Summenformeln in der Chemie...

Diskutiere Summenformeln in der Chemie... im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Moin, Ich schreibe morgen eine Chemiearbeit, habe aber so ganz allgemein gesagt keinen Plan vom Fach selber. Also in der Chemiearbeit kommen solche Sachen wie ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Summenformeln in der Chemie... #1
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard Summenformeln in der Chemie...

    Moin,
    Ich schreibe morgen eine Chemiearbeit, habe aber so ganz allgemein gesagt keinen Plan vom Fach selber. Also in der Chemiearbeit kommen solche Sachen wie Neutralisation von Säuren/Laugen (wenn ich richtig liege ist das Titration), Konzentrationen von Säuren/Laugen bestimmen usw., Gleichgewicht (keine Ahnung was das sein soll...) und Summenformeln vor. Die beiden ersten sind ja im Prinzip kein Ding, ist ja im Grunde genommen nur Dreisatz und aus dem PSE ablesen.
    Was eine Summenformel sein soll, weiß ich aber leider überhaupt nicht, eine Definition hat es dafür bei uns nicht gegeben. Das hier ist eine Formel, die ich da irgendwo stehen habe und welche eine solche Summenformel sein soll.

    H2SO3 + Na(OH) → H2O + NaHSO3
    NaHSO3 + Na(OH) → H2O + Na2SO3
    ∑ H2SO3 + 2Na(OH) ↔ 2H2O + Na2SO3

    Also die erste Zeile ist doch wohl die Neutralisation schwefliger Säure, aber warum kippt man in der zweiten Zeile zum ?Natriumhydrogensulfat?, welches Produkt in der ersten Zeile war, auch noch einmal Natronlauge dazu? Und die dritte Zeile wäre doch eigentlich ganz einfach die Reaktionsgleichung zur Neutralisation von schwefliger Säure, oder nicht? Aber warum gibt es dann überhaupt die ersten beiden Zeilen?
    Also ich denke mir ja irgendwie, dass es zwei verschiedene Produkte gibt, einmal das ?Natriumhydrogensulfat? aus Zeile eins und dann noch das ?Natriumsulfit? aus Zeile zwei bzw. drei. Dann kapier ich aber immer noch nicht, warum nicht in Zeile drei auch das ?Natriumhydrogensulfat? irgendwo erwähnt wird?! Dieser Pfeil in beide Richtungen bedeutet wohl, dass das ganze wieder zurückreagieren kann, bzw. in beide Richtungen möglich ist?
    Ich hoffe mal, dass mit der Formel jemand etwas anfangen kann. Wie gesagt, ich habe davon absolut keinen Plan, also ruhig für Dummköpfe erklären...
    Danke schonmal im Voraus, es wäre sehr schön, wenn mir da jemand helfen könnte

  2. Standard

    Hallo MasterAndrew,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Summenformeln in der Chemie... #2
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    das ist lediglich ein zwischenschritt, weil die säure und base nicht in einem schritt vollkommen reagieren, sondern schrittweise.die letzte zeile ist das, was mit dem großteil der lösung passiert - mit dem großteil, womit wir beim gleichgewicht wären !
    am ende schwimmen in der lösung alle anteile (h+, so3 2-,h2o,na+,na2so3....) in einem recht fixem verhältnis... das kann man auch irgendwie über formeln berechnen

  4. Summenformeln in der Chemie... #3
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von nice Beitrag anzeigen
    das ist lediglich ein zwischenschritt, weil die säure und base nicht in einem schritt vollkommen reagieren, sondern schrittweise.die letzte zeile ist das, was mit dem großteil der lösung passiert - mit dem großteil, womit wir beim gleichgewicht wären !
    am ende schwimmen in der lösung alle anteile (h+, so3 2-,h2o,na+,na2so3....) in einem recht fixem verhältnis... das kann man auch irgendwie über formeln berechnen
    Danke, ich fürchte du bist meine Rettung!
    Existiert die Summenformel evtl. noch unter einem anderen Namen? Ich würde nämlich ganz gerne noch ein paar Übungsaufgaben zu dem Thema machen, um zu sehen, ob ich das auch wirklich verstanden habe. Die Suche über Google nach Summenformel Chemie Aufgaben bringt leider so rein gar keine Ergebnisse...

