Juristische Hilfe benötigt

Diskutiere Juristische Hilfe benötigt im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; lol du komiker... ich sitz 2mal die woche von 8uhr bis 19uhr in der uni...und das is dann nich so´n kiki musik-dinges wisch dir mal´s ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 29
 
  1. Juristische Hilfe benötigt #17
    Volles Mitglied Avatar von Sanderson

    Mein System
    Sanderson's Computer Details
    CPU:
    C2D E8400
    Mainboard:
    P5N-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair XMS
    Festplatte:
    250GB/320GB Seagate Barracuda
    Grafikkarte:
    X4870
    Soundkarte:
    X-fi Gamer
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 740BF
    Gehäuse:
    Compucase-Standard
    Netzteil:
    530Watt BeQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    XP Prof. 64Bit

    Standard

    lol du komiker... ich sitz 2mal die woche von 8uhr bis 19uhr in der uni...und das is dann nich so´n kiki musik-dinges
    wisch dir mal´s pipi ausn augen und werd erwachsen
    was machstn später im beruf? dich beschweren, dass du nicht alle 6 wochen, 2-3 wochen frei hast

    mal im ernst und ohne dich weiter zu beleidigen (nimms nich persönlich): siehs als vorbereitung auf später

  2. Standard

    Hallo Blackdaddy,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Juristische Hilfe benötigt #18
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    Erdkunde, Geschichte, WER BRAUCHT SOWI/WIWI oder REWI x_X ? was hilft blöd rumlabern wenn man das auch später richtig Studieren kann?
    rechtsgrundlagen sollte man schon in der schule verklickern - wenn man allein schon sieht, wie sich manche übers ohr hauen lassen, weil die zb meinen, dass ne agb von irgend einem laden mehr wert ist als das bgb !
    katholisch/evangelischer Religions Unterricht. Das Christentum ist nunmal unsere Vorherschende Religion in D-Land, Muslime , Juden , Buddisten , oder auch Atheisten können sich ja Nachmittags mit ihrer Religion auseinandersetzen. Oder eben es wird für ALLE Religionen Unterricht angeboten.
    Es reicht aber auch wenn der Unterricht nur bis zur 10ten klasse geht.
    wer sagt denn, dass so ein spass wie religion überhaupt in einer schule gelehrt werden muss ?
    wieso werden kinder dazu gezwungen, sich eine konfession vorschreiben zu lassen - können nicht einfach die religiösen alle zuhaus ihrer heiligkeit huldigen ?
    würde den lustigen effekt haben, dass die anzahl der christen rapide sinken würde, weil sich keiner freiwillig so etwas antut, ohne dass diverse verbände der hirnwäsche beitragen !

    und hättest du dich mal ein bissl damit auseinander gesetzt, wüsstest du vielleicht, dass sich fremdreligiösse vom dem spassfach freistellen lassen können, wenn sie eine religions-bildung ausserhalb der schule nachweisen.

    übrigens heissts irgendwo, dass staat und religion getrennt sind ... in deutschland seh ich davon leider nicht viel .. sekten sollten allgemein gleichbehandelt werden - und nicht: ihr seid ne gute sekte und dürft euch religion nennen... ihr seid ne böse sekte, euch verbieten wir.
    manche menschen entscheiden das für sich selbst - die meisten folgen der herde.. was meinst du, wie viele theologie-studenten von strengst-christlich nach dem studium zu atheisten werden .. nicht grundlos..

  4. Juristische Hilfe benötigt #19
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Anbu, werd Kultusminister oder Privatschuldirektor! Genauso wie du es schilderst stelle ich mir Unterricht vor. Den ganzen Sozialkundekram braucht sogut wie niemand, wenn dann höchstens um das Pflicht-Sozialfach in der Oberstufe zu belegen. Religion, Werte und Normen und bei uns eigentlich auch Politik sind sowieso die Fächer, in denen jeder Dulli einen Beitrag zur Diskussion bringen kann, sei er noch so bescheuert, die Hauptsache ist, dass man schön subjektiv bleib und niemals zu genau über seine Antwort nachdenkt. Und bloß nichts objektiv betrachten!!! Wenn jemand fragt, ob generell das Herstellen von Waffen als moralisch mit dem humanen Denken vereinbar ist, immer schön pseudo-ethisch und "Waffen sind böse" antworten, denn sonst bekommt man eine drei (was schlechteres gibt's ja eh nicht...)
    Was mich angeht, hätte ich lieber noch ein paar Stunden Latein anstelle der komischen Schwachsinnsfächer PoWi und Werte und Normen...

