Suche Digitalkamera

Diskutiere Suche Digitalkamera im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Kämpf dich doch mal hier durch: http://www.fotocommunity.de/index/...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 88 von 92
 
  1. Suche Digitalkamera #81
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    Kämpf dich doch mal hier durch: http://www.fotocommunity.de/index/

  2. Standard

    Hallo Maddin86,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Suche Digitalkamera #82
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ich würde die Kamera schon von Firmen kaufen, die jahrelang Kameras (auch Analoge) gebaut haben, wir z.B. Canon, Olympus, Fuji usw. denn diese haben halt die Erfahrung mit guten Optiken. Sony ist auch gut (Zeiss-Optik), aber haben ihre eigenen Techniken (z.B. MemoryStick, der sonstwo NIE gebraucht wird). Kyocera und HP sind Druckerhersteller!

    Ich würde einfach die Canon Axx nehemen (mit zweistelliger Nummer, haben bessere und lichtstärkere Optiken als die Axxx), Du sagtest einen Preisrahmen von 170€, lege aber noch was drauf und hole Dir die A85 (ca. 230€). Die bekommst Du bei den meisten Händlern gleich in die Hand gedrückt und ist nichts mit Restposten... Diese braucht allerdings CF-Karten (hoffe, Du hast noch keine SD-Karten liegen), empfehle Dir die Sandisk Ultra II (haben 9MB/s und sind somit schneller als die meisten anderen CF-Cards), ca. 30€ für 256MB und ca. 50€ für 512MB.

  4. Suche Digitalkamera #83
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    Will nicht streiten Jeck, aber nur weil jemand für Drucker bekannt geworden ist, heißt das ja nicht, dass die deswegen schlechte Optiken verbauen. Die Optik einer Digitalkamera ist ja vehement auch davon abhängig welcher Chip da verbaut ist. Und Kyocera ist dafür bekannt gute Optiken für Kopierer etc. zu bauen. Außerdem ist Kyocera mit Contax schon länger auf dem Markt (übrigens mit ZEISS-Objektiv).
    Wir haben ja schon festgestellt, dass die Menüs von Canon z.B. viel bedienerfreundlicher sind und für bestimmte Ansprüche sicherlich die bessere Cam. Ich arbeite z.B. mit Kindern und Jugendlichen und da wäre die Kyocera ob der rasanten Optik eigentlich die bessere Cam, weil echt viel viel schneller. Selbst meine alte Mutter schafft es hin und wieder aus dem Bild zu laufen ;-). Grüße LoQ

  5. Suche Digitalkamera #84
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Kyocera und HP sind Druckerhersteller!
    Richtig! Kyocera ist Pionier im Bereich Druck- und Kopiertechnik. Digitale Bildverarbeitung eben (daher auch die extrem schnelle RTune-Software). Das einzige was ihnen also zu einer DigiCam noch fehlt, ist die passende Optik. Und dass man sich dort auch hervorragend der Optiken von Fremdherstellern bedienen kann, zeigen solch illustre Marken wie Sony und Panasonic (die ja nun auch nicht gerade durch Fotokameras bekannt geworden sind, heute aber hervorragende Digitalkameras bauen).

    Grundsätzlich würde ich dir zwar beipflichten (Schuster, bleib bei deinen Leisten), heutzutage wird aber so viel über Zulieferer erledigt, dass man IMHO ruhig mal ein solches "Wagnis" eingehen kann. Zumal es hier ja nicht um semiprofessionelle Kunst-Fotografie sondern vorrangig um solide Schnappschüsse geht.
    Und dort macht z.B. eine kurze Auslöseverzögerung IMHO mehr Sinn als das letzte Quäntchen Bildqualität.

  6. Suche Digitalkamera #85
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    Die Kyocera ist sicherlich eine schöne Kamera, aber es gibt Ausschlusskriterien:

    -Keine manuelle Belichtungssteuerung
    -Keine Mignon-Akkus -> Teure Ersatzakkus (ein Zweitakkusatz ist Pflicht!)

    Ob die Optik gut ist, entscheidet nicht der Zulieferer, sondern wie gut die Optik auf die Kamera (Bauform) abgestimmt, bzw. gerechnet wurde. Auch eine supergute Optik kann schlecht sein, wenn sie nicht an die Kamera angepasst wurde. Das einfache Zusammenbauen von Kamerateilen führt nicht automatisch zu guten Kameras. Deswegen würde ich bei Kameras immer zu Herstellern greifen, die Kameras elber entwickeln (Nikon, Canon, Minolta, Olymous usw.). Das ist keine Garantie für sehr gute Kameras, aber auf jedenfall bessr, als Kameras die nur zusammengestückelt werden.

