Ironie des Schicksals...T7K250 gestorben!

Diskutiere Ironie des Schicksals...T7K250 gestorben! im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Ich war auch schon "leicht" geschockt. Immerhin bestehen bei mir 2 RAID 0 Verbunde aus diesen genannten Platten......



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 25
 
  1. Ironie des Schicksals...T7K250 gestorben! #9
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Ich war auch schon "leicht" geschockt. Immerhin bestehen bei mir 2 RAID 0 Verbunde aus diesen genannten Platten...

  2. Standard

    Hallo Adonay,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ironie des Schicksals...T7K250 gestorben! #10
    PC Schrauber
    Threadstarter
    Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Kann mir mal jemand Rechtsbeistand leisten?
    Der Onlineversand bei dem ich bestellt habe ist irgendwie ziemlich unkulant er bietet mir lediglich den normalen rma-vorgang an der in der Regel 3-6 Wochen dauert, da ich die Platten aber gerade mal 6Tage zuhause und 1 Tag laufen hatte bin ich damit natürlich nicht einverstanden! Nun könnte ich ja vom Fernabsatzgesetz gebrauch machen allerdings ist dies nicht möglich da die Bestellung über eine Firma gelaufen ist, habe ich kein Rückgaberecht

    Ich könnte also nur rma oder neue bestellen und bezahlen und die alten zurückschicken und in diesem Fall konnte der Händler mir nicht einmal versichern das ich mein Geld zurück bekomme

    Gibt es da nicht irgendwie einen rechtlichen Ausweg das ich die Dinger zurück geben kann?

  4. Ironie des Schicksals...T7K250 gestorben! #11
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Grad bei Festplatten kommts natürlich auch sehr darauf an, wie die Dinger beim Händler behandelt werden...!!!

    Und das FAG gilt in der Tat nur für Privatkunden... Dein Geld oder gleichwertigen Ersatz musste allerdings IMMER bekommen - notfalls hilft ein Anwaltsbrief...

  5. Ironie des Schicksals...T7K250 gestorben! #12
    PC Schrauber
    Threadstarter
    Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von boidsen
    Grad bei Festplatten kommts natürlich auch sehr darauf an, wie die Dinger beim Händler behandelt werden...!!!

    Und das FAG gilt in der Tat nur für Privatkunden... Dein Geld oder gleichwertigen Ersatz musste allerdings IMMER bekommen - notfalls hilft ein Anwaltsbrief...
    Habe ich das jetzt richtig verstanden?
    Ich muß nicht auf die RMA eingehen sondern kann mein Geld ohne weiteres zurück verlangen??

  6. Ironie des Schicksals...T7K250 gestorben! #13
    Foren-Guru Avatar von Gipse

    Mein System
    Gipse's Computer Details
    CPU:
    AMD x2 3800+ @ 2700MHz (Wakü)
    Mainboard:
    DFI Lanparty Ultra-D nF4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Samsung UCCC @ 245MHz
    Festplatte:
    2 x Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II Raid0
    Grafikkarte:
    Nvidia 7950 GX2
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
    Monitor:
    Daewoo 19" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh
    Netzteil:
    be quiet! StraightPower 600W
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2, Vista Business, Ubuntu 7.04

    Standard

    Zitat Zitat von Adonay
    Habe ich das jetzt richtig verstanden?
    Ich muß nicht auf die RMA eingehen sondern kann mein Geld ohne weiteres zurück verlangen??
    Nein! Der Händler kann sich die Art und Weise der Nachbesserung "aussuchen", also entweder neue Teile oder Reparatur. Alles andere wäre Rücktritt vom Vertrag und die Leistungen (Ware/Geld) müssten Zug-um-Zug ausgetauscht werden. Mehr lässt das Schuldrecht nicht zu, sorry...
    mfg
    Gipse

  7. Ironie des Schicksals...T7K250 gestorben! #14
    PC Schrauber
    Threadstarter
    Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von Gipse
    Alles andere wäre Rücktritt vom Vertrag und die Leistungen (Ware/Geld) müssten Zug-um-Zug ausgetauscht werden. Mehr lässt das Schuldrecht nicht zu, sorry...
    mfg
    Gipse
    Das meine ich doch kann ich nicht 6Tage nach erhalt der ware vom Kaufvertrag zurück treten?

  8. Ironie des Schicksals...T7K250 gestorben! #15
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Zitat von Jeck-G
    Mit einem RAID (oder warum zwei gleiche Platten?) wäre das nicht passiert...

    Ist es ja aber ein Raid0
    Und ein "RAID-0" ist kein RAID, wird nur so genannt...
    Erklärung: Das "R" steht für Redundant, d.h. bei Ausfall einer Komponente (hier: Platte) läuft das entsprechende System (hier: Array) gefahrlos weiter (nur soll schnellstmöglich die defekte Komponente getauscht werden). Darum sind in Flugzeugen wichtige Systeme immer mindestens doppelt vorhanden... Da es bei "RAID-0" keine Redundanz gibt, ist es auch kein RAID.

  9. Ironie des Schicksals...T7K250 gestorben! #16
    Foren-Guru Avatar von Gipse

    Mein System
    Gipse's Computer Details
    CPU:
    AMD x2 3800+ @ 2700MHz (Wakü)
    Mainboard:
    DFI Lanparty Ultra-D nF4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Samsung UCCC @ 245MHz
    Festplatte:
    2 x Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II Raid0
    Grafikkarte:
    Nvidia 7950 GX2
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
    Monitor:
    Daewoo 19" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh
    Netzteil:
    be quiet! StraightPower 600W
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2, Vista Business, Ubuntu 7.04

    Standard

    Zitat Zitat von Adonay
    Das meine ich doch kann ich nicht 6Tage nach erhalt der ware vom Kaufvertrag zurück treten?
    Nein, dafür gibt es keine Rechtsgrundlage. Der Vertrag wurde dinglich und schulrechtlich abgeschlossen und einen Anfechtungsgrund kann ich beim besten Willen nicht erkennen. Wenn Dir die 3-6 wochen zu lange dauern, nimm die Portokosten in Kauf und schick die Teile selber ein.
    mfg
    Gipse


Ironie des Schicksals...T7K250 gestorben!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.