problemen nach Privatverkauf #1
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard Hilfe bei Problemen nach Privatverkauf

    Hallo Tec´s,

    es gestaltet sich immer schwierig, das passende Forum zu finden, wenn man Fragen hat oder Meinung braucht, deshalb Offtopic.

    Ich fasse mich kurz und knapp :

    Habe 15.12.06 mein Notebook bei Ebay verkauft, das Gerät war tiptop und in der Auktion waren auch Fotos vom laufenden Gerät hinterlegt.

    Der Käufer erhielt das Gerät noch vor Weihnachten und meldete sich nun mit der Aussage, der Akkus sei defekt - also nur Netzbetrieb - und angeblich würde das Laufwerk nicht funktionieren, wie es soll.

    Auf den Fotos der Auktion ist aber gut zu erkennen, dass das Gerät OHNE Netzkabel läuft bzw. lief, die fehlerfreie Funktionalität kann darüber hinaus auch von einem Freund bestätigt werden, der bis zum Verpacken des Geräts zu Besuch war.

    In der Auktion war beschrieben, dass ich als Privatverkäufer Gewährleistung und Rücknahme ausschließe, was nach nunmehr gut 4 Wochen eigentlich sowieso klar ist und vor allem nachvollziehbar sein dürfte, denn selbst wenn die besagten Schäden wirklich vorhanden sind und erst nach Erhalt aufgetreten sind, weshalb sollte ICH mich nun darum kümmern müssen?

    Das Gerät war mal beim Hersteller im Service und die Dame wies mich auf die Restgarantie hin, die ich auch in der Auktion beschrieben habe. Der Käufer behauptet, dass der Hersteller Garantieleistungen ablehnt, da diese seit Ende 2006 abgelaufen sei. Entweder irrt der Käufer oder die Dame vom Service hatte sich da vertan, in jedem Fall hatte ich auch Fehler im Auktionstext vorbehalten...

    Wie würdet Ihr weiter vorgehen?

    Eigentlich bin ich ein sehr fairer Partner, was meine 330+ positiven auch zeigen, aber ich bin nicht gewillt, das Gerät nach nunmehr 4 Wochen zurück zu nehmen, insbesondere da es zum Zeitpunkt des Versands vollkommen in Ordnung war.

  2. Standard

    Hallo ace-flame,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hilfe bei Problemen nach Privatverkauf #2
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Ich würde bei 4 Wochen irgendwie davon Ausgehen dass der Fehler nicht von anfang an war. 2 Wochen wären da wohl das höchste der Gefühle. Beim Falschen Umgang mit nem eingefahrenen Akku reichen ausserdem 4 Wochen um ihn zu plätten!

  4. Hilfe bei Problemen nach Privatverkauf #3
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    wenn er erst nach 4 wochen diese fehler "bemerkt", kannst du ja verdammt schlecht schuld sein - und ehrlich: was kann er dir?
    nix .. da reichts auch schon, wenn so schlauköppe mal falsch eingestellte/billige multiladegeräte oder gleich falsches zubehör nehmen...

  5. Hilfe bei Problemen nach Privatverkauf #4
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Angeblich soll der Fehler erst jetzt bemerkt worden sein, da die Freundin erst jetzt das Gerät nutzen wollte.

    Desweiteren bemängelt er das DVDRW-Laufwerk, das angeblich nicht fehlerfrei arbeiten soll. Tschuldigung, soweit ich mich erinnere, habe ich das Gerät VOR dem Versand an Ihn formatiert und Windows XP mit besagtem Laufwerk installiert - ebenso wie Treiber, Tools ect.

    Einzig die Sache mit der Herstellergarantie bereitet mir Kopfzerbrechen, denn wie gesagt hatte ich von Acer letztes Jahr die Info erhalten, dass noch bis 2007 Garantie sei. Er widerrum sagt nun, dass laut Acer seit 11/06 keine Garantie mehr drauf sei.

    Gut, Fehler im Auktionstext waren vorbehalten und wenn tatsächlich keine Garantie mehr drauf ist, muss es sich wirklich um eine Fehlinformation der Dame an mich gehandelt haben, das ist dann aber auch wirklich die einzige Abweichung.

    Im Gegenzug weiss ich eben nicht, wie mit dem Gerät umgegangen wurde, ICH habe jedenfalls mehrere Zeugen, die das Gerät vor dem Versand noch in Augenschein genommen haben und bestätigen könnten, dass das Gerät einwandfrei war...

    Ich fühl mir irgendwie auch auf den Schlips getreten, quasi als "Betrüger" hingestellt zu werden. Natürlich kann man es nicht allen immer Recht machen, aber ist schon irgendwie unverschämt...

  6. Hilfe bei Problemen nach Privatverkauf #5
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Was für n Akku is denn das? Ich hatte das mal das ein Akku aufgeladen mehrere Wochen irgendwo lag und dann ist es prompt am Memoryeffekt eingegangen. wer weiss?
    Dann legt er die Scheibe ein, mit der tochter Clara und bello frisbee gspielt haben, die geht nicht und dann kriegt er nen Schreck.

    Wer weiss kann ja alles irgendwie dumm gelaufen zu sein.

    Oder, was ja bei Ebay auch ne Modeerscheinung ist, der Schickt dir das geschriottete Modell der Nachbarin das zufällig das gleiche ist.
    Hast du die Seriennummern noch?

    Oder das Teil hat unterwegs einen üblen Postdödelarschvoll bekommen und es wäre ein Fall für die Transportversicherung.

