Wahlen 2002

Diskutiere Wahlen 2002 im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Man muss es wohl so sehen das Geld den Charakter verdirbt...aber wir haben gut reden, wer weiss wie sich unser einer Verhalten würde...vielleicht machen wir ...



Umfrageergebnis anzeigen: No question avaiable to import.

Teilnehmer
25. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • SPD

    8 32,00%
  • CDU

    8 32,00%
  • FDP

    6 24,00%
  • PDS

    2 8,00%
  • Die Grünen

    1 4,00%
  • DVU

    0 0%
Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 40 von 69
 
  1. Wahlen 2002 #33
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Man muss es wohl so sehen das Geld den Charakter verdirbt...aber wir haben gut reden, wer weiss wie sich unser einer Verhalten würde...vielleicht machen wir es uns auch zu einfach.

    Aber seien wir Froh das es ein freies Land ist und jeder die Partei seiner Überzeugung wählen kann..oder es ganz sein lässt dann sollte man allerdings auch nicht über die Politiker meckern

  2. Standard

    Hallo Sebastian-Registriert,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wahlen 2002 #34
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Originally posted by VooDoo78@19. Aug 2002, 22:21
    es kann halt nich jeder z3 fahren. Vieleicht auch besser so.
    Scheiss auf deinem Z3, warum haben wir denn unsere letzten 3 VW Lupos immer nach Bayern verkauft, weil ihr euch keine neuen leisten könnt.

    Mag sein, dass ihr mehr verdient (sehe das bei meinem Freund in München), dafür kostet euer Leben ja auch dreimal soviel.

    Warum habt ihr denn allein 16.000 Millionäre in München? Weil die Reichen durch die CDU nur immer reicher und die Armen immer Ärmer werden.

    Schröder ist mein Kanzler und basta, ich brauch da keinen AlmÖi aus Bayern an der Macht. Die CDU ist viel zu konservativ und zu versnoppt.

  4. Wahlen 2002 #35
    Fabi
    Besucher Standardavatar

    Standard

    da muss ich dem semicolon vergesser vollkommen zustimmen... an amd4ever sieht man das beste beispiel fuer leute die cdu waehlen... sie haben keine geldprobleme und werden vom staat nur noch mehr gefoerdert... die spd hat es nicht gut gemacht aber die cdu wird es nur noch schlimmer machen! allein was der stoiber in den letzten wochen von sich gegeben hat ist vollkommen unsinnig und nicht realisierbar! er will immer mehr in die wirtschaft investieren und dem kleinen mann das geld aus der tasche ziehen! wenn die cdu gewinnt wird deutschland eine 2 klassengesellschaft bekommen und wir werden hier amerikanische verhaeltnisse mit armenvierteln kriegen! ueberlegt euch dochmal was die cdu in den 16 jahren fuer mist gemacht hat und das das groesstenteils erst durch die spd aufgedeckt ist!
    dann kommt dazu das die spd in ihrer legislaturperiode nur pech hatte! erst die terrorsachen... dann wirtschaftskriese und dann jetzt noch hochwasser!

    klar kann man sich ueber das thema tot diskutieren aber wenn leute wie stoiber die fern ab von jeder realitaet an die macht kommen dann wird deutschland frueher oder spaeter zu grunde gehen...

  5. Wahlen 2002 #36
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Hier sinkt das Niveau doch ziemlich ... aber zum Glück sind wir keine Politik-, sondern eine Hardware-Page.

    Generell ist vielleicht nochmal zu sagen: Allgemein halte ich es für fragwürdig, wenn man einer Partei einen Blanko-Scheck ausstellt, d.h. sie in jedem Fall wählt. Das riecht mir zu sehr nach Ideologie ...

    Noch ein kleines Detail am Rande @AMD4ever:
    Du kannst mir ruhig glauben, dass ich - schon aus beruflichen Gründen - das Hartz-Papier bereits seit dem Wochenende in den Händen halte.

    Und wenn hier jemand behauptet, dass das Papier revolutionäre Neuerungen beinhaltet, dem empfehle ich das bereits 98 veröffentlichte Benchmarking-Papier der Bertelsmann-Stiftung oder den jährlich veröffentlichten Bericht der unabhängigen Wirtschaft-Weisen-Kommission mal zu lesen.
    Ergebnis: Alles schon mal dagewesen...

    So gut der Ansatz ist: Allein die Tatsache, dass das ganze gerade am Ende der 4 Jahre bearbeitet und veröffentlicht wurde, muss den mündigen Bürger doch misstrauisch werden lassen.

    Ich hoffe jetzt auf deine Vernunft und Fähigkeit, eine vernünftige Diskussion ohne Anfeindungen zu führen. Denn wenn du mal dein erstes Posting durchliest - und nur darauf hab ich mich bezogen -, dann wird dir klar werden, dass du - anders als in deinen weiteren Stellungnahmen - deinem eigenen Anspruch nicht gerecht geworden bist.

