Neuer Benchmark-Betrug bei "Far Cry"?

Diskutiere Neuer Benchmark-Betrug bei "Far Cry"? im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; @ martin hab jetzt keine lust soviel zu schreiben ... nur soviel lies dir mal die kommentare bei chip.de durch http://www.chip.de/news/c_news_11849423.html Hier nochmal ne quote ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 40 von 44
 
  1. Neuer Benchmark-Betrug bei "Far Cry"? #33
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Blackwave's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6600
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3
    Arbeitsspeicher:
    3x 1024 MB Corsair Ram
    Festplatte:
    1x 500 GB Seagate 2x 160 GB Seagate
    Grafikkarte:
    Zotac Geforce GTX 260 AMP²
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster X-Fi
    Monitor:
    HP w2207
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor
    Netzteil:
    BeQuiet 400 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    DVD LW CD-Brenner

    Standard

    @ martin hab jetzt keine lust soviel zu schreiben ... nur soviel lies dir mal die kommentare bei chip.de durch http://www.chip.de/news/c_news_11849423.html

    Hier nochmal ne quote von den Redakteuren:
    Eine Treibermanipulation, die sich etwa in einer schlechteren Bildqualität zeigt, konnten wir mit der Profil-Einstellung "Far Cry" und den damit besseren Ergebnissen nicht nachweisen.

    Und was zum Henker is dann dadran schlimm :cp

  2. Standard

    Hallo Martin Zimmermann,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer Benchmark-Betrug bei "Far Cry"? #34
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Originally posted by Blackwave@9. Mai 2004, 01:55
    @ martin hab jetzt keine lust soviel zu schreiben ... nur soviel lies dir mal die kommentare bei chip.de durch http://www.chip.de/news/c_news_11849423.html

    Hier nochmal ne quote von den Redakteuren:
    Eine Treibermanipulation, die sich etwa in einer schlechteren Bildqualität zeigt, konnten wir mit der Profil-Einstellung "Far Cry" und den damit besseren Ergebnissen nicht nachweisen.

    Und was zum Henker is dann dadran schlimm  :cp
    Was daran schlimm ist ?? Das es BETRUG ist. Aber wenn du das nicht schlimm findest dann kannst du dir ja den Müll kaufen. Frag doch mal die anderen User. Die sagen dir das gleiche.

  4. Neuer Benchmark-Betrug bei "Far Cry"? #35
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Blackwave's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6600
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3
    Arbeitsspeicher:
    3x 1024 MB Corsair Ram
    Festplatte:
    1x 500 GB Seagate 2x 160 GB Seagate
    Grafikkarte:
    Zotac Geforce GTX 260 AMP²
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster X-Fi
    Monitor:
    HP w2207
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor
    Netzteil:
    BeQuiet 400 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    DVD LW CD-Brenner

    Standard

    Äh .. ich versteh net wo da der betrug ist ... wenn die bildquali net schlechter is dann is das in meinen augen kein betrug... aber ok da nvidia ja eh immer der pöööse pube is muss man wohl zwangsläufig egal was die machen auf denen rumhacken...

    Wenn ati durchne treiber optimierung bei nem spiel mehr fps macht dann schreit danach kein mensch aber bei nvidia is das ja immer was anders :cn

  5. Neuer Benchmark-Betrug bei "Far Cry"? #36
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Jeder hat ne andere Meinung.

  6. Neuer Benchmark-Betrug bei "Far Cry"? #37
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Originally posted by HAJO23@5. Mai 2004, 12:24
    Hallo,

    ich sags mal so, wenn die, ATI oder NVIDIA, die Treiber so anpassen, dass das Spiele und nicht nur der Benchmark dann schneller laufen ist das doch nicht schlimm, find ich sogar gut und sehe dies nicht als mogeln. Wenn die allerdings, auf FPS optimieren und darunter die Bildqualität leidet, so ist dies für mich mogeln.
    Allerdings, sollten beide die Treiber auf einen Standard hin optimieren, Direct-X 9 wäre jetzt aktuelle oder OpenGL. Und es sollten auch entsprechende unabhängige Benchmarks geben die sowas testen können. Wenn jetzt eine Karte mit einem bestimmten Treiber bei so einem Benchmark Bestwerte liefert, aber bei normalen Spielen abkackt, DANN ist es Betrug.

