Katze soll GEZ zahlen.....

Diskutiere Katze soll GEZ zahlen..... im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Hi, mal wieder etwas, was die Konsistenz köcheln lässt...... http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/...,273563,00.html Bin mal gespannt, WANN die ihren EIGENEN Filzläusen auch eine Mahnung auf´s Auge drücken...... MfG ...



 
  1. Katze soll GEZ zahlen..... #1
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    mal wieder etwas, was die Konsistenz köcheln lässt......

    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/...,273563,00.html

    Bin mal gespannt, WANN die ihren EIGENEN Filzläusen auch eine Mahnung auf´s Auge drücken......

    MfG
    Fetter IT

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Katze soll GEZ zahlen..... #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo Leute :7

    Ich gebs zu, ich habe GEZahlt. Zeit dem ich eine eigene Wohnung und einen eigenen Verdienst habe, den man als soches auch bezeichnen kann, zahle ich an die GEZ Gebühren. Ist mir ja auch nicht schade drum, ich schau sehr viel Dokumentation auf den öffentlich Rechtlichen Sendern, die Privaten bringen ja sowas nur in sehr reizerischer Form.

    Aber das erstaunliche ist, seitdem ich mich in meiner alten Heimat pflichtgemäss abgemeldet habe und jetzt in meiner neuen Heimat gemeldet bin und dort dann auch GEZ-Gebühren zahle, habe ich schon zwei Briefe an meine alte Adresse bekommen. Ich sollte mich doch anmelden oder mitteilen wenn ich schon angemeldet wäre, da dabei aber für mich nur kosten anfallen, habe ich auf diese Briefe bis jetzt nicht reagiert.

    Die GEZ selber finde ich, nachdem ich den Spiegelartikel gelesen habe überflüssig. An die Gebühren kann man doch auch anders rankommen. Man nennt die dann einfach öffentliche Informationssteuern und schlägt die auf der Einkommenssteuer auf. Jeder, der theoretisch an die GEZ zahlen müsste, hat ein Verdienst auf den man Einkommenssteuer zahlen muss. Sozialhilfefälle, Zivis, Studenten usw. können sich meines Wissens nach von der GEZ-Gebühr befreien.

    Gut, viele werden jetzt sagen noch ne Steuer, und ich schau ja kein ARD und ZDF und WDR usw., aber von der sogenannten Informationssteuer könnte man dann ja nicht nur die öffentlich rechtlichen Sender bezahlen, sonder auch evt. Jugendtreffs usw. Und unterm Strich, wäre dann damit der GEZ-Apparat mit seinem eigenen Verwaltungskosten überflüssig und bräuchte auch selber nicht mehr von der GEZ-gebühren bezahlt werden, ergo, der ehrliche GEZ-Zahler zahlt dann weniger. Und dieser, im Spiegel bezeichnete "Stasi-Apparat" wäre auch weg.

    MFG hajo23

  4. Katze soll GEZ zahlen..... #3
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Aber das erstaunliche ist, seitdem ich mich in meiner alten Heimat pflichtgemäss abgemeldet habe und jetzt in meiner neuen Heimat gemeldet bin und dort dann auch GEZ-Gebühren zahle, habe ich schon zwei Briefe an meine alte Adresse bekommen. Ich sollte mich doch anmelden oder mitteilen wenn ich schon angemeldet wäre, da dabei aber für mich nur kosten anfallen, habe ich auf diese Briefe bis jetzt nicht reagiert.
    Wiso entstehen für Dich kosten ?
    Auf den Antwort-Umschlägen steht meist "Bitte frankieren FALLS Marke zur Hand"
    Ich hatte bis jetzt nie eine zur Hand......


Katze soll GEZ zahlen.....

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.