    @Semikolon Vergesser:
    Deine Klassenkampf-Parolen entbehren nicht einer gewissen Komik. Tatsache ist, dass es in München die wenigsten Sozialhilfeempfänger aller bundesdeutschen Großstädte nach Stuttgart gibt. Es ließen sich hier weitere Fakten anführen, die deine abenteuerliche Behauptung widerlegen.
    Vielleicht zum Abschluß mal ein kleines Zitat des bayer. DGB-Vorsitzenden (übrigens SPD-Mitglied) Fritz Schösser: "Stoiber als unsozial und Feind der kleinen Leute anzuklagen, ist schlicht unwahr und unredlich. Allein seine Sozialpläne widerlegen dies." (Spiegel 2000).

    Ich verzicte an dieser Stelle der Sachlichkeit wegen auf das berühmte Nuhr-Zitat ... :af



    Last edited by Michael at 19. Aug 2002, 09:06

  6. Wahlen 2002 #37
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Klar mit der Hartz-Kommission und deren Ideen bin ich auch nicht einverstanden, nur wo soll denn das Geld für Bildung und Beruf herkommen? Herzaubern geht ja nicht.

    Fabi meinte sicherlich VooDoo78 und nicht AMD4EVER



    Last edited by Semikolon_Vergesser at 20. Aug 2002, 09:02

  7. Wahlen 2002 #38
    Fabi
    Besucher Standardavatar

    Standard

    zu meinem post... ich meinte voodoo und nich amd4ever... kleine verwechslung...


    klaro darf man einer partai keinen "blankcheck" geben. aber wir haben 16 jahre lang nicht gesehen was die cdu gemacht hat! nun ist in den letzten 4 jahren vieles ans tageslicht gekommen und die spd hatte viel damit zu kaempfen! nur was schafft man schon in 4 jahren??? also wenn jetz die cdu wieder an die macht kommt dann werden sich die deutschen nochmal echt wundern! stellt euch doch mal vor der stoiber senkt die steuern... schoen fuer uns! aber wo soll er den rest hernehmen? das sagt er nicht! da hoert man immer nur "das wird sich noch zeigen" usw... anstatt mal konstruktiv zusammen zu arbeiten stellt sich die cdu immer quer und ist nur am rummosern... das hilft keinem weiter! ein grosses problem in der jetztigen regierung sind die gruenen. aber ohne die geht es nunma nicht! nur stoiber redet immer davon "zu viele arbeitslose... mehr in unternehmen investieren... blablabl" das hat die cdu seinerzeit auch alles gemacht und es wuerden trotzdem haufenweise stellen abgebaut!

    ich fuer meinen teil kann nur sagen das ich hoffe das die cdu nicht an die macht kommt, da wir sonst langfristig gesehen richtig schlecht dastehen....

  8. Wahlen 2002 #39
    Fabi
    Besucher Standardavatar

    Standard

    ich frag mich nur wo stoiber das ganze geld hernehmen soll... er redet immer gross und es hat ja auch viel wahres... aber es ist fernab von der realitaet! man kann bayern nicht mit den anderen bundeslaendern vergleichen, da es in bayern viel mehr unternehmen gibt die international taetig sind und gewinne fahren. warum bayern? weil es in bayern geklappt hat mit dem vielen geld in die wirtschaft! aber was in bayern klappt muss nicht zwangslaeufig in ganz deutschland so klappen!!! das die cdu die wahlen gewinnt steht ja schon ausser frage! die prognosen sind ja schon fast eindeutig (es sei den es kommt wieder nen skandal wo sich alle dran hochziehen...).

    ach ich denke da brauchen wir nicht weiter zu diskutieren, da sich eh keiner von seiner meinung abbringen laesst und im endeffekt sind wir auch nicht besser als die politiker wenn wir uns hier angiften... ;-)

  9. Wahlen 2002 #40
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Dazu hab ich schon in meinem ersten Posting etwas geschrieben:
    Die Steuerreform war in den Eckpunkten bereits 1995 so geplant, wurde aber im Bundesrat von SPD stets blockiert. Dein Vorwurf also erscheint geht also ins Leere.
    Im Übrigen: Wieso bzw. woher nimmst du die Gewissheit, dass unter Stoiber alles schlechter wird ? Bisher kann Stoiber trotz einiger Fehlgriffe, die unbestritten sind, als Ministerpräsident eine weit bessere Bilanz als Schröder zu dessen Zeiten vorlegen. Auch das, meine ich, ist nicht zu bestreiten.
    Zu Finanzierung: Schau mal auf die entsprechenden Webseiten. Das Konzept dort halte ich für schlüssig. (stichwort: 3x40)

    Und schließlich:
    Mir gefällt es nicht, dass ich hier ständig in die Ecke der Union gedrängt werde, zumal für mich noch nicht feststeht, ob ich sie wähle.
    Ich versuche lediglich, mir einen Überblick über das Geleistete bzw. die Vor- und Nachteile der Optionen zu verschaffen, um daraus dann meine Konsequenz zu ziehen.
    Nachwievor warte ich auf Aussagen der Regierungsanhänger, die etwas beinhalten, was zu einer Besserung der Lage geführt hat. Wie schon gesagt: Ich bin für alles dankbar...


Wahlen 2002

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Handneurotiker

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.