Irak

Diskutiere Irak im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; zur Frage von "DAMALS": Weil damals die andere Öl-Nationen noch sicher waren und Bush sen. noch mehr Gegenwind von der UN bekommen hat. Es war ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213
Ergebnis 97 bis 103 von 103
 
  1. Irak #97
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    zur Frage von "DAMALS":
    Weil damals die andere Öl-Nationen noch sicher waren und Bush sen. noch mehr Gegenwind von der UN bekommen hat. Es war vorher nur die Befreiung des Kuweit und die Kontrolle von Saddam festgelegt worden. NICHT die Beseitgung von SADDAM.
    Mittlerweile trauen sich die Amis einfach, alles nach ihrem Willen zu tun und zu leiten. Zudem haben auch jetzt noch andere Nationen den Zugriff auf das Irakische Öl. Saddam hat die wichtigsten Verträge mit Französischen und Chinesischen firmen bzw. den Staaten abgeschlossen, die aber bei einem Umsturz nichtig werden.

  2. Standard

    Hallo Lutz 2200@2400,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Irak #98
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    ´@ michael

    ich will dich auch nicht angreifen, aber ich mußte mich für mein Studium (das heißt jetzt nicht ICH Bin der WISSENDE) da durchquälen bis zum Erbrechen. Das wirkliche Problem ist, zu verstehen wie simpel Bush Politik macht. Oder besser jene Gruppierungen hinter Bush. Da gibts halt leider nicht viel zu verstehen.

    Und ganz im Ernst, die Erdölvorräte des Irak und der Anrainerstaaten des Kaspischen Meeres sind von immensem Interesse für die USA. Venezuela ist von den unerschlossenen Quellen her dagegen ein Witz.

    Ich versuche immer mir objektiv eine Meinung zu bilden, leider führt das im USA Bereich zu solch einseitigen Argumenten. Schau dir mal genau die Politik der USA im Moment im gesamten nahen und mittleren Osten an. Und zwar wirklich genau! Dort werden gezielt Militärbasen erbaut, skrupellose Tyrannen an die Macht geputscht oder unterstützt (wieder dasselbe Spiel wie mit Sadam damals) da sag ich nur Raschid Dosthum -ein Schlächter-..usw. Aus europäischer Sicht ist das derart einseitig und kurzsichtig und eine ekelhafte Doppelmoral, das wir immer noch einen tieferen Sinn darin suchen (Antiterror), der leider nicht existiert.

    Abgesehen davon existiert in den USA durchaus eine ernstzunehmende Opposition zu Bush. Diese Regierung setzt sich aus den skrupellosesten annähernd faschistischen Politikern der USA zusammen. Ich nehme dieses Wort nicht gerne in den Mund, aber wenn du dir die Vorgeschichte einiger Leute dort durchliest bekommt man ein Schaudern. In Deutschland wären einige dieser Herren mit ihren polit. Ansichten der äußersten Rechten zuzurechnen.

    Nun ja, wir wissen alle wie es jetzt weitergeht. Eine Drohkulisse ist übrigens auch nur dann glaubwürdig wenn der Krieg nicht schon beschlossene Sache ist.

  4. Irak #99
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi tiberius16,

    da soltest du dich nochmals informieren :

    Die Resolution 1441 stattet die USA serwohl mit den nötigen vollmachten aus.

    die jetzt angestrebte 2. soll nur die partner die unentschlossen sind die dringlichkeit vor augen führen.
    in der ersten ist soweit mir bekant ist die rede von "harten maßnahmen" gegen saddam sollte gegen die auflagen verstoßen werden.

    es ist nicht die aufgabe der inspecktoren nach waffen zu suchen .......
    sonder die resulution sagt er....saddam muß beweise für die vernichtung der
    nachgewiesenen stoffe erbringen ...

    was er bis zum jetzigem zeitpunkt nicht hat.

    das denke ich sind die fackten.

    Gruß Lutz

  5. Irak #100
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    @Lutz 2200@2400,darf ich mal fragen wie alt du bist ? Hast schön RTL usw. gesehen und bist jetzt ein richtiger Experte.Meiner Meinung nach darf dieser Krieg nicht beginnen.Wenn ich mir dann auch noch die Vergleiche eines Rummsfeld anhören muß,wo er uns mit Lybien und Kuba auf eine Stufe stellt kann ich nur sagen Amy **** Off,wäre dafür diese Möchtegernsheriffs aus unserem Land zu verbannen.

