Subwoofer selbst gemacht ;)

Diskutiere Subwoofer selbst gemacht ;) im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Moin, Hab vor in den nächsten Ferien mit meinem Vater nen schicken Subwoofer zu basteln... Was meint ihr... ist es möglich so n Ding zu ...



 
  1. Subwoofer selbst gemacht ;) #1
    Hardware - Kenner Avatar von Carville

    Mein System
    Carville's Computer Details
    CPU:
    Core i5-2500k mit Scythe Mugen 2
    Mainboard:
    Asus P8P67
    Arbeitsspeicher:
    2x 4GB DDR3 G.Skill Ripjaw
    Festplatte:
    Corsair Force 3 F90
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 6950 2GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Dell U2311H + U2711
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A70F
    Netzteil:
    Enermax Liberty Eco 400W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung

    Standard Subwoofer selbst gemacht ;)

    Moin,

    Hab vor in den nächsten Ferien mit meinem Vater nen schicken Subwoofer zu basteln...
    Was meint ihr... ist es möglich so n Ding zu baun, das ich dann auch an meinem 5.1 Soundsystem (GD580) anschließen kann?
    Im Notfall würde ich ihn auch nur ans 2.1 anschließen ;)
    Hat von euch jemand schonmal sowas gemacht? Vllt. brauchen wir ja Unterstützung

    Zur Erfahrung: Ich hab null, mein Vater hat allerdings schon n paar Boxen gebaut, müsste doch identisch mit nem Subwoofer sein?

  2. Standard

    Hallo Carville,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Subwoofer selbst gemacht ;) #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Ist eigentlich kein Problem, du brauchst nur den entsprechenden Woofer und musst wissen wieviel Liter der Resonanzkörper für den Woofer haben sollte. Danach baust du dann das Gehäuse, am besten aus MDF, innen auskleiden mit Akustikwolle und fertig...

  4. Subwoofer selbst gemacht ;) #3
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von Carville

    Mein System
    Carville's Computer Details
    CPU:
    Core i5-2500k mit Scythe Mugen 2
    Mainboard:
    Asus P8P67
    Arbeitsspeicher:
    2x 4GB DDR3 G.Skill Ripjaw
    Festplatte:
    Corsair Force 3 F90
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 6950 2GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Dell U2311H + U2711
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A70F
    Netzteil:
    Enermax Liberty Eco 400W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung

    Standard

    Joa, sowas hab ich schonmal irgendwo gelesen... hoffen wir mal dass es auch wirklich so einfach ist...
    Aber wie schauts denn mit dem ganzen Anschlusszeugs aus? Kann man das problemlos für ein 5.1 System machen?

  5. Subwoofer selbst gemacht ;) #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Eine gute Bauanleitung für einen schicken Subwoofer findest Du hier: http://www.justchords.de/audio/em215.html Voraussetzung ist allerdings eine kräftige Endstufe (lässt sich dann auch in ein 5.1-System einfügen, da Endstufe regelbar)...

  6. Subwoofer selbst gemacht ;) #5
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Gibt ein Tool nennt sich "WinBoxSimu", damit kannst du die größe eines passenden Bassreflex Gehäuses berechnen lassen, auch von den Bassreflexrohren den Durchmesser und wie tief die reinragen müssen...

    Damit das ganze ideal klingt... Kannst natürlich auch Bandpässe, Push-Pulls, etc. berechnen lassen... Ist ganz genial das Tool.

    MfG
    Iopodx


Subwoofer selbst gemacht ;)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.