Metal

Diskutiere Metal im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; So hier kann jeder zum Thema Metal was reinschreiben, was für Metal/Bands ihr bevorzugt, CD-Releases und -Reviews, etc. zum anfang mal ne frage von mir: ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Metal #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    So hier kann jeder zum Thema Metal was reinschreiben,
    was für Metal/Bands ihr bevorzugt, CD-Releases und -Reviews, etc.

    zum anfang mal ne frage von mir:

    wie ist die neue In Flames?
    mehr wie Reroute To Remain oder wieder richtung der alten sachen?

    und wie ist die neue Edguy?
    so pop-scheisse wie die single oder guter metal wie z.b. savage poetry es war?

    postet ordentlich rein hier und beantwortet wenn möglich meine fragen.

  2. Standard

    Hallo Lenz,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Metal #2
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Also ersma find ich toll, dass du Metalfan bischt.
    Also zu deinen Fragen:
    1. Die neue In Flames kommt an die Retroute to Remain dran. Ich hab sie zwar noch nicht, aber viele Reviews beweisen das. Zu eingängig und mainstreamhaft. Da is nich mehr viel übrig von den Death-Metal Wurzeln.
    2. Zur neuen Edguy leider auch zu mainstreamhaft. Ausser King Of Fools gibts kaum nennenswerte Lichtblicke...leider. Mandrake war genial. :cu

  4. Metal #3
    Foren-Guru Avatar von stonehedge

    Standard

    naja, King of Fools finde ich eher eins der schwachen Stücke, ansonsten ist es eigentlich nen Album das den Spagat zwischen Kommerz und Fantreue mit Bravour geschafft hat.

    Gruss
    Stone

  5. Metal #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ich kenne Edguy nur seit "King of fools", das neue Album gefällt mir. Die älteren Alben (Mandrake usw.) muss ich mir mal probehören.

    "King of fools" ist das richtige Futter für meine 36er-"Bassrolle" (Hifonics Zeus) im Auto, die langen tiefen Bässe sorgen nebenbei für ne Rückenmassage...

  6. Metal #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hehe
    dann musst mal von soulfly das lied soulfly II reintun
    im auto von meinem nachbarn blästs uns da regelrecht weg!!!

    stonehedge: ich hab also nur die single king of fools und das hat mir halt überhaupt nicht gefallen und deshalb bin ich mit dem album ein bisschen vorsichtig...

    aber mittlerweile tendiere ich eh zu härteren sachen, mehr in richtung death/thrash/black-metal
    mich hätt halt das nur mal interessiert

  7. Metal #6
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Darf ich dir mal was empehlen?

    Black - Eisregen, Ad Inferna
    Death - Soilwork, Six Feet Under, In Flames, Hypocrisy, Kittie
    Thrash - Sepultura, System Of A Down (Teilweise)

    Usw. Sind meine Favs! :2 :4 :7 :4

  8. Metal #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Halt Geschmacksache... Höre oft (meist im Auto) auch das Live-Album "One crimson night" von Hammerfall. Die Meisten bauen sich ne Anlage ins Auto um sich mit monotonem Computer-Bummbumm das Gehirn rauszudrücken, bei mir läuft dagegen richtige (handgemachte) Musik auf vernünftiger Lautstärke.

    Hammerfall und Edguy sind zwar "Mainstream-Metal", ich mag es z.B. nicht, wenn andauernd "rumgehämmert" und "rumgegrölt" wird. Aber Geschmäcker sind halt verschieden. Aber immerhin das das alles was Gemeinsames: Es ist handgemachte Musik mit echten Instrumenten und die Gruppen können auf Konzerten live spielen (und "singen").

  9. Metal #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ja is natürlich geschmacksache.
    und an das "rumgegröle" muss man sich halt gewöhnen.
    mir hat z.b. death metal am anfang überhaupt nicht gefallen
    da war ich mehr auf heavy metal und epic metal und so
    aber mit der zeit gewöhnt man sich da dran und dann gefallen einem auch die härteren sachen
    kommt auch drauf an mit welchen leuten du abhängst


Metal

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.