    Mal ganz nebenbei:
    Ich verstehe überhaupt nicht, warum unsere Schule jetzt schon wieder haufenweise Geld für Französischbücher ausgeben musste, die absolut gar nichts taugen und angeblich auf das neue, achtjährige Gymnasium zugeschnitten sind... Entweder hat das irgendeine Putzfachkraft durchgeblättert und fand die Bilder schön, oder alle Französischlehrer stehen grundsätzlich auf dämliche Weibergeschichten...
    In 90% der darin enthaltenen Texte geht es um AIDS, oder irgendwelche vergewaltigten Mädchen und blöde Beziehungsprobleme unter Jugendlichen.
    Das vorgeschriebene Thema Immigration und Integration wird dabei gar nicht behandelt Achja, das "Französischgremium" oder so ähnlich, welches dank des freshen autonomen Gymnasiums, das wir jetzt sind, gibt, und für die Anschaffung des Buches verantwortlich ist, besteht, so wie mir das erzählt wurde größtenteils aus Eltern, die kein Wort Französisch sprechen...

    EDIT:
    Ich muss sagen, dass ich in vier Jahren PoWi noch kein bisschen Rechtsgrundlage beigebracht gekriegt habe. Die einzige lernbare Thematik war bisher das deutsche Wahlsystem und Steuerbeiträge. Der Rest war bisher (angesprochener) Ehtik-Quatsch oder saublöde Plandiskussion (à la "Wir zählen jetzt durch: 1, 2, 1, 2 ... Alle die "1" sind, stellen sich auf diese Seite und finden Immigration grundsätzlich gut, alle die "2" sind, stellen sich auf diese Seite und halten nichts von Ausländern. Dann sammelt mal Argumente, in 5min geht's los")

    EDIT2:
    Was religiöse Erziehung angeht hast du wohl Recht, nice. Obwohl ich es schon gerechtfertigt finde, die Nicht-Christen ganz einfach in einen Werte und Normen Kurs zu stecken (wenn es den an betreffender Schule nicht gibt, ist's natürlich was anderes)

  5. Juristische Hilfe benötigt #20
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    Delphinsommer - sehr guter film - sollte suich so manch christ mal ansehen

  6. Juristische Hilfe benötigt #21
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Du ich bin auch Christ, zwar nicht aus überzeugung, aber wenigstens bin ich kein Katholik :P. Ich hatte in der 7. und 8. Klasse auch Religionsunterricht in der Schule. Nur sah das nich so aus das sich da die Dame hingestellt hat und gesagt hat Christen super rest scheisse sondern das sie einen wirklich guten Überblick über die Weltreligionen gebracht hat und das Sachlich und mit Respekt. So hat Religionsunterricht auch auszusehen, eine allgemeinbildung über die Religionen, nicht nur eine Vorwärts und Rückwärts. Man sollte aber dazu auch sagen das unsere Reli Lehrer schon immer recht rebellisch und modern waren, vorher hatten wir nen Rocker der bei Jürgen von der Lippe war. Der Typ war klasse und der Unterricht ebenso!

    Das man niemanden zu Religionsunterricht zwingen kann wenn es ein Unterricht ist der sich auf eine fixiert dann verstehe ich das. Wenn das aber ein Unterricht ist der der Allgemeinbildung über die Religionen der Welt dient dann sollte dieser eigentlich Pflicht sein. Nachher kommt sowas raus wie alle Muslime = Terroristen oder sonstwas.

  7. Juristische Hilfe benötigt #22
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    =D der Atheisten-Religion Satz ist doof ...naja hätte ich mal mehr Deutsch gehabt als Sowi ...

    Find einfach Reli gehört irgendwo dazu, und zwar ganz im Sinne von Hawkeyes Ausführungen.


    Religion hat die Entwicklung unserer "Welt" immer geprägt, wenn man davon keine Ahnung hat wie soll man dann ihren Werdegang verstehn?
    Behandelt z.B. man die "Kreuzigung Jesu" in Geschichte , dann schreien auch alle.
    Und welches Fach behandelt dann den möglichen Mißbrauch von Religion ?? (Delphinsommer?)

