Now Playing

Diskutiere Now Playing im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Die Schlacht Manchmal muss man, um zu siegen, alle Wälle überrennen; alle Mauern muss man schleifen, alle Türme niederbrennen. Manchmal muss man, um zu siegen, ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 14 von 961 ErsteErste ... 412131415162464114514 ... LetzteLetzte
Ergebnis 105 bis 112 von 7684
 
  1. Now Playing #105
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    Die Schlacht

    Manchmal muss man, um zu siegen,
    alle Wälle überrennen;
    alle Mauern muss man schleifen,
    alle Türme niederbrennen.

    Manchmal muss man, um zu siegen,
    alle Gräben überspringen;
    alle Tore müssen splittern,
    Wächter muss man niederringen.

    Schau die Feuer, hör die Trommeln
    und ergib dich diese Nacht;
    schau die Feuer, hör die Trommeln.

    Manchmal muss man, um zu siegen
    keusche Unschuldsmiene zeigen;
    sich in wahrer Demut üben,
    schüchtern sein und ganz bescheiden.

    Manchmal muss man, um zu siegen
    Freunde morden und verraten;
    man muss lügen und betrügen
    man muss sähen böse Saaten.

    Schau die Feuer, hör die Trommeln
    und ergib dich diese Nacht;
    schau die Feuer, hör die Trommeln,
    ich gewinne diese Schlacht.

    Manchmal muss man, um zu siegen,
    erst sich selbst im Kampf bezwingen;
    seine Schwächen überwinden,
    jeden Zweifel niederringen.

    Schau die Feuer, hör die Trommeln ...

  2. Standard

    Hallo Integra,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Now Playing #106
    Volles Mitglied Avatar von icebear

    Standard

    (Destinys' Child - Emotions)
    It's over and done
    but the heartache lives on inside
    And who's the one you're clinging to
    instead of me tonight?

    And where are you now, now that I need you?
    Tears on my pillow wherever you go
    I'll cry me a river that leads to your ocean
    You never see me fall apart

    In the words of a broken heart
    It's just emotion that's taken me over
    Caught up in sorrow, lost in my soul
    But if you don't come back
    Come home to me, darling
    Dont you know there's nobody left in this world
    to hold me tight
    Dont cha know there's nobody left in this world to kiss goodnight
    Goodnight, goodnight

    I'm there at your side,
    I'm part of all the things you are
    But you've got a part of someone else
    You've got to find your shining star

    And where are you now, now that I need you?
    Tears on my pillow wherever you go
    I'll cry me a river that leads to your ocean
    You never see me fall apart

    In the words of a broken heart
    It's just emotion that's taken me over
    Caught up in sorrow, lost in my soul
    But if you don't come back
    Come home to me, darling
    Dont you know there's nobody left in this world
    to hold me tight
    Nobody left in this world to kiss goodnight
    Goodnight, goodnight

    And where are you now, now that I need you?
    Tears on my pillow wherever you go
    I'll cry me a river that leads to your ocean
    You never see me fall apart

    In the words of a broken heart
    It's just emotion that's taken me over
    Caught up in sorrow, lost in my soul
    But if you don't come back
    Come home to me, darling
    Nobody left in this world
    to hold me tight
    Nobody left in this world to kiss goodnight
    Goodnight, goodnight

    Goodnight!!! :2 (Das Lied passt irgentwie zu meiner derzeitigen Seelischen Verfassung denn seit 21 minuten hat die sch...öne Schulzeit wieder begonnen.Wenigstens bin cih jetzt inner Oberstufe*freu* :cu )

    :cx icebear

  4. Now Playing #107
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Verschüttete Träume
    Bilder aus alten Tagen
    Vom Wahnsinn den ich lebte
    Und was sie mir heute sagen
    Ich schlief zu wenig
    Und ich trank zuviel
    Die Schmerzen im Kopf
    War’n ein vertrautes Gefühl

    Ich trinke auf
    Auf gute Freunde
    Verlorene Liebe
    Auf alte Götter
    Und auf neue Ziele
    Auf den ganz normalen Wahnsinn
    Auf das was einmal war
    Darauf das alles endet
    Und auf ein neues Jahr

