Wahlen 2002

Diskutiere Wahlen 2002 im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; ich draenge hier niemanden in eine ecke... ich denke du bist ein schlauer bursche und so wie ich das sehe angagierst du dich auch in ...



Umfrageergebnis anzeigen: No question avaiable to import.

Teilnehmer
25. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • SPD

    8 32,00%
  • CDU

    8 32,00%
  • FDP

    6 24,00%
  • PDS

    2 8,00%
  • Die Grünen

    1 4,00%
  • DVU

    0 0%
Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 48 von 69
 
  1. Wahlen 2002 #41
    Fabi
    Besucher Standardavatar

    Standard

    ich draenge hier niemanden in eine ecke... ich denke du bist ein schlauer bursche und so wie ich das sehe angagierst du dich auch in die richtung...

    in einem forum kann man schlecht ueber sowas diskutieren und selbst wenn man 1on1 ^^ gegenueber steht wuerde da nichts sinnvolles bei raus kommen weil man immer nen gegenargument findet. ich koennt jetz auch wieder 5 arguemente gegen deine sagen... dann sagst du wieder 5 gegen mein usw... und es fuerht zu nichts! du bleibst bei deiner meinung und ich auch! ich lese viel zeitung und im internet ueber diese thema und die meinung die ich vertrete ist meine eigene die ich mir selber "erarbeitet" habe.

    nur von deinem reden her redest du genau das was stoiber sagt! nur meiner meinung nach kannst du nicht bayern mit den anderen bundeslaendern vergleichen! das faengt ja schon bei den leuten an die in bayern leben! die denken ganz anders als wir "anderen". ich seh das doch selber wie schwer das hier (raum hannover) ist nen job im it bereich zu kriegen! nach muenchen haette ich 100 stellen kriegen koennen...

    mein fazit ist "in 4 jahren kann man nicht viel schaffen und man sollte der spd nochmal mind. 4 jahre geben um zu zeigen das sie es besser kann, weil wenn jetzt wieder ein regierungswechsel stattfindet wird wieder alles reformiert und in 4 jahren wird wieder nichts bei raus kommen und dann wird wohl wieder nach 4 jahren die spd ran kommen usw... (ich weiss das ist sehr grob spekuliert)."

  2. Standard

    Hallo Sebastian-Registriert,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wahlen 2002 #42
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Ich geb dir recht:
    Sicher ist es nicht möglich, in 4 Jahren alles hinzubiegen, aber einige Impulse müssten doch möglich sein.

    In einem aber hast du nicht recht:
    Ich interessiere mich sehr für deine Ausführungen, eben weil ich mich als neutral sehe. Aus diesem Grund stand mein Kreuz 98 bei Schröder.

    Doch wie schon gesagt:
    Ich suche nach handfesten Fakten, die FÜR Schröder sprechen. Und in diesem Punkt bin ich nicht darauf versessen, sofort "Gegenargumente" zu bringen.

    Beispiel:
    Ich sehe die Erhöhung des Kindergeldes eigentlich als solchen Plus-Punkt. Da allerdings im gleichen Aufwasch Freibeträge gekürzt wurden, bleibt ein etwas schaler Beigeschmack ...

    PS:
    Mit Leuten wie dir macht es nicht nur Sinn, sondern auch Spass, sich über die aktuelle Lage auszutauschen.

  4. Wahlen 2002 #43
    Fabi
    Besucher Standardavatar

    Standard

    mmh... also impulse waren meiner meinung nach einige da --> siehe kindergeld, oekosteuer (mag vielleicht doof klingen aber ich finde das gut)

    das problem was die spd doch hat, ist das sie nen guten start hatten aber dann fing es ja schon an mit dem terroranschlag in new york und den einsaetzen der bundeswehr. ab dort ging die weltwirtschaft doch nur noch berg ab. dann ist es doch klar das weniger neu stellen besetzt werden und mehr leute entlassen werden resultat --> mehr arbeitslose.
    dann kam jetzt noch die sache mit der flut dazu. ok da sehen wir noch wenig auswirkungen (ausser das die steuerreform um 1 jahr verschoben werden soll).
    ich bin erst 19 jahre alt aber ich hab damals (durch meine eltern) viel von der cdu mitbekommen. man kann viel spekulieren was waere wenn die spd 16 jahre an der macht gewesen waere... aber sowas bringt ja nichts... die cdu ueberzeugt mich nicht mit ihrem "kompetenzteam". diese leute sind teilweise fehl am platz und nur drin weil das gut fuer das image ist und nicht weil sie kompetent sind --> siehe diese junge schwangere frau. was soll die bitte leisten mit nem neugebohrenen??? absolut nur ne imagetraegerin...

    aber mal wieder nen fazit: "fuer die spd spricht wenig, da ihr die cdu (und andere parteien) viele steine in den weg geschmissen haben und es zur zeit allgemein schlecht in der welt aussieht."

