Videorekorder + Receiver

Diskutiere Videorekorder + Receiver im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Moin... Bisher sah das ganze so aus: Antenne - Videorekorder - Fernseher Jetzt habe ich nen Receiver für terrestrisches Fernsehn dazwischengeschaltet: Antenne - Videorekorder - ...



 
  1. Videorekorder + Receiver #1
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard Videorekorder + Receiver

    Moin...

    Bisher sah das ganze so aus: Antenne - Videorekorder - Fernseher
    Jetzt habe ich nen Receiver für terrestrisches Fernsehn dazwischengeschaltet: Antenne - Videorekorder - DVB-T - Fernseher.

    Da ich auf dem Gebiet der Verkabelung von Fernsehern + Zubehör nicht gerade die Ahnung habe folgende Frage:

    Gehe ich jetzt richtig in der Annahme, dass ich nun nichts aufnehmen kann, wenn der Videorekorder einfach per Antennenkabel am DVB-T Receiver hängt? Und schließe ich daraus dann richtig, dass ich nur aufnehmen kann, wenn ich den Videorekorder per Scartanschluss mit dem Receiver verbinde?

    Im Endeffekt würde das ganze also so aussehen: Antenne - DVB-T - Fernseher/Videorekorder

  2. Standard

    Hallo crappo,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Videorekorder + Receiver #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Schalte doch so: DVD-T mit dem Scartkabel auf den AV2-Eingang des Videorekorders, der Videorekorder (AV1 am Recorder) kommt an den ersten Scartanschluss des Fernsehers (AV1). Wenn der Rekorder aus ist, dann kannst Du immernoch DVD-T am Fernseher sehen, da der Videorekorder das Signal durschleift.

  4. Videorekorder + Receiver #3
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Doch, du kannst mit dem Videorecorder aufnehmen, auch wenn dieser nur über ein Antennenkabel, sprich Koaxialkabel, mit dem Decoder verbunden ist. Doch die Qualität gegenüber einem Scartkabel beträgt etwa nur 40% (laut Auskunft von einem Fernsehtechniker).

    Wenn alle Geräte, also auch der TV und Videorecorder nicht zu alt sind, dann haben alle 2 Scartbuchsen. Dann kannst du die Verkabelung so vornehmen, wie Jeck-G vorgeschlagen hat.

    So long...

  5. Videorekorder + Receiver #4
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    @Jeck: Das hat nichts mit DVD zu tun ;)

    Will deshalb nicht zum SCART Kabel greifen, weil ich dann 1.) noch eins kaufen muss und weil ich 2.) die ganze Kabelführung umändern müsste und das ist in dem Fall n bisschen kompliziert. Wenns mit der Qualität nicht hinhaut, dann kann ich das immernoch machen.

    So wie du das jetzt erklärt hast Bau-Man muss ich aber die Anordnung ändern, oder?
    -> Antenne - DVB-T - Videorekorder - Fernseher ...?

  6. Videorekorder + Receiver #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    @Jeck: Das hat nichts mit DVD zu tun
    Oh, sorry... Habe mich verschrieben und meinte DVB-T.

    Meine Daten sichere ich immer auf DVB-R... :003-aa:


Videorekorder + Receiver

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.