Irak

Diskutiere Irak im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Vielleicht werde ich jetzt wieder verbal gesteinigt, aber ich habe eine differenziertere Meinung zu dem Thema: 1. Einen Krieg momentan: Nein, es gibt einfach zu ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 103
 
  1. Irak #17
    Forum Stammgast Avatar von Quasimir

    Standard

    Vielleicht werde ich jetzt wieder verbal gesteinigt, aber ich habe eine differenziertere Meinung zu dem Thema:

    1. Einen Krieg momentan: Nein, es gibt einfach zu wenige bis gar keine Beweise. Wenn es Beweise gibt, sei es von Geheimdiensten oder den Inspekteuren, sollten man die UN-Resolutionen auch mit einem Krieg durchsetzen. Man merke: Wenn es richtige Beweise gibt.

    2. Im vornherein Nein zu sagen ist völlig falsch. Es tut mir leid, aber unser Bundeskanzler kann sich echt nicht im Landtagswahlkampf auf den Marktplatz von Gosslar stellen und ein definitives Nein zu einem Krieg abgeben. Aus zwei Gründen, der Erste Grund siehe oben. Wenn es Beweise gibt hat man sich alle Chancen im vornherein genommen und man hat den Druck vom Irak genommen. Zweitens es gehört sich einfach in der Diplomatie nicht so ein Thema, daß ja die ganze Welt betrifft, im Landtagswahlkampf auszuposaunen. Überlegt doch mal wir hätten Hilfe für einen Krieg gebraucht, und unsere Verbündeten hätten das in so einem "popel" Wahlkampf an die große Glocke gehängt. Da hätte ich mir mehr diplomatisches Fingerspitzengefühl erhofft.

    Ich gebe Lutz in einer Sache aber schon Recht, wir wissen nicht, wie wir uns verhalten hätten, wenn uns ähnliches (11. September) widerfahren wäre. Ich komme aus Frankfurt und wenn ich mir vorstelle ... nein, lieber nicht.

  2. Standard

    Hallo Lutz 2200@2400,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Irak #18
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @00acid,

    "lol" war eventulell ein schlechtes agument .

    meine sicht der vorgänge erheben ja nicht den anspruch unbedingt im recht zu sein ,aber eine meinung habe ich zu den dingen schon.

    dieses land ist mitglied der NATO mit allen vergünstigungen und auch mit dem schutz dieser vereinigung .
    das die bedrohungslage sich in den letzten jahren gewandelt hat ist sicher auch kein zufall.
    der zusammenbruch des SW = Sozialistischem Wirtschaftsgebiet :2

    und die entlastung der rüstungsaufwendungen in dieser hinsicht auch nicht.

    heute ist es um einiges leichter wie ich erlebe sich von den bündnisverpflichtungen frei zu halten....nur bedenklich finde ich das schon.

    Gruß Lutz

  4. Irak #19
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Bush ist es doch ebenso egal, was im Weltsicherheitsrat passiert. Ebenso droht er mit Krieg. Nur hat der eine dass, was der andere will. Und da ist dann wieder der Kriegsgrund Nr1. Wirtschaftliche Interessen. Wohin das führt hat Deutschland am eigenen Leib erfahren müssen. Jetzt wird Deutschland schon auf eine Stufe mit Lybien und Kuba gestellt. Was nehmen sich die Amis eigendlich raus?

  5. Irak #20
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @MIC81,

    dein agument.... "Man sollte bedenken, das es die USA war, die Saddam mit Waffen ausgerüstet haben"

    und jedemenge bundesdeutsche firmen die sich heute teilweise vor gerichten zu verantworten haben.


    Gruß Lutz

  6. Irak #21
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi

    @Quasimir

    Die Amis wollen Öl und sie suchen wie ein idiotischer Dicoschläger einfach nach einem Grund endlich ihr gelibtes ÖL zu pumpen.

    Ich habe keine Angst vor dem Irak und glaube auch nicht das dieser die Al Quaida unterstütz, letzteres ist erstunken und erlogen um leute wie dich auf so eine Meinung zu bringen wie du sie haßt.

