NÄCHSTER ALDI PC ?

Diskutiere NÄCHSTER ALDI PC ? im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Da ist im Prinzip jeder GeizhalsNutzer und Geiz ist Geil Fan selber Schuld dran......



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 52
 
  1. NÄCHSTER ALDI PC ? #25
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Da ist im Prinzip jeder GeizhalsNutzer und Geiz ist Geil Fan selber Schuld dran...

  2. Standard

    Hallo Fabi0711,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NÄCHSTER ALDI PC ? #26
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Dr. Satan

    Mein System
    Dr. Satan's Computer Details
    CPU:
    Amd X2 3800+ @ 5400+
    Mainboard:
    Abit Fatal1ty Sli
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 1024-3200 XL Pro
    Festplatte:
    160Gb von Hitachi
    Grafikkarte:
    Leadtek PX7800GT TDH @ GTX
    Monitor:
    Philips 107E5 17"
    Gehäuse:
    Chieftec CS601
    Netzteil:
    Be Quiet 400W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. 64Bit
    Laufwerke:
    LG 16fach Doublelayer

    Standard

    Zitat Zitat von schweigisnuffi0
    ????? wie meinst du das
    Das z.B. in Polnischen Aldi nen Opel Corsa angeboten wird.

  4. NÄCHSTER ALDI PC ? #27
    Volles Mitglied Avatar von schweigisnuffi0

    Mein System
    schweigisnuffi0's Computer Details
    CPU:
    Intel Quad CPU Q9300 @ 3,4GHz
    Mainboard:
    EVGA NF78
    Arbeitsspeicher:
    2x 2048 MB OCZ 1066Mhz
    Festplatte:
    Samsung2x160 Gb Samsung 500Gb
    Grafikkarte:
    2X NVIDIA GeForceXFX GTX 280XT
    Monitor:
    SyncMaster 245B
    Gehäuse:
    COOLERMASTER COSMOS S RC-1100
    Netzteil:
    Be Quiet 700 Watt
    Betriebssystem:
    Win 7
    Laufwerke:
    2x DVD Brenner

    Standard

    Ok Kapiert da muss ich dir recht geben

  5. NÄCHSTER ALDI PC ? #28
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von Dr. Satan
    Das z.B. in Polnischen Aldi nen Opel Corsa angeboten wird.
    Wo soll da das Problem sein? Das ist dann genau der gleiche Corsa wie beim Opel-Vertreter. Problematisch sind die Billigkisten aus China die hier zu Lande in Baumärkten angeboten werden, die sehen zwar optisch genau wie die europäische Konkurenz aus aber nen Zusammenprall mit einem Wildschwein = Totalschaden! Hab ich selbst sehen müssen und das bei einem Geländewagen....

  6. NÄCHSTER ALDI PC ? #29
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Dr. Satan

    Mein System
    Dr. Satan's Computer Details
    CPU:
    Amd X2 3800+ @ 5400+
    Mainboard:
    Abit Fatal1ty Sli
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 1024-3200 XL Pro
    Festplatte:
    160Gb von Hitachi
    Grafikkarte:
    Leadtek PX7800GT TDH @ GTX
    Monitor:
    Philips 107E5 17"
    Gehäuse:
    Chieftec CS601
    Netzteil:
    Be Quiet 400W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. 64Bit
    Laufwerke:
    LG 16fach Doublelayer

    Standard

    Ja, da gebe ich dir Recht. Aber wer weiß, was die noch für schick schnack einbauen. Aber irgend wann, ist es auch so weit, dass Aldi, Lidl, Penny etc. Crash Cars auf den Mark rollen läst

