NÄCHSTER ALDI PC ?

Diskutiere NÄCHSTER ALDI PC ? im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Bin irgenrwie auch für Marke eigenbau ... da weis man was man hat. Nur CPUs mit hohem Takt sind halt so sau teuer....



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 52
 
  1. NÄCHSTER ALDI PC ? #9
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Fabi0711

    Mein System
    Fabi0711's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 Athlon X2 3800+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024 GB MDT Dualchannel (@ 1T)
    Festplatte:
    Maxtor Diamond10 200GB SATA + WDT 38GB
    Grafikkarte:
    Palit/Xpertvision Geforce 7900GT + Zalman VF900CU @ ~2400 RPM
    Soundkarte:
    Realtec AC97 Onboardsound
    Monitor:
    Medion MD41077EA [17" LCD]
    Gehäuse:
    3R Silversystems Miditower ATX
    Netzteil:
    Be Quiet Blackline 470W
    3D Mark 2005:
    8872fps
    Betriebssystem:
    Windows XP Sp2
    Laufwerke:
    PIONEER DVD-ROM DVD-106

    Standard

    Bin irgenrwie auch für Marke eigenbau ... da weis man was man hat.
    Nur CPUs mit hohem Takt sind halt so sau teuer.

  2. Standard

    Hallo Fabi0711,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NÄCHSTER ALDI PC ? #10
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Unglücklich

    Grad fürs Zocken sind (fast) alle dieser Fertig-Rechner vollkommen ungeeignet: Mords-Prozessor, durchschnittlich viel (oft auch recht lahmen) RAM, ´n grottiges Board, in der Vorinstallation total mit unsinnigen (Spyware-)Proggis im Autostart überladen und dazu ne Grafikkarte, die den Namen nich verdient hat --> Wer sowas als "gar nich so schlecht" bezeichnet, hat weniger als gar keine Ahnung von PCs

  4. NÄCHSTER ALDI PC ? #11
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Dr. Satan

    Mein System
    Dr. Satan's Computer Details
    CPU:
    Amd X2 3800+ @ 5400+
    Mainboard:
    Abit Fatal1ty Sli
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 1024-3200 XL Pro
    Festplatte:
    160Gb von Hitachi
    Grafikkarte:
    Leadtek PX7800GT TDH @ GTX
    Monitor:
    Philips 107E5 17"
    Gehäuse:
    Chieftec CS601
    Netzteil:
    Be Quiet 400W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. 64Bit
    Laufwerke:
    LG 16fach Doublelayer

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von boidsen
    Grad fürs Zocken sind (fast) alle dieser Fertig-Rechner vollkommen ungeeignet: Mords-Prozessor, durchschnittlich viel (oft auch recht lahmen) RAM, ´n grottiges Board, in der Vorinstallation total mit unsinnigen (Spyware-)Proggis im Autostart überladen und dazu ne Grafikkarte, die den Namen nich verdient hat --> Wer sowas als "gar nich so schlecht" bezeichnet, hat weniger als gar keine Ahnung von PCs
    Da gebe ich den Fachman Recht. Besonder irgend welche Bezeichnungen wie z.B Radeon 9800se etc. sind meistens no name Hersteller (Medion etc.). Nen Kolege von mir, hat nen ALDI PC mit der 9800se und die is 8x kaputt gegangen bei normal bertrieb (games, inet etc.). Von Discount läden, würde ich nur Lebensmittel kaufen und keine Elektronik etc. kaufen, man hat nur Probleme damit.

    Meine Meinug: Self made, is the best made.

  5. NÄCHSTER ALDI PC ? #12
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Wie kann eine Grafikkarte acht mal kaputt gehen?

  6. NÄCHSTER ALDI PC ? #13
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Dr. Satan

    Mein System
    Dr. Satan's Computer Details
    CPU:
    Amd X2 3800+ @ 5400+
    Mainboard:
    Abit Fatal1ty Sli
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 1024-3200 XL Pro
    Festplatte:
    160Gb von Hitachi
    Grafikkarte:
    Leadtek PX7800GT TDH @ GTX
    Monitor:
    Philips 107E5 17"
    Gehäuse:
    Chieftec CS601
    Netzteil:
    Be Quiet 400W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. 64Bit
    Laufwerke:
    LG 16fach Doublelayer

    Standard

    Keine Ahnug, habe mich selber über ihn tot gelacht.

  7. NÄCHSTER ALDI PC ? #14
    Volles Mitglied Avatar von schweigisnuffi0

    Mein System
    schweigisnuffi0's Computer Details
    CPU:
    Intel Quad CPU Q9300 @ 3,4GHz
    Mainboard:
    EVGA NF78
    Arbeitsspeicher:
    2x 2048 MB OCZ 1066Mhz
    Festplatte:
    Samsung2x160 Gb Samsung 500Gb
    Grafikkarte:
    2X NVIDIA GeForceXFX GTX 280XT
    Monitor:
    SyncMaster 245B
    Gehäuse:
    COOLERMASTER COSMOS S RC-1100
    Netzteil:
    Be Quiet 700 Watt
    Betriebssystem:
    Win 7
    Laufwerke:
    2x DVD Brenner

    Standard

    Das meine ich auch lieber selber bauen da weiß ich was in meiner Kiste steckt und bin sogar Billiger dran wie bei Aldi meist kosten die PC über 1000€ heißen heiEnd aber wenn man die Zutaten liest nur billiges Zeug drin

  8. NÄCHSTER ALDI PC ? #15
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Dr. Satan

    Mein System
    Dr. Satan's Computer Details
    CPU:
    Amd X2 3800+ @ 5400+
    Mainboard:
    Abit Fatal1ty Sli
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 1024-3200 XL Pro
    Festplatte:
    160Gb von Hitachi
    Grafikkarte:
    Leadtek PX7800GT TDH @ GTX
    Monitor:
    Philips 107E5 17"
    Gehäuse:
    Chieftec CS601
    Netzteil:
    Be Quiet 400W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. 64Bit
    Laufwerke:
    LG 16fach Doublelayer

    Standard

    Die schreiben auch nur die hälfte in die Werbung und auf die Verpackung z.B. "Eine leistungs starke 6800TS mit 256mb" und das wars. Und wirklich ist das ne 6800le mit 50mhz weniger Takt von No Name Firma Medion.

  9. NÄCHSTER ALDI PC ? #16
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Zitat Zitat von schweigisnuffi0
    Das meine ich auch lieber selber bauen da weiß ich was in meiner Kiste steckt und bin sogar Billiger dran wie bei Aldi meist kosten die PC über 1000€ heißen heiEnd aber wenn man die Zutaten liest nur billiges Zeug drin
    Na ja, sooo ist das auch wieder nicht mit den Zudaten, will sagen Komponenten.

    Sind eigentlich alles Qualitätsanbieter zumindest in Österreich beim Hofer ist das so. (Hofer = Aldi)

    Aber darauf kommt es IMHO nicht an. Entscheident ist das die Komponenten zusammenpassen und da sind diese PCs ziemlich zusammengewürfelt mit Auslaufkomponenten. Besonders die Grakas entsprechen nicht dene eines Gamer PCs.


NÄCHSTER ALDI PC ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

aldi md41077ea

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.