    MFG hajo23
    also ich kann mich da nur anschließen. ist doch nichts verkehrt daran, wenn sich die jungs hinsetzen und ein bisschen daran ackern und ihre fehler ausbügeln. vielleicht nur bei eben jenem spiel, aber das bleibt doch ( man merkts ja hier ;) ) kein geheimniss. und wenn nichts schlechter wird, sondern nur besser ??????!!!! was ist daran so schlimm ?

    ich rede jetzt nur von spielen ... es ist dann schon etwas anderes, wenn man für einen benchmark rumschraubt, weil das ja dann nichtmer die durchschnittliche leistung bei allen spielen wiederspiegelt. ( die nicht treiberoptimierten hinken ja noch hinterher ). aber wenn sich xy darüber freuen kann, dass sein spiel soundso schneller läuft, als erwartet, aber immernoch super ausschaut... TOLL!

    also informiert man sich halt einfach vorher gescheit und muss dann nachher keine tränen heulen und die bösen Hersteller verfluchen.


    mfg

    gorn

  7. Neuer Benchmark-Betrug bei "Far Cry"? #38
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Fakt ist, dass Far Cry einen Benchmark darstellt und somit in anderen PC Zeitungen gewichtet wird. Damit hat NVidia einen Vorteil, der vielleicht dann überbewertet ist. Denn gute Treiber & Karten sollten sich eigentlich dadurch auszeichnen, dass sie mit allem gut können. Also nicht irgendwie besonders optimiert sind. Weiss NVidia (oder auch ATI) jetzt, dass die Zeitung XY die Benchmarks YZ nutzt, dann können sie eben ihren Treiber dafür "optimieren".
    Für mich ist das ganz klar Fälscherei! Dass man Spiele optimiert ist keine schlechte Idee, bloss geht eben der Vergleich flöten.

    Aber eines haben weder ATI noch NVidia gemerkt: Worauf es meiner Meiung nach ankommt sind GUTE Treiber! Die keine Probs mit Spielen oder Anwendungen machen. Ich meine nur, mit meiner ATI Radeon 8500 lief am Anfang FarCry ned. Einfach absturtz und ich war da ned der einzige! Das gleich gilt übrigens für Söldner! Ich will eine Graka ohne Treiber Probs und wenn ich da zur 10fps langsameren greife, ist mir das egal........

  8. Neuer Benchmark-Betrug bei "Far Cry"? #39
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Meine nächste Grafikkarte wird auf jeden Fall eine Radeon !!

  9. Neuer Benchmark-Betrug bei "Far Cry"? #40
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Blackwave's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6600
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3
    Arbeitsspeicher:
    3x 1024 MB Corsair Ram
    Festplatte:
    1x 500 GB Seagate 2x 160 GB Seagate
    Grafikkarte:
    Zotac Geforce GTX 260 AMP²
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster X-Fi
    Monitor:
    HP w2207
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor
    Netzteil:
    BeQuiet 400 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    DVD LW CD-Brenner

    Standard

    interessiert keinen martin

    also ich sehe es net so das die für den benchmark optimiert haben sondern für da sspiel ansich oder nich ? kann mir nicht vorstellen das nur der bench schneller läuft das spiel aber nich wär ja unlogisch.

    das dabei der vergleich flöten gehen soll versteh ich nicht wieso ? nur weil das spiel mit dem treiber schneller läuft und OHNE quali verlust ?
    möglicherweise hat ati bei ihrem treiber halt vorher schon besser programmiert und nvidia machts hinterher... wasn daran SO SCHLIMM ?

    allerdings halte ich optimierungen bei 3dquark oä NUR benchmark programme für augenwischerei da muss ich dir zustimmen


Neuer Benchmark-Betrug bei "Far Cry"?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.