Tagebuch: CBL Datenrettung

Diskutiere Tagebuch: CBL Datenrettung im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Naja, nach dem mein Raid 5 Verbund #1 auf ominöseste Weise "kaputt gegangen wurde" ging heute morgen um 10 Uhr das Paket mit 3 Festplatten ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 49
 
  1. Tagebuch: CBL Datenrettung #1
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard Tagebuch: CBL Datenrettung

    Naja, nach dem mein Raid 5 Verbund #1 auf ominöseste Weise "kaputt gegangen wurde" ging heute morgen um 10 Uhr das Paket mit 3 Festplatten an die CBL Datenrettung, Hauptlabor in Kaiserslautern.

    Tagebuch:
    22.11. 08:50 - E-Mail Anfrage an die CBL Datenrettung GmbH
    22.11. 09:39 - Antwort der CBL Datenrettung, mit 2 Anhängen, einer Checkliste und einem "persönlichen" Intro. Darin u.a. folgender Satz: "Die Kosten für einen Einzelauftrag betragen zwischen ab EUR 4000 abhängig von der Komplexität der Datenstruktur und/oder des physischen Problems."
    23.11. 10:00 - Aufgabe des Paketes nach Kaiserslautern in Chemnitz
    24.11. 10:58 - Ausführliche Empfangsbestätigung der 3 Festplatten per E-Mail. Genannt werden Typ der Festplatten und Seriennummern.
    24.11. 11:00 - Anruf einer scheinbar polnischen Kollegin, die zwar recht gut Deutsch sprach, mir aber auch nur sagen konnte, dass die Ware eingegangen ist, aber wohl erst am Montag(27.11.) getestet werden könnte
    27.11. 12:20 - KVA per E-Mail: 4525€ zzgl. MwSt; Folgende Schäden an den Festplatten: Beschädigung der Partitionsdaten und -struktur; Beschädigung der RAID-Konfiguration; Lesefehler an mehreren Festplatten innerhalb des RAID-Arrays
    30.11. 13:20 - Auftragsbestätigung per E-Mail versendet
    1.12. 16:20 - Bestätigung darüber, dass die Daten aller Festplatten wiederhergestellt werden konnten, die HDDs sich jetzt aber im "Unraid process" befänden und die Daten auf eine Festplatte kopiert werden würden
    4.12. 12:56 - E-Mail erhalten, am RAID würde noch gearbeitet
    4.12. 15:33 - Dateiliste per E-Mail erhalten, im Anschluss sofort deren Vollständigkeit bestätigt, über weiteres Vorgehen nachgefragt
    4.12. 16:51 - Rechnung per E-Mail, Geld überwiesen (~5300€)

    Naja, ich hoffe, dass das mit den 4.000€ nicht ganz erreicht wird, auch wenn da "zwischen ab" steht, da ja prinzipiell keine physischen Probleme aufgetreten sind. Denn das würde meine Liquidität schon in Frage stellen.

    Bin mal gespannt wie schnell das W-I-R-K-L-I-C-H geht, die meinen Wohl nach Paketeingang 24h.

    Naja Morgen müsste demnach der Kostenvoranschlag kommen.

    MfG
    Iopodx

  2. Standard

    Hallo Iopodx,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tagebuch: CBL Datenrettung #2
    Foren - Bewohner Avatar von Napsterkiller

    Mein System
    Napsterkiller's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 X2 5000+
    Mainboard:
    Asus M2N
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    Sata 160GB Samsung
    Grafikkarte:
    8800 GT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Viewsonic VP17b
    Gehäuse:
    Ultron...
    Netzteil:
    Be Quiet 430Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium
    Laufwerke:
    Plextor CD Brenner und Nec DVD Brenner

    Standard

    wie viele daten waren da drauf ?

    das professionelle dattenrettung teuer ist wusst ich schon!

    als was kriegste die daten dann zurück ? auf dvd ?


    wie läuft das ab ? rufste da an ? und dann schickste das dahin ?

  4. Tagebuch: CBL Datenrettung #3
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Eigentlich ruft man an, ich bevorzuge aber eher die E-Mail, da ich mit meiner relativ jungen Stimme da leider oft gelächter Ernte, und meine Eltern mangels Fachwissen auch nix sagen können.

    Ja, 465GB. Wie ichs zurückbekomm? Ich werde mir wünschen auf Festplatten, ohne RAID. Will ja eigentlich alles zurück, ich hoffe dass das nicht extrem teuer wird, ansonsten nur das wichtigste, da würden dann diverse DVDs reichen.

    MfG
    Iopodx

  5. Tagebuch: CBL Datenrettung #4
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Ich denke schon, dass es teurer als 4000€ wird. Wenn sie schon "ab" schreiben.

    Und da es ein RAID5 ist/war, wird es ja auch noch etwas aufwendiger (denke ich mal)

  6. Tagebuch: CBL Datenrettung #5
    Hardware - Kenner Avatar von Lucky

    Mein System
    Lucky's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP M 2800+ @2,5Ghz real
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512MB MDT @200Mhz
    Festplatte:
    910GB (1*500GB Samsung S-AtaII, 1*250GB Maxtor Sata, 1*160GB Maxtor ATA)
    Grafikkarte:
    Gainward 6800LE mit 16p/6v
    Soundkarte:
    Onboard Soundstorm Chip
    Monitor:
    Dell 21" + NEC 22"@1600*1200 mit 85hz
    Gehäuse:
    Big-Blacktower mit Soundmod (*alles verändert hab*)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500Watt
    3D Mark 2005:
    4000
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    CD-Brenner 52x, NEC 16x DL-DVD Brenner

    Standard

    Und wer zahlt das Ganze? Oder hast du so ein üppiges Taschengeld?

  7. Tagebuch: CBL Datenrettung #6
    Foren - Bewohner Avatar von Napsterkiller

    Mein System
    Napsterkiller's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 X2 5000+
    Mainboard:
    Asus M2N
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    Sata 160GB Samsung
    Grafikkarte:
    8800 GT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Viewsonic VP17b
    Gehäuse:
    Ultron...
    Netzteil:
    Be Quiet 430Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium
    Laufwerke:
    Plextor CD Brenner und Nec DVD Brenner

    Standard

    Bald ist doch Weihnachten ?

  8. Tagebuch: CBL Datenrettung #7
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    Zitat Zitat von Lucky
    Und wer zahlt das Ganze? Oder hast du so ein üppiges Taschengeld?
    und am ende gehts nur drum, seine warez wieder zu bekommen

    unabhängig davon würd ich mal sagen: am falschem ende gespart - aber du mussts ja sicher nicht selbst bezahlen

  9. Tagebuch: CBL Datenrettung #8
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Selbst wenn ich im Besitz solcher wäre, würde das Kaufen der entsprechenden Applikationen bzw. Filme (falls du sowas meinst) nicht 4000€ übersteigen ;)

    MfG
    Iopodx

    @Lucky weder noch, soll Versicherungen geben die sowas decken...


Tagebuch: CBL Datenrettung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

erfahrung cbl datenrettung

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.