    Zurück zur A75: Schau mal bei Amazon: Da gibts die für 189 Euro incl. Versand. Der Shop ist auf jedenfall zuverlässig.

    Cu

  7. Suche Digitalkamera #86
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    hi hab mal bei einem eure Links nen test gefundn wo die beiden kamertas a75 und die adner verglichen wurden und der unterschied ist enorm was die bildqualität angeht, da ist die CANON um meilen beeser hier mal nen bsp pic.
    canon
    http://www.steves-digicams.com/2004_...s/img_0708.jpg
    kyocera
    http://www.steves-digicams.com/2002_...s/KIF_0008.JPG
    wie man siehr ist die canon getocehn scharf alles ist zu erkenn, was bei der andern ja nicht so ist. dannwerde ich wohl irgendwie die canon a75 mir holen gibt wohl doch nihts bessers, (die bildquali ist soo schlacht das ich mit der kahmen auslösezeit leben kann...) nochmals danek für euere Tipps

  8. Suche Digitalkamera #87
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Zitat Zitat von tiberius16
    Hey!

    Die Kyocera ist sicherlich eine schöne Kamera, aber es gibt Ausschlusskriterien:

    -Keine manuelle Belichtungssteuerung
    -Keine Mignon-Akkus -> Teure Ersatzakkus (ein Zweitakkusatz ist Pflicht!)

    Ob die Optik gut ist, entscheidet nicht der Zulieferer, sondern wie gut die Optik auf die Kamera (Bauform) abgestimmt, bzw. gerechnet wurde. Auch eine supergute Optik kann schlecht sein, wenn sie nicht an die Kamera angepasst wurde. Das einfache Zusammenbauen von Kamerateilen führt nicht automatisch zu guten Kameras. Deswegen würde ich bei Kameras immer zu Herstellern greifen, die Kameras elber entwickeln (Nikon, Canon, Minolta, Olymous usw.). Das ist keine Garantie für sehr gute Kameras, aber auf jedenfall bessr, als Kameras die nur zusammengestückelt werden.

    Zurück zur A75: Schau mal bei Amazon: Da gibts die für 189 Euro incl. Versand. Der Shop ist auf jedenfall zuverlässig.

    Cu
    @tiberius:
    Auch hier: Grundsätzlich gebe ich dir Recht (nicht zuletzt deswegen hab ich mich damals für eine Canon entschieden), aber das vernünftige Implementieren von Fremdteilen haben auch andere Hersteller gut bis sehr gut im Griff (nochmals seien hier Sony und Panasonic genannt). Andersherum muss es, wie du selbst sagst, bei Kameras von "klassischen" Herstellern nicht notwendigerweise zu einem gutem Ergebnis führen, wenn alles aus einer Hand kommt (wie man beispielsweise an den frühen, wirklich fürchterlichen Superzoom-Kameras von Olympus sieht).
    Und deine "Ausschlusskriterien" sind subjektiv. Die würden für mich zwar auch gelten, sind aber nicht allgemeingültig. Ich kann dir spontan mind. 5 Digitalkameranutzer in meinem Bekanntenkreis nennen, die nicht mal wissen, was eine "manuelle Belichtungssteuerung" ist. Da ist es nur wichtig, dass die Kamera schnell und einfach vernünftige Fotos macht und dass die Kamera klein und handlich ist und (teilweise Ausschlusskriterium(!)) einigermaßen stylisch aussieht...

    @maddin: Achtung, das Testfoto stammt von der S3L, nicht von der S3R! Zwischen diesen Kameramodellen liegt ein ganzes Jahr, z.B. fehlt der S3L die RTune-Software, die die aktuellen Kyocera-Kameras so interessant macht.

    Ich möchte hier keinem die Kyoceras aufschwatzen, ich selbst würde mir im Moment auch ein anderes Kameramodell kaufen. Das hat jedoch andere Gründe.
    Ich möchte nur, dass die Kyocera eine Chance bekommt. Geht in ein Fotogeschäft und probiert sie aus. Mich hat sie fasziniert und ich kann mir als "Immer-dabei-Schnappschuss-Kamera" kaum eine bessere vorstellen.

  9. Suche Digitalkamera #88
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    was ich aber an der kamera stört, sind der akku, die bildquali, und das da kein speicher bei ist, also muss ich auf jeden Fall ncoh speicher kaufen...aber die kamera ist halt sehr kompakt und übelst schnell...


Suche Digitalkamera

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.