  5. Wahlen 2002 #44
    Fabi
    Besucher Standardavatar

    Standard

    ich kann ja nicht editieren...

    also das naechste was nach der bundestagswahl kommt ist mit grosser wahrscheinlichkeit eine mehrwertsteuererhoehung! und das wird die cdu als auch die spd machen. die haben gar keine andere wahl...

  6. Wahlen 2002 #45
    tm
    tm ist offline
    Volles Mitglied Avatar von tm

    Standard

    So misch mich auch mal ein. Es gibt einen entschiedenen Punkt den die SPD anpackt und das ist Schuldenabbau. das finde ich für die Zuknft sehr wichtig. klar müssen wir durch eine schwere Phase durch, aber däfür haben die neuen generationen eventuell etwas davon. man sollte nicht immer nur an sich denken.
    Allerdings gibt es auch Haken im Schuldenabbau, wo jetzt die CDU sagt Ökosteuer, aber auch für die Grossindustrie. Doch ich finde gerade die Union würde doch den Industriellen noch mehr Vergünstigungen schenken. Ausserdem würden die Leute von CDU/CSU doch am liebsten jetzt schon wieder neue Schulden machen, für die Flutopfer und in 3 jahren wenn wir wieder nicht weiter wissen gibt es dann erhöhte Steuer, war doch in Zeiten Kohl öftres der Fall. Gut habe nicht alle 16 jahre mitgemacht, da ich aus den östlichen Gebieten stamme, aber wenn mamn die Verschuldungen sich so mal anschaut sieht man eine eindeutige Tendenz.

    Tja müssen wir nun als kleine Dummbürger, die eh nix zu sagen haben abwägen. Schulden ja oder nein. Was ist schlimmer.

    Ich bin da lieber für 1-2 % mehr Mehrwertsteuer, denn dann werden auch die Z3`s der Besserverdienenen teurer. :al

    Hmm kann sein dass ic mich etwas verhaspelt habe, aber muste ja erst die gesamten Seiten durchlesen und Nachtschicht hatte ich ooch noch.
    Also bitte verzeiht, ich hoffe Ihr versteht mich trotzdem.

  7. Wahlen 2002 #46
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hallöchen !

    Erstmal @all : Ich find's garnich schlecht das auch mal über wirklich relevante Dinge diskutiert wird und wenn das ganze auch mal nen bischen emotionaler wird, finde ich auch nicht schlecht, immerhin sind wir Menschen und keine Computer !

    @Semicolon_vergesser : Dir stimme ich mit allem was du bis jetzt in diesem Thread gepostet hast vollkommen zu

    @Fabi : Danke für die RichtigStellung :bj , kann mich dem was du schreibst auch nur anschließen,

    ...das hatte ich anfangs ja schon angerissen...
    Wenn wir beim Thema CDU/CSU sind, sind wir in meinen Augen bei einer unfähigen Partei,.. mit Stoiber haben die jetzt ein Zugpferd das gewisse Leute ansprechen mag, (steht da noch jemand hinter Stoiber ? gibt es einen vergleichbaren Aussenminister wie Fischer ?) aber sicher nicht gut für Deutschland ist, die Aussagen von Stoiber grenzen an Grössenwahn und sind teilweise eine bodenlose Unverschämtheit,...da wird jeder Versuch der SPD diskreditiert, da wird über Dinge geurteilt die niemand weiss..Das sind einfach nur leere Worte und werbe wirksam platzierte Parolen und Schlagwörter auf einem Kindergarten Niveau als wolle er Schröder sein Förmchen weg nehmen

    Ausserdem seht ihr nicht den Unterschied zwischen den letzten 4 Jahren und der Zeit davor ? Die CDU steht für konservative undurchsichtige Politik unter dem Deckmantel einer veralterten katholischen Weltanschaung...

    Die Politik der SPD/Grünen ist deutlich transparenter, nicht umsonst ist in der letzten Zeit soviel geschehen (Bonus-Meilen, Spenden etc) und das immerhin auch in den eigenen Reihen, das wäre mit der CDU mit Sicherheit nicht in die Öffentlichkeit gekommen.... Wann fing die Sache mit dem Spendenskandal um CDU und Kohl denn an ? NACH dem Regierungswechsel, obwohl das damals schon Jahre zurück lag.

