Physik Hilfe!!!

Diskutiere Physik Hilfe!!! im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Hi Ich komm nicht mehr weiter! Vielleicht könnt ihr mir helfen. Es geht um Beschleunigung. Erstmal muss ich Fragen ob folgende Formel stimmt: s=((m2*9,81)/m1)/t² m2: ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Physik Hilfe!!! #1
    Volles Mitglied Avatar von JJSoft

    Mein System
    JJSoft's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+ Venice
    Mainboard:
    ASRock eSata 2 Sli
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB MDT PC400 Cl 2.5
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 160GB, Western Digital 40GB
    Grafikkarte:
    Gigabyte 7900GT
    Soundkarte:
    5.1 Terratec Aureon
    Monitor:
    17" LCD von Acer
    Gehäuse:
    Techsolo TC-70 Schwarz
    Netzteil:
    400W BeQuiet Blackline
    3D Mark 2005:
    n paar
    Betriebssystem:
    Windows XP Professionell
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG, DVD-Laufwer Afree

    Standard Physik Hilfe!!!

    Hi

    Ich komm nicht mehr weiter! Vielleicht könnt ihr mir helfen.
    Es geht um Beschleunigung.
    Erstmal muss ich Fragen ob folgende Formel stimmt:
    s=((m2*9,81)/m1)/t²
    m2: Masse die auf m1 wirkt
    m1: Masse die beschleunigt wird
    9,81: Erdgewichtsbeschleunigung
    t: Zeit
    Kommt man dann zu der Strecke die m1 in der Zeit t zurück legt?
    Wenn ja wie kann man diese Formel dann nach m2 auflösen?

    Hoffe ihr könnt mir helfen!

  2. Standard

    Hallo JJSoft,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Physik Hilfe!!! #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    CyRu$'s Computer Details
    CPU:
    E6600@3200Mhz@Apogee GTX
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2 FR
    Arbeitsspeicher:
    4GB Geil DDR2 800Mhz CL4
    Festplatte:
    70GB Raptor, 250GB Samsung
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 2900XT 512MB@stock
    Soundkarte:
    X-FI Xtreme Music
    Monitor:
    Yuraku 24" MVA
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Big Tower
    Netzteil:
    Zalman HP850W
    3D Mark 2005:
    18385
    Betriebssystem:
    XP x64
    Laufwerke:
    LiteOn DVD Brenner SATA

    Standard

    s*t²*m1/9,81=m2

  4. Physik Hilfe!!! #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von JJSoft

    Mein System
    JJSoft's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+ Venice
    Mainboard:
    ASRock eSata 2 Sli
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB MDT PC400 Cl 2.5
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 160GB, Western Digital 40GB
    Grafikkarte:
    Gigabyte 7900GT
    Soundkarte:
    5.1 Terratec Aureon
    Monitor:
    17" LCD von Acer
    Gehäuse:
    Techsolo TC-70 Schwarz
    Netzteil:
    400W BeQuiet Blackline
    3D Mark 2005:
    n paar
    Betriebssystem:
    Windows XP Professionell
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG, DVD-Laufwer Afree

    Standard

    Ja, ok das dachte ich auch. Aber irgendwie komm ich auf seltsame werte!! Ich denke die Formel ist sowieso falsch!????

  5. Physik Hilfe!!! #4
    Volles Mitglied Avatar von DeduS

    Mein System
    DeduS's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Asus P5Q-E
    Arbeitsspeicher:
    2*2048 MB Corsair XMS2 + 2*1024 MB Corsair XMS2
    Festplatte:
    Samsung: HD252KJ(250GB) / SP2504C(250GB) / HD753LJ(750GB)
    Grafikkarte:
    Asus EAX1950Pro
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2243BW
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A05A
    Netzteil:
    Seasonic M12-500
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium (64bit) (SP1)
    Laufwerke:
    Samsung SH-S203P (DVD-Brenner)

    Standard

    Oehm - könntest du vllt mal die Aufgabenstellung schreiben? Man kann doch aus dem Geschreibsel da oben garnicht entnehmen um was es eigentlich geht.

  6. Physik Hilfe!!! #5
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Die richtige Formel steht doch in jedem Tafelwerk und das Lösen von Quadratischen Gleichungen ist ja eigentlich eher ein mathematisches Problem, oder?

    *auf die vollständige Aufgabe gespanntsei* Was sollen die 2 Massen denn untereinander bewirken?

  7. Physik Hilfe!!! #6
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von JJSoft

    Mein System
    JJSoft's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+ Venice
    Mainboard:
    ASRock eSata 2 Sli
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB MDT PC400 Cl 2.5
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 160GB, Western Digital 40GB
    Grafikkarte:
    Gigabyte 7900GT
    Soundkarte:
    5.1 Terratec Aureon
    Monitor:
    17" LCD von Acer
    Gehäuse:
    Techsolo TC-70 Schwarz
    Netzteil:
    400W BeQuiet Blackline
    3D Mark 2005:
    n paar
    Betriebssystem:
    Windows XP Professionell
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG, DVD-Laufwer Afree

    Standard

    OK...eigentlich muss ich nur berechnen wie schwer ein gegenstand sein muss um einen anderen Gegenstand zu verschieben.
    Gegenstand 1: ?
    Gegenstand 2: 100Kg
    Beschleunigung: 0,15 m/s²


    Wie schwer muss gegenstand 1 sein, um Gegenstand 2 auf 0,15 m/s² zu Beschleunigen?

  8. Physik Hilfe!!! #7
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Naja, SO wurde die Aufgabe garantiert nicht gestellt, oder?
    Bitte mal den echten Wortlaut aufschreiben.

    Scheint wohl in Richtung Impulserhaltungssatz zu gehen.

  9. Physik Hilfe!!! #8
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Schiefe Ebene?

    Wie wärs mal mit nem Winkel? Und nach welcher Zeit bzw. welche zurückgelegten Strecke soll der Körper 0,15m/s² haben?


Physik Hilfe!!!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.