    Blutige Küsse
    Bittere Pillen
    Vom Schicksal gefickt
    Und immer drei Promille
    Ich war Teil der Lösung
    Und mein größtes Problem
    Ich stand vor mir
    Und konnte mich nicht seh’n

    Das Gras war grüner
    Die Linien schneller
    Der Reiz war größer
    Und die Nächte waren länger
    Alles ist Geschichte
    Und ich bin froh, daß es so ist
    Oder glaubst Du es ist schön
    Wenn man ******e frißt

    Alles nur Splitter
    Im Treibsand meiner Seele
    Nur wenige Momente in einem Leben
    Ich höre himmlisches Gelächter
    Wenn ich dran denke, wie ich war
    An das Rätsel, daß ich lebte
    Und den Gott, den ich nicht sah

  5. Now Playing #108
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    Hab noch was schönes gefunden:

    Henkersbraut
    Macht hoch die Tür, das Tor macht weit
    Es kommt die Braut voll Herrlichkeit
    Sie hat gehurt, sie hat geklaut
    Streut Blumen für des Henkers Braut
    Kein Myrtenkranz im schwarzen Haar
    Kein Schleier und kein Traualtar
    Kein Priester für das Ritual
    Der Bräutigam verfemt und kahl
    Er nennt sie leis sein kleines Weib
    Und mustert ihren dürren Leib
    Die Gästeschar im Lumpenkleid
    Drängt sich um sie und lacht und schreit
    Macht hoch die Tür ...
    Einst war sie schuldlos wie ein Reh
    Und ihre Haut wie junger Schnee
    Doch in dem Weizenfeld am Haus
    Da trieb man ihr die Unschuld aus
    Sie hat in einer dunk'len Nacht
    Ihr kleines Kindlein umgebracht
    Das ungeboren in ihr schlief
    Das sich nicht wehrte und nicht rief
    Macht hoch die Tür, das Tor macht auf ...

  6. Now Playing #109
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Wir kennen uns nicht
    Doch wir sind uns vertraut
    Irgendwie seelenverwandt
    Auch wenn Du’s nicht glaubst
    Vielleicht stehe ich vor Dir
    Und Du erkennst mich nicht
    Spielt das eine Rolle
    Wir sah’n ins gleiche Licht

    Wir sind wie Du, glaub es oder nicht
    Früher oder später, kriegen wir auch Dich

    Wir sind zu
    Zu nah an der Wahrheit
    Zu nah am Leben
    Zu penetrant um
    Ignoriert zu werden
    Uns hört man nicht so nebenbei
    Wir wollen alles oder nichts
    Wir fordern Dich heraus
    Sieh’ der Wahrheit ins Gesicht

    Diese Band hat etwas magisches
    Zog mich in ihren Bann
    So wie es mir selbst ging
    Geht es jedem irgendwann
    Sie ist wie ein Virus
    Und bist Du erst infiziert
    Wird alles andere egal
    Und es lebt sich ungeniert

    Sie ist unser Schicksal
    Wo wär’ ich ohne sie
    Wo wärst Du
    In diesem Rennen ohne Ziel
    Sie ist ein magisches Theater
    Futter für die Seele
    Etwas das mich antreibt
    Vielleicht der Grund warum ich lebe
    Gibt etwas Schöneres
    Als diese Lieder zu teilen
    Sie gemeinsam zu erleben
    Zusammen lachen und weinen

  7. Now Playing #110
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    Das Messer
    Zwischen deine Schulterblätter
    passt ein Messer und ein Kuss,
    zwischen uns liegt dieser Morgen
    wie ein dunkler breiter Fluss.
    Aufgespalten mit der Zunge
    hab ich gestern deinen Mund,
    und du bist bei mir geblieben
    viel zu lange, Stund um Stund.
    Nur wer feige ist, der tötet
    Liebe durch das Wort allein.
    Für das Messer braucht es Helden
    und ich kann nicht feige sein.
    Ich hab schwer mit dir gerungen,
    als ich gestern mit dir schlief.
    Eingebrannt in meine Schultern
    ist dein Zeichen rot und tief.
    Und noch schläfst du wie ein Engel,
    wie ein Spielzeug liegst du da,
    unter den verfluchten Laken
    und ich fühl mich sonderbar
    (denn ich bin dir schon zu nah).
    Nur wer feige ist ...