    Weiss man's?
    Hat er denn ernsthaft das Teil weggelegt ohne es nach Erhalt mal genau zu Prüfen.
    Man für soviel Vertrauen direkt nach dem Kauf ist er nun doppelt misstrauisch?

    Das würde mich misstrauisch machen...

  7. Hilfe bei Problemen nach Privatverkauf #6
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Dann legt er die Scheibe ein, mit der tochter Clara und bello frisbee gspielt haben, die geht nicht und dann kriegt er nen Schreck.
    LOL!

    Habe das Gerät mit besagtem Laufwerk vor Versand natürlich vollständig installiert und anschließend die Treiber-CD gebrannt, dies lief also auch fehlerfrei!

    Oder, was ja bei Ebay auch ne Modeerscheinung ist, der Schickt dir das geschriottete Modell der Nachbarin das zufällig das gleiche ist.
    Hast du die Seriennummern noch?
    Jein. Ich könnte die Nummer bei Acer erfragen, wenn ich mit meinem Namen und dem Geb.-Datum anfrage.

    Oder das Teil hat unterwegs einen üblen Postdödelarschvoll bekommen und es wäre ein Fall für die Transportversicherung.
    Mit DPD habe ich gesprochen. Gewährleistung wäre nur in Frage gekommen, wenn

    1.) die (Um)Verpackung beschädigt gewesen wäre, dann hätte dies aber sofort bei Erhalt reklamiert werden müssen

    2.) der Schaden unmittelbar nach Erhalt entdeckt worden wäre, auch hier sind 48 Stunden Meldefrist das maximum. Nach diesem Zeitraum wird definitiv nicht mal mehr an Schadensersatz seitens DPD gedacht!

    Das Notebook war originalverpackt mit den Styroporpolstern, Folien ect. im Originalkarton, dieser war nochmal in einem großen Karton mit Luftpolstern und Kartonage verpackt, DPD schreibt eine Verpackung, die einem Fall aus 0.8m Stand hält, auch vor! Da kann also kaum was passiert sein...

    Hat er denn ernsthaft das Teil weggelegt ohne es nach Erhalt mal genau zu Prüfen.
    Man für soviel Vertrauen direkt nach dem Kauf ist er nun doppelt misstrauisch?

    Das würde mich misstrauisch machen...
    Das behauptet er. Aber Hand aufs Herz, wenn ich das Teil gebraucht kaufe und keine private Gewährleistung / Rücknahme habe und es dann auch noch als GESCHENK nutzen will, prüfe ich es doch bei Erhalt sofort!

    Ansonsten wärs doch blöde, wenn der Beschenkte nacher feststellt, dass sein Geschenk nicht in Ordnung ist??

    Mir geht es eigentlich nur darum, ob ich im Recht bin, wenn ich die Rücknahme und Gewährleistung weiterhin ablehne. Diese war wie gesagt ausgeschlossen. Ich bin wirklich nicht so, dass ich mich bei Problemen mit von mir gekaufter Ware nicht bemühen würde, aber nach diesem Zeitraum...??

  8. Hilfe bei Problemen nach Privatverkauf #7
    Hardware - Kenner Avatar von Lucky

    Mein System
    Lucky's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP M 2800+ @2,5Ghz real
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512MB MDT @200Mhz
    Festplatte:
    910GB (1*500GB Samsung S-AtaII, 1*250GB Maxtor Sata, 1*160GB Maxtor ATA)
    Grafikkarte:
    Gainward 6800LE mit 16p/6v
    Soundkarte:
    Onboard Soundstorm Chip
    Monitor:
    Dell 21" + NEC 22"@1600*1200 mit 85hz
    Gehäuse:
    Big-Blacktower mit Soundmod (*alles verändert hab*)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500Watt
    3D Mark 2005:
    4000
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    CD-Brenner 52x, NEC 16x DL-DVD Brenner

    Standard

    Einfach ignorieren, Privatauktion ist Privatauktion. Wenn das bei Ebay gekaufte Gerät überhaupt zu Hause angeht sollte man froh sein. Alle Mängel müssten spätestens nach einer Woche gemeldet sein danach ist es mit Sicherheit Eigenverschulden (selbst schuld wenn ers nicht durchtestet). Akkus sind außerdem "Verbrauchsgegenstände" und solange das Problem mit einem neuen Akku behoben werden kann ist das nicht dein Fehler. Bei einem gebrauchten Handy plant doch auch jeder nen neuen Akku ein. Die Dinger sind nix für die Ewigkeit.

    Wenn es eine negative Bewertung hagelt, bei Ebay melden und die Bewertung löschen lassen. Mit sowas brauchste dich garnicht rummplagen.

  9. Hilfe bei Problemen nach Privatverkauf #8
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Wenn es eine negative Bewertung hagelt, bei Ebay melden und die Bewertung löschen lassen. Mit sowas brauchste dich garnicht rummplagen.
    Das habe ich dem Käufer auch schon geschrieben. Die Frage ist, in wieweit er bei rechtlichen Schritten eben noch Chancen hätte.

    Akkus sind außerdem "Verbrauchsgegenstände" und solange das Problem mit einem neuen Akku behoben werden kann ist das nicht dein Fehler.
    Wie beschrieben, siehe Originalfoto von vor dem Versand, auf dem zu sehen ist, dass das Gerät 1.) optisch einwandfrei ist und 2.) auf Akku läuft. Ich bedaure schon, dass es Probleme gibt, aber eben... nach dem Zeitraum zweifle ich seine Aussage einfach an.


Hilfe bei Problemen nach Privatverkauf

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

nach privatkauf schaden entdeckt

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.