Nach dem IRAK ist nun der IRAN dran...

Diskutiere Nach dem IRAK ist nun der IRAN dran... im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Ich brech ins Vorweihnachtliche Essen... Ich hoffe sehr, das Herr Merkel sich da auch so nett raushält wie einst Herr Schröder...aber insgeheim denke ich, das ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Nach dem IRAK ist nun der IRAN dran... #1
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard Nach dem IRAK ist nun der IRAN dran...

    Ich brech ins Vorweihnachtliche Essen...

    Ich hoffe sehr, das Herr Merkel sich da auch so nett raushält wie einst Herr Schröder...aber insgeheim denke ich, das sich unsere..."REGIERUNG"...daran beteiligen wird, sollte es Ausmaße annehmen, wie im Irak...mein Gott, dieses verpisste Öl...was kotzt mich das an...

    http://www.rp-online.de/public/artic...ausland/167796

    München (rpo). Die Regierung von US-Präsident George W. Bush bereitet derzeit ihre wichtigsten Bündnispartner im Nahen Osten in Geheimgesprächen auf einen möglichen Luftangriff gegen Ziele in Iran vor. Das bestätigten westliche Sicherheitskreise der Nachrichtenagentur ddp. Hintergrund ist die mangelnde Zusammenarbeit des Iran mit den internationalen Behörden zur Kontrolle seines Atomprogramms. Bush fürchtet, dass Teheran Atombomben baut.

    Nach diesen Angaben soll CIA-Chef Porter Goss am Montag voriger Woche in der türkischen Hauptstadt Ankara Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan darum gebeten haben, die nach derzeitigem Stand für 2006 geplanten Luftangriffe auf iranische Nuklear- und Militäranlagen vor allem mit dem rückhaltlosen Austausch geheimdienstlicher Informationen zu unterstützen. "Wir beobachten diesen Iran betreffenden Informationsaustausch derzeit mit großem Interesse", hieß es.

    In den vergangenen Wochen sollen auch die Regierungen in Saudi-Arabien, Jordanien, Oman und Pakistan im Ansatz über die Militärpläne unterrichtet worden sein. Dabei seien die Luftangriffe als "mögliche Option" bezeichnet, ein konkreter Zeitpunkt jedoch nicht genannt worden.

    CIA-Chef Goss soll türkischen Sicherheitsbehörden nun in Ankara auch drei Dossiers übergeben haben, von denen eines angeblich belege, dass Teheran mit der Terrororganisation Al-Qaida kooperiere. Ein weiteres Dossier betreffe den Stand der iranischen Atom-Rüstung, hieß es. Nach Angaben aus deutschen Sicherheitskreisen hat Goss in Ankara zugesichert, die türkische Regierung wenige Stunden vor dem möglichen Luftangriff zu informieren und der Türkei schon jetzt "grünes Licht" dafür gegeben, an jenem Tag auch Lager der separatistischen PKK auf iranischem Gebiet anzugreifen.

    Türkei wichtigster Verbündeter

    Für Washington ist die Türkei der wichtigste Verbündete in der Region. Wenige Tage vor dem CIA-Chef hatte FBI-Direktor Robert Mueller Ankara besucht. Nach ddp vorliegenden Informationen wurde auch der türkische Generalstabschef Yasar Buyukanit bei einem Aufenthalt in Washington vor wenigen Tagen darum ersucht, die türkische Armee "mittelfristig" auf einen möglichen amerikanischen Militärschlag gegen Ziele in Iran vorzubereiten.

    Auch Nato-Generalsekretär Jaap de Hoop Scheffer, der als enger Verbündeter Washingtons gilt und vor wenigen Tagen die Türkei besucht hatte, soll nach Informationen deutscher Sicherheitskreise über den Stand der Vorbereitungen eines möglichen amerikanischen Luftangriffes auf Ziele in Iran unterrichtet worden sein. Nach Auffassung deutscher Militärkreise könnten in Diego Garcia im Indischen Ozean stationierte amerikanische Langstreckenbomber gemeinsam mit am Golf operierenden Flottenverbänden den Überraschungsangriff ausführen.

    Nach ddp vorliegenden Informationen haben die jüngsten anti-semitischen Ausfälle des iranischen Staatspräsidenten Mahmud Ahmadinedschad die amerikanische Regierung in der Auffassung bestärkt, dass Teheran auch im Atom-Streit nicht einlenken werde und auf Zeit spiele. Ein ranghoher deutscher Militär sagte ddp: "Es würde mich sehr wundern, wenn die Amerikaner mittelfristig nicht die von Teheran gelieferte Vorlage nutzen würden. Die Amerikaner müssen Iran angreifen, bevor das Land Nuklearwaffen entwickelt hat. Danach wäre es zu spät." Ahmadinedschad hatte nicht nur den Holocaust geleugnet, sondern auch öffentlich dazu aufgerufen, den Staat Israel von der Landkarte zu tilgen. Der israelische Ministerpräsident Ariel Scharon hatte unlängst nicht ausgeschlossen, dass Israel die Islamische Republik Iran im Alleingang angreifen werde.

