Neuer Benchmark-Betrug bei "Far Cry"?

Diskutiere Neuer Benchmark-Betrug bei "Far Cry"? im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Ich halte auch nicht viel davon aber es gibt bis jetzt meiner Meinung nach kein besseres Tool um die Leistung einer Grafikkarte ermitteln zu können....



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 41 bis 44 von 44
 
  1. Neuer Benchmark-Betrug bei "Far Cry"? #41
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Ich halte auch nicht viel davon aber es gibt bis jetzt meiner Meinung nach kein besseres Tool um die Leistung einer Grafikkarte ermitteln zu können.

  2. Standard

    Hallo Martin Zimmermann,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer Benchmark-Betrug bei "Far Cry"? #42
    Volles Mitglied Avatar von Ecki04

    Standard

    Oh Gott!! Da wird ein alter chip ein wenig aufgemozt um ein paar Punkte schneller zu sein und schon rennen alle um 500€ los zu werden . Das nenne ich Betrug!! So viel zum x800 ganz toll !! :ci

  4. Neuer Benchmark-Betrug bei "Far Cry"? #43
    Newbie Standardavatar

    Standard

    ...mir ist nochmal ein ( meiner meinung nach ) schön anschauliches beispiel eingefallen:


    und zwar gehts in meiner kleinen geschichte um rennautos *ganzargamthemavorbeischieß*

    dort wird doch acuh für JEDE STRECKE neu & einzeln am setup rumgeschraubt. mag ja sein, dass das auto eigentlich nicht das beste ist, aber mit einem guten setup gewinnt man halt doch noch - und das ist was zählt.

    und wer ein auto will, mit dem er auf irgendeiner speziellen rennstrecke rocken kann, der holt sich natürlich den gewinner von eben der strecke. - logisch!


    es geht doch eigentlich wirklich nur darum, sich VORHER richtig zu überlegen, was man eigentlich will. das geht doch auch so weit, dass man sich anschaut, an was man seine leistung misst.

    über kurz oder lang bist du selbst dran schuld, wenn du dir schrott ( - ha ! oder einfach nur das falsche produkt für deinen einsatzbereich ???!!! ) kaufst ... sich informieren kostet ja nichts.


    mfg

    gorn

  5. Neuer Benchmark-Betrug bei "Far Cry"? #44
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    die Geschichte der Treiberverbesserungen für einzelne Anwendungen ist an sich nicht verwerflich - denn kein Mensch würde sich beklagen wenn durch einen neuen Treiber sein Far Cry flüssiger läuft

    Der Punkt an der Sache ist der: Diese "Optimierungen" sparen nur an allen Ecken und Enden Bildqualität ein. Damit bekommt der Kunde weniger Leistung und es wird noch suggeriert dass die Graka jetzt besser wäre als das Konkurrenzprodukt. Sowas nennt man im Fachjargon einfach Betrug.

    Eine bessere Performance durch Treiber ist möglich und auch sinnvoll aber dann für alle Anwendungen. Einfach nur hochauflösende Texturen in teilbereichen des Bildschirmes abzuschalten ist keine Treiberverbesserung sondern Flickschusterei um ein paar Benchmark Punkte herauszuholen.


Neuer Benchmark-Betrug bei "Far Cry"?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.