  5. Summenformeln in der Chemie... #4
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    mir hat der name summenformel auch nix gesagt, und das summenzeichen kenn ich in dem zusammenhag auch nicht

  6. Summenformeln in der Chemie... #5
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von nice Beitrag anzeigen
    mir hat der name summenformel auch nix gesagt, und das summenzeichen kenn ich in dem zusammenhag auch nicht
    Na super... Aber anders kennt man meine Chemielehrerin auch nicht...
    Ich habe jetzt noch folgendes auf einem Arbeitszettel gefunden:

    H2SO3 ↔ H+ + HSO3 -
    HSO3 - ↔ H+ + SO3 2-
    ∑H2SO3 ↔ 2H + + SO3 2-

    Warum habe ich dafür jetzt 3 Zeilen verbraucht? Die dritte Zeile wäre das erste und einzige, was mir dazu eingefallen wäre...

    Phosphorsäure besitzt die Formel H3PO4 (aq)
    Begründe, wie viele Protonen Phosphorsäure maximal abgeben kann.
    Formuliere dazu die einzelnen Reaktionen.
    Gib die Formeln der zugehörigen möglichen Natriumsalze an. (Phosphate)


    Das wäre dann ja anscheinend genau das gleiche, wie mit der schwefligen Säure nur mit einer Zeile mehr, oder nicht?
    Die letzte Zeile oder Summe oder wie auch immer wäre dann:
    H3PO4 ↔ 3H+ + PO4 3-
    Abgeben kann die Säure 3 Protonen, ist ja 3-protonig.
    Die Salze müssten dann doch ganz einfach NaH2PO4, Na2HPO4 und Na3PO4 also dass sich Natrium und Wasserstoff quasi ergänzen. Für den Teil der Aufgabe würde die Summenformel sogar Sinn machen...

    Ich denke ich hab's verstanden
    Die Arbeit scanne ich ein, wenn ich sie zurück bekommen habe
    Danke nice!

  7. Summenformeln in der Chemie... #6
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    ich würd das jetzt auch so sehen.
    bei uns wurd das ganze zwischenzeug irgendwie nie verlangt (abi-lk.. allerdings 4 jahre her)

  8. Summenformeln in der Chemie... #7
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    So... Also ich hab 'ne eins... Von Summenformeln war in der ganzen Arbeit nichts am Start, 3/4 der Aufgaben ließen sich mit einem Dreisatz lösen oder waren einfach zu formulierende Reaktionsgleichung zur Neutralisation. Das andere Viertel war reine Abfrage ("Welche Farbe hat der Indikator x, wenn die Art der Lösung y ist?")
    Bekräftigt mich mal wieder in meiner ursprünglichen Arbeitshaltung: Gar nichts machen und drauf vertrauen, dass man alles mit bloßem Verstand lösen kann und evtl. in der Oberstufe anfangen zu lernen...
    Danke auf jeden Fall!

  9. Summenformeln in der Chemie... #8
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    evtl. in der Oberstufe anfangen zu lernen...
    manche haben in den arbeiten/prüfungen angefangen zu lernen... und trotzdem steht immerhin noch ne 2 vor meinem komma ;)


Summenformeln in der Chemie...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

h2o summenformel

summenformel h2o

summenformel chemie aufgaben
summenschreibweise chemie
summensymbol chemie
bedeutung der summenformel in chemie
kapier ich nicht Smiley
h2so3 na oh
summenformel lernen
summenformel natriumhydrogensulfat
chemie summenformel lernen
chemie lernen formeln aufgaben
summenfornel h2o
summenzeichen chemie

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.