  7. NÄCHSTER ALDI PC ? #30
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Fabi0711

    Mein System
    Fabi0711's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 Athlon X2 3800+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024 GB MDT Dualchannel (@ 1T)
    Festplatte:
    Maxtor Diamond10 200GB SATA + WDT 38GB
    Grafikkarte:
    Palit/Xpertvision Geforce 7900GT + Zalman VF900CU @ ~2400 RPM
    Soundkarte:
    Realtec AC97 Onboardsound
    Monitor:
    Medion MD41077EA [17" LCD]
    Gehäuse:
    3R Silversystems Miditower ATX
    Netzteil:
    Be Quiet Blackline 470W
    3D Mark 2005:
    8872fps
    Betriebssystem:
    Windows XP Sp2
    Laufwerke:
    PIONEER DVD-ROM DVD-106

    Standard

    Bei meinem jetztigen PC hab ich nur Graka, CPU, HDD, DVD & Brenner ausgesucht. Den Rest hab ich von einem "Experten" kaufen lassen.
    Ich könnt mir immernoch in den A**** beißen ^^ der "Experte" hat mir (damals schon veraltete) RIMM Speichermodule und nen uraltes Board (only AGP 4x) reingebaut ...jetzt sitzt ich auf dem Zeug und kann fast nix aufrüsten. Achja, das NT is auch totaler Mist. Muss immer ein optisches ausstecken damit das andere geht

    Diesmal mach ichs auf jeden Fall selber.

  8. NÄCHSTER ALDI PC ? #31
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Oh je - solche "Experten" gibts leider (zu) viele...
    Und mach mal schnell den Anfang mitm "Selbermachen" beim Netzteil - sonst raucht Dir Deine Graka noch ab...

  9. NÄCHSTER ALDI PC ? #32
    Hardware - Kenner Avatar von Lucky

    Mein System
    Lucky's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP M 2800+ @2,5Ghz real
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512MB MDT @200Mhz
    Festplatte:
    910GB (1*500GB Samsung S-AtaII, 1*250GB Maxtor Sata, 1*160GB Maxtor ATA)
    Grafikkarte:
    Gainward 6800LE mit 16p/6v
    Soundkarte:
    Onboard Soundstorm Chip
    Monitor:
    Dell 21" + NEC 22"@1600*1200 mit 85hz
    Gehäuse:
    Big-Blacktower mit Soundmod (*alles verändert hab*)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500Watt
    3D Mark 2005:
    4000
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    CD-Brenner 52x, NEC 16x DL-DVD Brenner

    Standard

    Also Aldi Rechner sollte man nicht schlechter reden als sie sind.

    Pro:
    -Multimedia
    -Schneller Einstieg
    -klarer Anschprechpartner für Support
    -relativ großes Zubehör (meißt mit Software, für die man im Handel nochmal über 200€ hinlegt)

    Contra:
    -schwache Leistung
    -inkompatibel zu neuer Hardware in fast allen Fällen
    -Hardware

    Man hat einfach den Vorteil, das man Medion den Rechner kostenlos zurückschickt wenn er nicht geht und wenn man über 4 Wochen wartet macht man Stress und bekommt einen PC der aktuellsten Generatration und hat das ganze Zubehör das man vorher nicht abgegeben hat doppelt.
    Du hast einfach jemanden der vernatwortlich dafür ist, dass dein PC mindestens 2 Jahre ohne probleme läuft.

    Edit: Ich hätte übrigens nicht gedacht, dass Medion anfängt dir die Füße zu küssen sobald man lauter wird . Mein alter hat sogar nochmal nachdem er den neuen Laptop bekommen hat (100€ teurer und aktueller) die TV Karte aus erster Generation, die inzwischen durch einen hardwareunfreundlichen Zwischenfall kaputt gegangen war´, innnerhalb von 2Wochen in eine neue verwandelt.

    Edit2: Wenn irh was rausschlagen wollt müsst ihr die nur dazu bringen, dass sie euch in den mit Frauen besetzten Support für Problemfälle überwiesen werdet. Ab da bekommt man alles bis man ruhig ist. Schon lustig wenn man das mal kennengelernt hat und wir haben sogar die Telefonkosten erstattet bekommen.

    mfg
    Lucky


NÄCHSTER ALDI PC ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

aldi md41077ea

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.