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nach dem IRAK ist nun der IRAN dran... #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    War abzusehen... wenn deutsche Soldaten mitmarschieren hoffe ich das die 5 Millionen Hartz4'ler auch zu diesem Zweck ihren ***** hochkriegen (und nicht nur wenns um die eigene Kohle geht) und die Montagsdemos wieder aufleben lassen, ich wär dabei...

  4. Nach dem IRAK ist nun der IRAN dran... #3
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Zitat Zitat von Fetter IT
    Ich brech ins Vorweihnachtliche Essen...

    Ich hoffe sehr, das Herr Merkel sich da auch so nett raushält wie einst Herr Schröder...aber insgeheim denke ich, das sich unsere..."REGIERUNG"...daran beteiligen wird, sollte es Ausmaße annehmen, wie im Irak...mein Gott, dieses verpisste Öl...was kotzt mich das an...

    http://www.rp-online.de/public/artic...ausland/167796
    NATÜRLICH wird sich
    Zitat Zitat von Fetter IT
    Herr Merkel
    da nicht raushalten. Das wäre ja dann nur von der SPD "kopiert". Ich bin mir eigentich ziemlich sicher, dass unser Kanzler sich daran beteiligen wird >.<. Bush und Merkel sind doch ein Team >.<.

    MfG
    Iopodx

  5. Nach dem IRAK ist nun der IRAN dran... #4
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von sophisticated
    War abzusehen... wenn deutsche Soldaten mitmarschieren hoffe ich das die 5 Millionen Hartz4'ler auch zu diesem Zweck ihren ***** hochkriegen (und nicht nur wenns um die eigene Kohle geht) und die Montagsdemos wieder aufleben lassen, ich wär dabei...
    Klar, 5 Millionen, angeführt vom designierten Onkel Hartz persönlich...und er vorneweg...DAS WÄRE ES...;-)...und dahinter ? Ich mein, 5 Millionen verwöhnte, betrügerische und wohlgenährte Hartzler gegen eine ausgebildete Armee...OK, der einzige Unterschied ist die Munition...alles andere ist bei denen schon Hartz-IV-Standard...die "verdienen" genauso viel wie die Arbeitslosen hier...und man hätte es wie in einem guten Western...da wird am letzten Tag auch echte Munition verteilt um Gagen zu sparen...wir wären mit einem Schlag etliche Probleme los...und das Abendland hätte einmal mehr für ein paar Wochen Ruhe, in denen dann andächtig Ostern gefeiert werden kann, bevor ein neuer "Prophet" sich an die Spitze hockt im Turban und ohne Unterhose, damit er direkt in den Wüstensand pfurzen kann...

  6. Nach dem IRAK ist nun der IRAN dran... #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    @Idefix: Quark,.. das kann Frau Merkel nicht alleine entscheiden und die SPD ist zu groß als wenn sie das zulassen würde, auch wird Die Linke (so sehr ich diese Partei hasse...) da auch intervenieren...

  7. Nach dem IRAK ist nun der IRAN dran... #6
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von sophisticated
    @Idefix: Quark,.. das kann Frau Merkel nicht alleine entscheiden und die SPD ist zu groß als wenn sie das zulassen würde, auch wird Die Linke (so sehr ich diese Partei hasse...) da auch intervenieren...
    I HOPE SO...

  8. Nach dem IRAK ist nun der IRAN dran... #7
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    Und was ist an dem Artikel jetzt neu? Der Iran geh&#246;rt doch schon lange zu "Achse des B&#246;sen" laut Herrn Bush. Und dass da dann was am Laufen ist, ist doch auch logisch. Aber was Frau Merkel angeht, so solltet ihr dran denken, dass sie mit der SPD in einem Boot sitzt und unser Au&#223;enminister von der SPD gestellt wird. Hier wird mal wieder ein bisschen viel pauschalisiert finde ich.

    Und dann noch zu dem Text selber:

    Die Regierung von US-Pr&#228;sident George W. Bush bereitet derzeit ihre wichtigsten B&#252;ndnispartner im Nahen Osten in Geheimgespr&#228;chen auf einen m&#246;glichen Luftangriff gegen Ziele in Iran vor. Das best&#228;tigten westliche Sicherheitskreise der Nachrichtenagentur ddp.
    Das widerspricht sich ein bisschen ...

  9. Nach dem IRAK ist nun der IRAN dran... #8
    Hardware - Experte Avatar von Integra

    Standard

    Wo gibts die Livecams ? Diesmal vielleicht etwas besser qualit&#228;t ? Das w&#228;re doch was, Himmel &#252;ber Teheran mit HDTV & Dolby Sorround, dann ist man sozusagen wenns los geht live dabei :)


Nach dem IRAK ist nun der IRAN dran...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.