Eine Reise........

Diskutiere Eine Reise........ im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; "Kein bißchen komisch, sondern auf eine eher unbehagliche Weise faszinierend ist dieser Reisebericht aus der Gegend um Tschernobyl, wo es Geisterstädte gibt, deren Stille geradezu ...



 
  1. Eine Reise........ #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Krischna

    Standard

    "Kein bißchen komisch, sondern auf eine eher unbehagliche Weise faszinierend ist dieser Reisebericht aus der Gegend um Tschernobyl, wo es Geisterstädte gibt, deren Stille geradezu ohrenbetäubend sein soll. Wer am 26. April 1986 gerade nicht zuhause war, durfte nicht mehr dorthin zurückkehren; den Einwohner der nahe Tschernobyl gelegenen Stadt Pripijat allerdings war es am 9. Mai 2000, dem russischen Feiertag der Kapitulation Deutschlands, für 24 Stunden erlaubt, zurückzukehren, was Lijuba Sirotka auch dokumentiert hat."

    LINK 1 LINK 2

    Wie ich finde durchaus interessant, dennoch wurde mir irgendwie annders.
    Auf den ersten Blick vielleicht nur Urlaubsbilder. Wenn man jedoch bedenkt das in der einen "Geisterstadt" 50.000 Menschen gelebt haben, die von der einen auf die andere Stunde evakuiert wurden, ist einem aufeinmal die Dimension der Einschnitte in die Leben der Menschen bewusst, oder was meint ihr?

  2. Standard

    Hallo Krischna,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eine Reise........ #2
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    KRASS.......frage mich "nur", WO hat die Dame all den SPrit her und....WIE MUTIG muss man sein, um OHNE SCHUTZANZUG ein sollches Terrain zu betreten.....???? Obwohl....REIZEN würde mich das auch mal.......so viel GEGEND ohne Menschen....COOL.....DIE STILLE würde ich GERNE mal geniessen......

    MfG
    Fetter IT

  4. Eine Reise........ #3
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Krischna

    Standard

    Allerdings, die Stille wäre eine willkommene Abwechslung.
    Nur kann ich dann auch an die Nordsee fahren und muss nicht tagelang auf einem Zweirad durch kontaminiertes Land fahren.

    Überwältigend muss das Gefühl für die eine Frau gewesen sein, die nach 20 Jahren in ihre alte Wohnung zurück gekehrt ist, welche sie damals zwangsweise räumen musste.

  5. Eine Reise........ #4
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hai

    Ziemlich heftig!!
    Mir fiel spontan ein, daß sich einige Militärstrategen so das Ergebnis eines idealen Krieges vorstellen.

    Keine störenden Einwohner mehr, aber die Technik und Gebäude noch weitgehend intakt.


    so long

  6. Eine Reise........ #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Mh... das ist schon arg heftig...

    Wäre aber was das mich ebenfalls sehr reizen würde, so pervers es klingen mag, natürlich wär ich zu feige die Strahlemanns zu besuchen, es sei denn ich wüsste das die Strahlung mittlerweile soweit abgebaut ist das sie mir nix kann solange ich nur "durchfahre"...

  7. Eine Reise........ #6
    Newbie Standardavatar

    Standard

    http://oblivionlost.deloo.de/index.p...schernobyl.php
    und
    http://www.planet-stalker.de/unfall.php

    meint ihr,dass das stimmt was die schreiben???
    find ich schon ziemlich heftig
    was mich interessiert,warum darüber heutzutage nur so wenig gesprochen wird
    ich bin 13,also hab es nicht direkt mitgekriegt

  8. Eine Reise........ #7
    Hardware - Kenner Avatar von -ecke-

    Mein System
    -ecke-'s Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair XMS2 DHX Series PC2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB + 120GB Western Digital IDE
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3850 512MB
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Hyundai ImageQuest Q17
    Gehäuse:
    Lian-Li PC-A05A silber
    Netzteil:
    Corsair HX520
    Betriebssystem:
    WinXP Professional SP3
    Laufwerke:
    LG GH-20NS SATA

    Standard

    Also um darüber berichten zu können müsste man hier im Forum halt mal Meinungen von Leuten über 30 einholen, die habens noch soweit miterlebt und können sich dran erinnern...

    Ich persönlich glaube aber nicht an irgendeine Sabotage seitens der USA oder sonstwem...die Erklärung für den Unfall klingt imho extrem plausibel.

    Aber bewundernswert wer sich in das Gebiet reintraut, auch 14 Jahre später noch.

  9. Eine Reise........ #8
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hai

    Ich bin über 30 und glaube auch nicht an die Sabotagetheorie.
    Soweit ich weiß, gab es damals immer wieder Hinweise auf laxe Handhabung der Sicherheitsvorschriften, nicht nur in den AKWs der UDSSR.
    Meiner Meinung nach war Tschernobyl ein Unfall, der aus der Verwendung minderwertigen Materials in Kombination mit Unkenntnis und Ignoranz resultierte.
    Schlimm daran ist, daß wir anscheinend Nichts daraus gelernt haben und bspw. in den USA die Sicherheitstechnik in AKWs noch immer auf dem Stand der achtziger Jahre ist und jetzt auch wieder der Bau von Kraftwerken forciert wird.

    Es braucht wohl mal wieder einen großen Knall.
    Tschernobyl ist schon zu lange her.


Eine Reise........

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.