Ram-Preise sind wieder im Keller

Diskutiere Ram-Preise sind wieder im Keller im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; OK, das heist also im Klartext das du No-Name Speicher meintest. Stimmts ?? Ich suche aber günstigen Markenspeicher !!!! Marke egal. Aber mit guter Qualität....



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 27
 
  1. Ram-Preise sind wieder im Keller #17
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    OK, das heist also im Klartext das du No-Name Speicher meintest. Stimmts ??

    Ich suche aber günstigen Markenspeicher !!!! Marke egal. Aber mit guter Qualität.

  2. Standard

    Hallo Martin Zimmermann,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ram-Preise sind wieder im Keller #18
    Volles Mitglied Avatar von DeduS

    Mein System
    DeduS's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Asus P5Q-E
    Arbeitsspeicher:
    2*2048 MB Corsair XMS2 + 2*1024 MB Corsair XMS2
    Festplatte:
    Samsung: HD252KJ(250GB) / SP2504C(250GB) / HD753LJ(750GB)
    Grafikkarte:
    Asus EAX1950Pro
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2243BW
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A05A
    Netzteil:
    Seasonic M12-500
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium (64bit) (SP1)
    Laufwerke:
    Samsung SH-S203P (DVD-Brenner)

    Standard

    Du laesst dich von dem Wort Marke schon ziemlich beeinflussen, oder?!

    Marken sind z.B. Infineon, Samsung, Corsair, G.E.I.L., Kingston etc.

    Wenn da einfach nur Marke steht dann ist das entweder nichts anderes als NoName-RAM, und die nennen das bloss marke um DAUs Marketingtechnisch zu beeinflussen, oder dem Laden fehlt es an Professionalitaet und dann wuerde ich auch von einem Kauf absehen....

  4. Ram-Preise sind wieder im Keller #19
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Obwohl ich auch No-Name Ram bei mir drinn habe und ich bin damit sehr zufrieden !!!! :cu

  5. Ram-Preise sind wieder im Keller #20
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    @AMD:


    GEEEEEEEEEEEEEEEEERT LEIH MIR BETABLOCKER
    SIND UNTERWEGS........

    UND, MARTIN.....NIMM DEN HAMMER AUSSEM PONY........
    DIESER Thread hat einen ANFANG.......DORT anfangen zu LESEN und DANN erst POSTEN....... :cj

    MFG
    Fetter IT

  6. Ram-Preise sind wieder im Keller #21
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Sorry, ich bin etwas verwirrt.
    Welche Marken haben denn ein gutes Preis-Leistungsverhältnis ??

  7. Ram-Preise sind wieder im Keller #22
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Infineon

  8. Ram-Preise sind wieder im Keller #23
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Derzeit am günstigsten z.b E-bug

    256MB DDRRAM Samsung Orig. PC400 CL3,0 48 Eur.

    256MB DDRRAM Samsung Orig. PC333 CL2,5 37 Eur, lassen sich meist auf 400er Nivue takten oder höher.

    256MB DDRRAM Infineon Org. PC400 CL3 40 Eur.

    256MB DDRRAM Infineon Org. PC333 CL2,5 37 Eur, lassen sich meist auf 400er Nivue takten oder höher bei Rev A Chips, wenngleich die Samsung etwas besser sind.

    256MB DDRRAM Corsair VS PC333 CL2,5 48 Eur, wenn Samsung drauf sind ähnliche Taktungen möglich.

    256MB DDRRAM Corsair VS PC400 CL2,5 43 Eur.

    Das sind die günstigen die man so kaufen kann, nun liegts bei dir welche du nimmst.

  9. Ram-Preise sind wieder im Keller #24
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Nee wenn dann hole ich mir gleich 2x 512 MB.


Ram-Preise sind wieder im Keller

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

ram preise 2003

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.