  6. Irak #101
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @schorni,

    ich glaube nicht das es in diesen beiträgen um expertenmeinungen geht.
    und ob ich nun einer ....... oder nicht ist glaube ich unwichtig.
    wichtig higegen ist das ein solches thema auch kontrowers behandelt werden darf denke ich.

    nichts anderes geschied hier seit 100 antworten und das denke ich ist auch ein beweis dafür das bestimmte gleichschaltungen nicht greifen.

    zu deiner frage : alt genug denke ich um mir selbst eine meinung zu bilden
    ( aber das hat glaube ich nichts mit dem alter gemein )

    ja ich versuche mich auch im TV zu informieren soweit das im moment objektiv überhaupt möglich ist.



    Gruß Lutz

  7. Irak #102
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    @Lutz: Harte Massnahmen = Krieg?? Oder Sanktionen?? Oder was?? Das ist keine Legitimation für einen Krieg, der eine vollständige Eroberung des Irak und eine Absetzung des Regimes zum Ziel hat.

    Was soll eigentlich danach kommen? Der nächste Diktator?

    Mal ne andere Frage: Wie will der Irak die Vernichtung der Waffen beweisen, wenn ihm die USA gar nicht glauben wollen?

    Die USA wissen zumindest, dass er mal Anthrax hatte, sie haben es ihm ja schliesslich selbst geliefert. Werden die geheimdinstlichen Beweise nur deshalb nicht vorgelegt, weil sie auch beweisen würden, dass die USA gegen alle völkerrechtlichen Verträge, die sie selbst unterschrieben haben, Biowaffen erforschen und herstellen?

    Egal, was die Amis sagen: Trauen kann man denen genauso wenig wie Saddam.

    Das für die verkorkste Aussenpolitik, das für Grossmachtinteressen, das für die Interessen der amerikanischen Ölindustrie und das für die Wiederwahl von Bush Menschen ums Leben kommen sollen, darunter viele unschuldige Zivilisten, das kann und will ich nicht akzeptieren. Und deswegen unterstütze ich die Bundesregierung (zumindest in dieser Frage) voll und ganz. Selbst wenn die BRD auf Bushs Achse des Bösen landet. Scheiss drauf. Wenn Gorgielein einen Krieg will soll er ihn auch selbst führen und die Konsequenzen tragen, aber OHNE uns!

    Den Amis gehts jedenfalls um eins nicht: Ein verbrecherisches Regime zu "entsorgen". Dieses System haben sie selbst installiert und aufgerüstet. Wie soviele andere Diktatoren auch. Und jetzt ist Saddam unbequem, weil er nicht mehr an der Leine der Amis läuft und muss weg. Und das noch als Kampf für die Menschenrechte hinzustellen ist ein starkes Stück!

    Wenns nach mir ginge, dürften die Amis weder den deutschen Luftraum noch Basen auf deutschem Boden benutzen. Da geht mir die Regierung noch nicht weit genug! Dieser Krieg ist nach keiner Definition ein Bündnissfall und damit auch keine zur Teilnahme verpflichtende Aktion. Die Nato hat damit nichts zu tun. Der Bündnissfall kann nur eintreten, wenn ein Nato-Mitglied angegriffen wird und nicht wenn ein Bündnispartner einen Angriff führt.


    Soviel dazu. Puh, ich hab mich wieder tierisch aufgeregt. :-)

  8. Irak #103
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    @ Lutz

    jeder soll hier seine Meinung vertreten dürfen, aber wenn du für dich in Anspruch nimmst die Resolution 1441 "korrekt" und entgegen ALLER angesehenen Völkerrechtler weltweit, mit Option zum Angriffskrieg zu interpretieren, dann hast du davon leider keine Ahnung.

    Vielleicht solltest du dir die Resolution erst mal wirklich durchlesen und ergänzende Kommentare dazu. Ich bezweifle nämlich sehr stark dass du das getan hast. Hast du es getan?

    Die Resolution 678 ermächtigte die USA 1991 mit Waffengewalt die Besetzung von Kuwait zu beenden. Nicht jedoch den Irak selbst zu besetzen. Die Gültigkeit dieser einzigen Resolution mit Angriffsoption endete aber nach dem 1.Golfkrieg.

    Die Resolution 1441 wurde ganz bewußt in dem Wortlaut verabschiedet, dass vor einem Angriffskrieg erst eine weitere Resolution erfolgen muß.

    Es ist immer leicht sich Meinungen oder Vorurteile zu bilden wenn man nicht über Hintergrundwissen verfügt. Wenn man das zugibt ist es auch ok. In deinem Fall finde ich es allerdings ziemlich merkwürdig das du solch überzeugte Statements abgibst ohne tatsächliche Kenntnis der zugrundeliegenden Dokumente.

    Na ja Powell hat ja den gleichen Fehler mit dem Britischen "Geheimdienstpapier" gemacht. hehe :ac

    also nix für ungut, aber informier dich das nächste Mal bevor du solche Behauptungen aufstellst. Ich stell dir wenn gewünscht gerne den Wortlaut hier rein oder schicke es dir als PDF.


Irak

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

beste auslandkenner

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.