    Außerdem halte ich die USA für eine viel größere Bedrohung denn was zur Zeit über'm großen Teich so abläuft ist am ehesten mit dem 3.Reich zu vergleichen.



    mfg acid

  7. Irak #22
    Forum Stammgast Avatar von Flatron

    Standard

    @MIC81
    Deutschland hat nunmal nicht die Möglichkeiten, einen Angriffskrieg zu führen. Wo sollen denn die Soldaten herkommen? Von 10 Monaten Grundwehrdienst? Oder den paar Berufssoldaten? Ich hör mich lachen.
    ganz so stimmt das nicht. erstens sind es nur noch 9 monate *g* und zweitens kann man in kurzer zeit sehr viele menschen wieder rekrutieren. oder wofür haben denn alle den Grundi gemacht? im ernstfall lehnen wir uns auch an unsere kinder, denn ab 14 Jahren!!! (traurig aber wahr) darf man im krieg eingesetzt werden.

    @Lutz
    ich versuche deine ansicht zu verstehen, respektiere sie auch.
    aber ist krieg wirklich die letzte möglichkeit? ich hoffe es nicht.

    ich bin zwar schon wieder vom bund draussen hab aber schon wieder vom kreiswehrersatzamt briefe bekommen......... (denkt euch den rest)

  8. Irak #23
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Willow

    Mein System
    Willow's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550 @ 3,5 Ghz
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45C-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    16GB OCZ PC2-6400 CL5 KIT Vista Upgrade
    Festplatte:
    2x Samsung 250GB Raid0, 1x Samsung HD502IJ 500 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek Geforce 8800GT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ T221W TFT
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Cooler Master RealPower M 700W
    3D Mark 2005:
    22937
    Betriebssystem:
    Windows Vista64 Sp1
    Sonstiges:
    Wakü von Coolermaster

    Standard

    Jetzt kommt mein Senf!!!

    Also, wie einigen bekannt (nicht war Acid), war ich auch beim Bund!

    Ich bin gegen eine beteiligung bei einer millitärischen Auseinandersetzung gegen den Irak von deutscher Seite aus.
    Ich würde mich auch selber freiwillig melden wenn es darum ginge runter zu gehen.
    Ist zwiespältig. Aber für einen Angriffskrieg brauch man Material!! Und nur dann wenn diverse Leute mit denen ich gedient habe, mitgehen würden.
    Aber es sprechen zuviele akspekte dagegen.

    1) ich denke das unsere Bundeswehr zu schlecht ausgerüstet ist!!!!
    wenn ich daran denke,das man schon anfängt Erzatzteile von anderen Fahrzeugen auszuschlachten kriege ich das kotzen. Was soll das??

    2) die Ausbildung der Soldaten von heute (ich spreche da von der Bw) ist einfach zum heulen!!! Zuviel Urlaub und getätschel. Ich selber hab mir das wesentlich härter vorgestellt. Schon bei dem Gedanke einen Antrag auf den Einzelkämpfer durchzusetzen,hatte mich fast 1,5 Jahre gekostet. Und so wild war der nun auch wieder nicht. Nicht einmal die Aushilfstruppen der Funker und Aris konnten Karten lesen geschweige diese nach Norden ausrichten! Da hört alles auf. Dann wird zuviel gefaulenzt weil kein Geld für Übungen da ist. Zuwenig geschossen!
    Auf was ich hinaus will ist, das unsere Jungs das reinste Kanonenfutter wären.
    Also aufgrund unserer Ausbildung, hätten unsere Jungs nicht den Hauch einer chance. Ganz zu schweigen von der mentalität der Irakis als verbohrte Moslems.
    Ein bekannter von mir ist in Afghanistan. Er fragt sich auch was er da macht. Egal....
    Und die Sache mit dem Kosovo war reines Glück für unsere Soldaten, das die Serben aufgegeben hatten. SOnst hätte es Leichensäcke geregnet. Also entweder min. 15 Monate Wehrdienst oder nen Berufsheer! In den 9 Moanten ist alles von *****. In der kurzen Zeit gehen nicht mal die Bügelfalten raus.

