Kampf gegen Windmühlen

Diskutiere Kampf gegen Windmühlen im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; ... oder auch : Recht haben aber nie recht kriegen ... Ich habe heute wieder nette Post bekommen, welche mich zu diesem Post veranlasst. Aber ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Kampf gegen Windmühlen #1
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RoccoESA's Computer Details
    CPU:
    i7 920 @ 2,66GHz
    Mainboard:
    GB X58 extreme
    Arbeitsspeicher:
    8GB OCZ 1600 DDR3
    Festplatte:
    3x640GB (RAID5- Vista Ult. 64bit )
    Grafikkarte:
    XFX GTX280 XT SLi
    Monitor:
    LG L245WP (1920x1200)
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower pro 1kw
    3D Mark 2005:
    28764
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    LG H20L

    Daumen runter Kampf gegen Windmühlen

    ... oder auch : Recht haben aber nie recht kriegen ...

    Ich habe heute wieder nette Post bekommen, welche mich zu diesem Post veranlasst. Aber der Reihe nach...

    Vor geraumer Zeit hab ich Post im Briefkasten - für einen Jens F. - na gut, ich heiße Jens Uwe F., also denk ich mir nix bei und mache das Schreiben auf.
    BEZAHLEN SIE - sonst ..... häääääääääää?
    Ja, ein anwaltliches Schreiben in Vertretung für einen Versandhändler ( Kaffeeröster ) ist im Umschlag, worin ich aufgefordert werde, den offenen Posten in Höhe von 197,50€ umgehend auszugleichen. Ich hab beim Kaffeeröster angerufen - und siehe da, ich hab nicht nur ne andere Kundennummer sondern sogar Guthaben....

    Wer jetzt aber denkt, das ganze ist mit einer Mitteilung an die Anwaltskanzlei erledigt, der irrt. Nein, ich habe nicht nur mittlerweile einen Mahnbescheid am Backen, sondern natürlich unzählige 0180- Telefonminuten, etliche Faxe und Einschreiben und auch jede Menge Frust hinter mir.

    Und heute? Auf einmal gibts schon wieder keine Ausweiskopie mehr, keine Meldebescheinigung mehr und keinerlei Interesse an einer Klärung von Seiten der Kanzlei....

    Ohne Quatsch, man war erst bereit, mir zuzuhören, nachdem ich mit Regreß und Schadenersatzforderung gedroht habe ... Und ob Ihrs glaubt oder nicht - wir gehen vor Gericht.

    Ach ja, her Jens F. ist aus M. und ich bin aus Wanfried ...

  2. Standard

    Hallo RoccoESA,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kampf gegen Windmühlen #2
    Hardware Freak Avatar von Ollekalle

    Mein System
    Ollekalle's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8k3a+
    Arbeitsspeicher:
    2 * 512 MB MDT
    Festplatte:
    Seagate 80 GB + Hitachi 250 GB
    Grafikkarte:
    Geforce 4 Ti
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930 BF
    Gehäuse:
    Chieftec CS 601
    Netzteil:
    Be Quiet! irgendwas
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    Lite-On CD-Brenner und Plextor PX-716A DVD-Brenner

    Standard

    Tjoa....das erste,was man heutzutage machen sollte, ist eine Rechtschutzversicherung abschließen....es gibt so viele Deppen da draußen die irgendwie Kohle machen wollen ....man kann sich so ne Menge Ärger ersparen...=)

    Wenn dann natürlich noch so haarsträubende Aktionen passieren,is das schon echt ärgerlich....man schaun,was bei rauskommt....

  4. Kampf gegen Windmühlen #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    RoccoESA's Computer Details
    CPU:
    i7 920 @ 2,66GHz
    Mainboard:
    GB X58 extreme
    Arbeitsspeicher:
    8GB OCZ 1600 DDR3
    Festplatte:
    3x640GB (RAID5- Vista Ult. 64bit )
    Grafikkarte:
    XFX GTX280 XT SLi
    Monitor:
    LG L245WP (1920x1200)
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower pro 1kw
    3D Mark 2005:
    28764
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    LG H20L

    Standard neuer Stand

    Heut' hab ich gleich 3fach Fortschritte gemacht. Vom beschriebenen Kaffeeröster kam doch noch sowas wie 'ne Entschuldigung. Dafür haben mir die "netten" Vertreter der Telekom und eines Versandhändler das Weihnachtsfest mit einem Mahnbescheid versüßt.

    Nach dem bereits im Vorfeld abzusehen war, das ich an der "Intelligenz" der Anwälte scheitere, hab ich mir ebenso einen zugelegt, welcher mir riet, das Ganze einfach zu ignorieren ( Widerspruch gegen die MB ist natürlich wichtig ) da die Auftragsgeber natürlich alle Kosten incl. meiner Aufwendungen zu tragen haben, wenn wir vor Gericht gehen.