  8. Now Playing #111
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Keine Zeit

    Warum so traurig schönes Kind?
    Macht dein Leben keinen Sinn?
    Sind die Instinkte noch nicht wach?
    Ist dein Wille noch zu schwach?

    Willst du Licht in Dunkelheit?
    Den Triumph über die Zeit
    Trink mit mir den Wein
    Den Wein des Losgerissenseins

    Keine Zeit
    Keine Zeit – für die Wirklichkeit
    Keine Zeit – dein Leben zieht an dir vorbei

    Sieh was der Tag dir bringt
    Welches Lied er für dich singt
    Es ist für dich bestimmt

    Der Tag ist für dich vorgeseh’n
    Lass ihn nicht vorübergeh’n
    Er kann dir alles geben
    Die beste Zeit in deinem Leben

    Die Zeit vergeht wie im Flug
    Sie kriegt nie genug
    Sie ist nur das
    Nur das was du daraus machst

    Nichts ist vorhersehbar
    Du lebst auf eigene Gefahr
    Eine Kampfansage
    Bis ans Ende deiner Tage

    Keine Zeit
    Keine Zeit – für die Wirklichkeit
    Keine Zeit – dein Leben zieht an dir vorbei

    Sieh was der Tag dir bringt
    Welches Lied er für dich singt
    Es ist für dich bestimmt

    Der Tag ist für dich vorgeseh’n
    Lass ihn nicht vorübergeh’n
    Er kann dir alles geben
    Die beste Zeit in deinem Leben

    Ein sorgenfreies Leben
    Wird es für dich nicht geben
    Ganz gleich ob es uns gefällt
    Jeder Tag ist die Begegnung mit uns selbst

    Der Tag ist dir geweiht
    Verschwende keine Zeit
    Lebe jetzt und hier
    Und begrab’ ihn tief in dir

  9. Now Playing #112
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    Herrin des Feuers
    Dein Scheitel ist von Kupfer,
    ein Kastanienbaum, der brennt,
    glüht so heiß nicht wie dein Atem.
    Feuer heißt dein Element,
    und auf deinen weißen Schultern
    schmilzt das Kupfer in der Glut.
    Aus dem Innersten der Erde
    stammt dein Name und dein Blut.
    Ich bin so leicht entflammbar,
    meine Haut ist aus Papier,
    und der Rest von mir ist Zunder,
    deine Flamme schlägt nach mir.
    Deine Raubtieraugen glühen,
    deine Hand verbrennt selbst Stein,
    aufgelöst in tausend Funken
    werd ich Rauch und Asche sein.
    Herrin des Feuers, ich brenne,
    das Feuer brennt lichterloh.
    Herrin des Feuers, ich verbrenne
    durch dich.
    Einen Feuersalamander
    hälst du dir als Wappentier.
    Du bist Läuterung und Reinheit,
    stehst für unstillbare Gier.
    Aus den Haaren fallen Funken,
    Schöneres hab ich nie gesehn.
    Aufgelöst in Rauch und Asche
    will ich brennend untergehn.
    Herrin des Feuers ...


Now Playing

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

erik range n-joy

erik range freundin?
Samsung SpinPoint T166 250GB @ Scythe Quiet Drive
corsair unk2
ich warte irgendwo allein in mexiko chords
erik range cebit 2013
rafael dyll freundin
ich warte irgendwo allein in mexiko music
erik range fettes brot
tamia fotoaufnahmen
schloss stampfenstein
erik range njoy
ich warte irgendwo allein in mexiko
horny united crazy paris 1live
mp3.de erik range
chords and our souls matched flyswatter

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.