    Ich will nicht das jemand ein Glauben eingeprügelt wird, sondern das man diesen kennenlernt und seine Verwicklungen mit der Geschichte oder dem Tagesgeschehen versteht.
    Laberfächer und inkompetente Lehrer leisten das nicht.
    Zu dem ist ein Lehrplan in der Schule noch der sicherste Garant dafür, dass man nichts Falsches oder halbwahres beigebracht bekommt.

    Ich mag auch die Kirche nicht sonderlich, was nicht zuletzt an dem auschluss von der Firmung liegt , weil ich mal keine Zeit hatte. *Hust*

    Will auch keine radikalen Prediger und keinen Umerziehen.

    Einerseits regen sich Leute über den Werteverfall auf....andererseits wollen sie diese ohne Beispiel in "Ethik" oder sonst was lehren.
    Die christliche Religion , die bei uns sehr gemäßigt ist , ist immerhin die (ungesetzliche) Grundlage unseres sozialen Zusammenlebens, bzw. so wie sie sich die meisten imho wünschen würden.

    Natürlich kann man wettern, dass Religionsunterricht doch nur weitere brave Kirchensteuerzahler hervorbringen soll, und auch ich fand den Unterricht selber scheiss Langweilig , aber gehört trotzdem dazu.


    Meine persönliche Erfahrung allerdings ist auch, das Schulen/Unis in kirchlicher oder (der eines Ordens) und damit ja eher privater Trägerschaft besser sind als staatliche. Engagiertere Lehrer, ordentliche Räumlichkeiten, weniger unterrichtsausfall und MEHR Regeln an die man sich auch hält, oder dann beigebracht bekommt. Was auch was mit Respekt zu tun hat.


    Die Schulen ziehen diesen Vorteil nicht aus der Religion selbst, sondern aus den "Nebeneffekten" Wegen der homogeneren Schülerschafft und der Eltern/Lehrer die sich wirklich noch kümmern.
    Das Lernen da ist BESSER ! Dort fndet man Schüler mit ähnlichem familieren Hintergrund ,sozialer Festigung und Wissenstand, die passen besser zusammen, gibt weniger gezanke, man braucht im Stoff nicht zu warten , der Unterricht läuft ruhiger ab, wer sich daneben benimmt bekommt ordentlich anschiss von den Lehrern UND den Eltern.

    In manchen Fällen droht schulverweis, und wohin? Auf ne staatlche schule

    Gymnasien haben da weniger Probleme, weil sie eben schon nach Ausichten auf erfolg aussortieren, eben nach den Grundschulnoten , die scheisse sind wenn die Eltern sich nicht gekümmert haben, weder um Schulbildung noch um erziehung, solche Kinder landen dann eben auf Real- Gesamt- und Hauptschulen. Der Resterampe.
    Das vieler dieser Lehranstalten dazu verkommen sind liegt auch mit an den immer wieder gesenkten Anforderungen, welcher Dachdeckermeister will jemanden einstellen der nicht die Fläche von 10 mal 10 metern ausrechnen kann? Und warum sollte man das auch Lernen wenn man keine Konsequenzen spürt, nicht seitens der Eltern und auch bei den Lehrern nicht, die sich dann nur ihren Teil denken und nach 2-3 mal Sitzenbleiben doch noch die gnaden4 aufdrücken ?

  8. Juristische Hilfe benötigt #23
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    du wirst es nicht glauben, aber auch in gegenden, wo weit über 60% der menschen konfessionslos sind, gibt es werte.. und diese werden auch nicht nur von gläubigen beigebracht.
    ich verstehe absolut nicht, wie das verkommen von werten immer auf die mangelnde religiöse bildung geschoben wird - den zusammenhang konnte mir auch noch keiner erklären.
    auch ist es wohl schwer, zwischen gesunder religiöser auslebung und radikaler religion zu unterscheiden. kommst du zufällig aus bayern ?
    dann wär mir deine meinung und deren quelle klar.

  9. Juristische Hilfe benötigt #24
    Newbie Standardavatar

    Ausrufezeichen Hiiiiiiiiiiilllllllfeee!

    sry wenn ich frage aber is das nun ein Theard zum thema Juristische Hilfe oder einer zum Thema Religion an der Uni? ich könnt nämlich wirklich hilfe gebrauchen.


Juristische Hilfe benötigt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.