    Ach ja, am Mittwoch, wenn die Einschreiben mit den Widersprüchen gegen die Mahnbescheide bei den Gerichten eingegangen sind, wird mein Anwalt die Verfahrenseröffnung beantragen- somit kann keiner das Ganze im Sande verlaufen lassen. Zusätzlich wird die Sache ja immer am für den Wohnort des Beklagten zuständigen Gericht verhandelt, so das die ganze Angelegenheit nnicht mehr so ganz billig bleiben wird. Schließlich müssen die Anwälte ja anreisen oder nen Vertreter schicken.

    Und das Beste ist, das sie mir das Alles auch noch bezahlen müssen.
    Rache kann sooooo süß sein

  5. Kampf gegen Windmühlen #4
    Hardware Freak Avatar von Ollekalle

    Mein System
    Ollekalle's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8k3a+
    Arbeitsspeicher:
    2 * 512 MB MDT
    Festplatte:
    Seagate 80 GB + Hitachi 250 GB
    Grafikkarte:
    Geforce 4 Ti
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930 BF
    Gehäuse:
    Chieftec CS 601
    Netzteil:
    Be Quiet! irgendwas
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    Lite-On CD-Brenner und Plextor PX-716A DVD-Brenner

    Standard

    na ja...wenn du dann ma nich an nen Richter gerätst , der anderer Meinung is als du =)

  6. Kampf gegen Windmühlen #5
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Apropos haarsträubend...

    Zitat Zitat von Ollekalle Beitrag anzeigen
    haarsträubende Aktionen passieren,is das schon echt ärgerlich....man schaun,was bei rauskommt....

    Zitat Zitat von Ollekalle Beitrag anzeigen
    na ja...wenn du dann ma nich an nen Richter gerätst , der anderer Meinung is als du =)
    Merkst wos?

  7. Kampf gegen Windmühlen #6
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    RoccoESA's Computer Details
    CPU:
    i7 920 @ 2,66GHz
    Mainboard:
    GB X58 extreme
    Arbeitsspeicher:
    8GB OCZ 1600 DDR3
    Festplatte:
    3x640GB (RAID5- Vista Ult. 64bit )
    Grafikkarte:
    XFX GTX280 XT SLi
    Monitor:
    LG L245WP (1920x1200)
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower pro 1kw
    3D Mark 2005:
    28764
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    LG H20L

    Standard

    ... dann werden wir wohl die nächste Instanz bemühen müssen...
    Gott sei Dank haben wir hier noch halbwegs normale Verhältnisse, so das man mir meine Schuld beweisen müsste, wobei ich ja aber meine Unschuld zweifelsfrei dokumentieren kann.

    Aber fakt ist ja, das es sich hierbei ( ursprünglich ) um einen Fehler in Form einer schludrigen Meldeauskunft der Meldebehörde handelt.

    Das ganze Problem ist halt, das die Anwälte damit Geld verdienen- die rechnen Ihre Aktionen gegenüber den Auftraggebern im Paket ab und der weiß garnicht, was da wirklich vor sich geht.

    Bei Tchibo ( nu kann ichs ja sagen ) war man na meiner Beschwerde sofort am Handeln und hat das Ganze unterbunden... Da zählt der Kunde offensichtlich noch was.

    Aber wie gesagt, spätestens übermorgen drehen wir den Spieß um...

  8. Kampf gegen Windmühlen #7
    Hardware - Kenner Avatar von Lucky

    Mein System
    Lucky's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP M 2800+ @2,5Ghz real
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512MB MDT @200Mhz
    Festplatte:
    910GB (1*500GB Samsung S-AtaII, 1*250GB Maxtor Sata, 1*160GB Maxtor ATA)
    Grafikkarte:
    Gainward 6800LE mit 16p/6v
    Soundkarte:
    Onboard Soundstorm Chip
    Monitor:
    Dell 21" + NEC 22"@1600*1200 mit 85hz
    Gehäuse:
    Big-Blacktower mit Soundmod (*alles verändert hab*)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500Watt
    3D Mark 2005:
    4000
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    CD-Brenner 52x, NEC 16x DL-DVD Brenner

    Standard

    schön das Ende erzählen :)

  9. Kampf gegen Windmühlen #8
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    RoccoESA's Computer Details
    CPU:
    i7 920 @ 2,66GHz
    Mainboard:
    GB X58 extreme
    Arbeitsspeicher:
    8GB OCZ 1600 DDR3
    Festplatte:
    3x640GB (RAID5- Vista Ult. 64bit )
    Grafikkarte:
    XFX GTX280 XT SLi
    Monitor:
    LG L245WP (1920x1200)
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower pro 1kw
    3D Mark 2005:
    28764
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    LG H20L

    Standard

    von den Tchibo- Anwälten kam heute ein Schreiben mit dem lapidaren Text

    "Unser Büroversehen, Sie für die oben genannte Forderung in Anspruch genommen zu haben bitten wir zu entschuldigen."

    Das ganze Schreiben besteht aus 4 Sätzen.... Und damit soll dann wohl alles abgetan sein....

    So schön wie es ist, endlich zumindest hierbei Klarheit zu haben, so dreist finde ich das aber auch...
    Da telefoniert man stundenlang, faxt, mailt, schickt ein Einschreiben nach dem anderen und dann soll man das Ganze mit'm "t'schuldigung" abtun...


Kampf gegen Windmühlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.