    @Michael : Ist ja schön das du das Hartz Papier schon hast, wobei ich bezweifel das du alle 200 Seiten schon gelesen hast aber wir sind uns ja einig das Politik nicht neu erfunden werden kann..oder ?
    Was mein posting und dem eigenen Anspruch gerecht werden angeht....sei so nett und fass dir mal an deine eigene Nase...sorry aber das ist typisch CDU andern die eigene Fehler vorwerfen...
    Ausserdem behauptet niemand das Stoiber alles schlecht machen würde und Schröder alle gut, nur alles was ich von der CDU höre sind Wahlkampsprüche und keine ernsthaft durdachten und finazierbaren Ideen.
    Des Weitern ist es mir lieber eine Partei gesteht einen Fehler ein und ändert was an ihrer Politik als wenn sie starr und steif den Bürger im unklaren lässt. Was Bayern angeht, es nervt ziemlich dieser Schwachsinn das es den Bayern so gut gehe...das hat doch mit Stoiber nix zu tun,.denkt mal nen bischen zurück, Bayern ist ne Weltstadt wenn du als int. Fa nen schönen Briefkopf haben willst und in Deutschland deine Büros hast, bleibt ja nur Berlin oder München.
    Das ist wohl eher historisch zu begründen als das es was mit Stoiber zu tuen hätte...man kann keine Bundesländer unter einander in der Form vergleichen... mich würde Stoiber dann mal als Ministerpräsident von Thüringen interessieren dann fahren da auch bald alle Z3 und haben tolle Jobs...wenn das klappt..fein was ich aber bezweifel

  8. Wahlen 2002 #47
    Fabi
    Besucher Standardavatar

    Standard

    MEGAATOMROFL!!! der ist gut mit dem Stoiber in Thueringen!!!!!!

    genau das ist es was mich an der cdu stoert. sie redet viel (und schoen) und stellt immer schoene finanzplaene bereit, aber das die nichts taugen sagt dann abends im interview jeder wirtschafter oder wissenschaftler (wird ja wenn die spd was sagt acuh immer gemacht). natuerlich ist das schwer alle interessen unter einen hut zu kriegen. nur die cdu spricht mit ihren wahlversprechen (leider) die mehrheit an. ob es nun das beste ist oder nicht sei erstmal hingestellt...
    nen hiphoper wuerde sagen "das ist kommerzkacke"!

    nur nochma zu dem kompetenzteam. das sind teilweise leute aus der kohl regierung die damals schon alles falsch gemacht haben (zitat von meiner mutter ^^) und ich denke nicht das sie es heute besser machen werden. die cdu verkoerpert genau das was auslaender von deutschland halten und denken, weil sie so lange an der macht war. nun ist die spd da und hat mal nen frischen wind in die politik gebracht.

    das mit dem schuldenabbau und den schulden ist so eine sache. wir stecken grad in einer wirtschaftskriese und ner schweren naturkatastrophe und es ist auch schoen das es leute gibt die sagen "da zahl ich lieber 2% mehr mehrwertsteuer und helfe beim schuldenabbau". aber leider wurden die meinsten menschen unter der kohl regierung verwoehnt mit gelder und zuschuessen und wollen es einfach nich wahrhaben das es nicht mehr so weiter geht.

    das wird eine sehr spannende wahl und ich werde mit sicherheit waehlen gehen und ich bin mal echt gespannt wieviel wahlbeteiligung es geben wird. ich bin wahlhelfer und letzte landtagswahl bei uns waren es 60% beteiligung. und davon waren es 40% alte leute die schon seit 40 jahren ihr kreuz an die gleich stelle packen.


    ps: mensch ich muss mal was arbeiten ^^

  9. Wahlen 2002 #48
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Seh ich genauso wie du Fabi (oder wie deine Mutti :2 )


    Aber mal im Ernst, die SPD hat mich in den letzten 4 Jahren überzeugt, da wie du schon richtig geschrieben hast sie auch viel Pecht hatten.

    Was die Wahlbeteiligung angeht finde ich es wichtig das politische Bewusstsein der Erstwähler bzw der Wählern unter 23 zu fördern, weil das nach der neusten Shell Studie auf dem niedrigsten Stand seid Jahren ist... und ich denke auch das ein Kanlzer Schröder junge Leute eher anspricht als ein Stoiber


Wahlen 2002

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Handneurotiker

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.