    3) Wir uns mal um die eigene Wirtschaft zu kümmern. Es kann nicht angehen,das sich unser Bundeskanzler vor Gericht wegen seiner scheiss Haare streitet bzw wegen seines Privatlebens. Er soll ARBEIT schaffen! Wenn ich sehe, das ich 2 Wochen (Abzüge) umsonst für diesen tollen Staat arbeite und nichts von denen kommt, wird mir Spei-übel.

    4) Lasse ich mich von einem amerikanischen Verteidigungsminister Rumsfeld nicht auf die Stufe eines Lybiers oder Kubaner stellen! Nun erst recht nicht. Was den Amis nicht in den Kram passt wird erpresst oder zerbombt!! Nur weiter so.....
    Diese John Wayne Methoden sind ja reichlich bekannt. Siehe deren Domino-Theorie der 50er und 60er Jahre.

    5) Selbst wenn wir mitmachen, sieht es aus als ob als nächstes Nordkorea dranne ist. Sollen da auch wieder deutsche hin? Reicht denen nicht Kosovo und Afghanistan? Wo zum Geier wollen sie die ganzen Soldaten hernehmen??? Wie soll die Logistik bei dem alten Krempel wie der Transall erhalten sein,wenn deutsche Soldaten auf der ganzen Welt stationiert sind? Vor allem wie sollen wir das finanzieren? Noch mehr Steuern?? Es reicht!!!

    Und dann will ich mal anmerken, das ich für die amerikaner nicht mein Leben einsetzen werde. Dazu hab ich tierische Gründe.
    Zu einem sehen alle Amis,wie ich sie kennengelernt habe, stark wie Bäume aus. Muskeln wie kleine Arnolds. Aber nach 40 Schuss G3 haben sie abgekackt! Im MG3 steckt der Teufel (spruch eines US-Sergants). Die Bücher über Feuerwaffengebrauch sind bei den Amis so toll mit Bildern bedruckt. Jeder Handgriff dokumentiert!!! Erst fand ich das toll, Bis zu dem Zeitpunkt,wo man mir von US Seite aus sagte, das es für die Analphabeten ist.
    Auf einem Manöver in Hammelburg unsere linke Flanke eingebrochen war, da die Flankendeckung (Kompanie Amerikaner) ihre Stellung geräumt hatte ohne es uns zu melden! Im V-Fall säße ich nicht hier!

    Das wars......

  9. Irak #24
    Dein Vater
    Besucher Standardavatar

    Standard

    @MIC81 ich bin voll Deiner Meinung... die Politik der USA sind wirklich der letzte Dreck. Je nach Interessen unterstützen sie mal den, mal den... treten von wichtigen Verträgen zurück, setzen für sich alleine Gesetze durch. Für Uncle Sam gelten keine Gesetze. Sowas kotzt mich an. Und die USA werden auch ohne Zustimmung des Sicherheitsrates angreifen, da bin ich mir ganz sicher. Gut, was Schroeder gemacht hat -also, dass sich Deutschland nicht beteiligen wird - finde ich ja einerseits gut, weil sich die Amis diesen Krieg selber eingebrockt haben. Aber anderseits stimmts schon: Also Nato-Mitglied sollten wir, schon um uns nicht politisch zu isolieren, zumindest mit Überflugsrechten oder Spürpanzerlieferungen dabeisein. Ich denke, keiner hier will den Krieg wirklich. Wir können ja eh nichts dagenen unternehmen, wenn sich die Bosse der Welt was in den Kopf gesetzt haben. Wenigstens können wir uns Abends schön gemütlich mit einer Tüte Chips und nem Bier vor die Glotze setzen und uns den "sauber" geführten Krieg im Fernsehen anschauen. :5 Scheiss Welt


Irak

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

beste auslandkenner

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.