Was war eigentlich wirklich kaputt?

Diskutiere Was war eigentlich wirklich kaputt? im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Hallo also vor paar Wochen lief mein alter PC AMOK! Es war so nach einem Neustart er ist ganz normal hochgefahren und dann hatte ich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 22
 
  1. Was war eigentlich wirklich kaputt? #1
    Avatar von Replicator

    Mein System
    Replicator's Computer Details
    CPU:
    Mega Intel Ultra 8x 9000 Ghz
    Mainboard:
    ATX - VIA Apollo KT133
    Arbeitsspeicher:
    9000 TB RAM
    Festplatte:
    9000 TB Aurora 100000 RPM
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce 8800 Ultra 9000TB
    Soundkarte:
    EAX Ultra 100000 MHZ
    Monitor:
    100-Zoll-LCD
    Gehäuse:
    Selbstgebaut
    Netzteil:
    Atomreaktor
    3D Mark 2005:
    9999999
    Betriebssystem:
    Windows Astalavista Baby 64 bit
    Laufwerke:
    Blue Ray 100000 RPM Ultra Laser
    Sonstiges:
    Stickstoffkühlung

    Frage Was war eigentlich wirklich kaputt?

    Hallo also vor paar Wochen lief mein alter PC AMOK!

    Es war so nach einem Neustart er ist ganz normal hochgefahren und dann hatte ich kein kontrolle über den PC mehr, er hat gemacht was er wollte und im PC ist ja so ein Lautsprecher da kammen auch komische töne raus! ich dachte ich hatte einen virus, hab formatiert windows neuinstalliert das selbe und dann wars soweit tot.

    naja eigentlich bin froh das ich das alte schrott nich mehr sehe^^

  2. Standard

    Hallo Replicator,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Was war eigentlich wirklich kaputt? #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RoccoESA's Computer Details
    CPU:
    i7 920 @ 2,66GHz
    Mainboard:
    GB X58 extreme
    Arbeitsspeicher:
    8GB OCZ 1600 DDR3
    Festplatte:
    3x640GB (RAID5- Vista Ult. 64bit )
    Grafikkarte:
    XFX GTX280 XT SLi
    Monitor:
    LG L245WP (1920x1200)
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower pro 1kw
    3D Mark 2005:
    28764
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    LG H20L

    Standard

    die warscheinlichste Fehlerquelle ist da wohl der U.S.E.R gewesen ...

  4. Was war eigentlich wirklich kaputt? #3
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    90% aler PC-Probleme sind irndwo zwichen Monitor und Stuhl zu finden.

    Was hast du gemacht als die Probleme auftraten?
    Was hast du gemacht das die Problem wieder aufhören?

    PS. Die Standartantwort ist: NICHTS

    PSS. das glauben wir nicht

  5. Was war eigentlich wirklich kaputt? #4
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Reden

    Er wolte doch so gerne nen Replicator haben...würde sagen den hat er schon längst...anders kann ich mir einen AMOK-laufenden PC nicht erklären...
    ...
    ...
    PS: Wir sind verloren...
    ...
    ...
    Wollte das nur mal so anmerken

  6. Was war eigentlich wirklich kaputt? #5
    Threadstarter
    Avatar von Replicator

    Mein System
    Replicator's Computer Details
    CPU:
    Mega Intel Ultra 8x 9000 Ghz
    Mainboard:
    ATX - VIA Apollo KT133
    Arbeitsspeicher:
    9000 TB RAM
    Festplatte:
    9000 TB Aurora 100000 RPM
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce 8800 Ultra 9000TB
    Soundkarte:
    EAX Ultra 100000 MHZ
    Monitor:
    100-Zoll-LCD
    Gehäuse:
    Selbstgebaut
    Netzteil:
    Atomreaktor
    3D Mark 2005:
    9999999
    Betriebssystem:
    Windows Astalavista Baby 64 bit
    Laufwerke:
    Blue Ray 100000 RPM Ultra Laser
    Sonstiges:
    Stickstoffkühlung

    Beitrag

    oder Naja ich hab in letzter zeit viele Games ausprobiert also neue Games da ist der PC paar mal abgestürzt und er ist schon 3 Jahre alt also war 3 jahre alt xD

    Ja klar ein Replicator hat mein PC gefressen

  7. Was war eigentlich wirklich kaputt? #6
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RoccoESA's Computer Details
    CPU:
    i7 920 @ 2,66GHz
    Mainboard:
    GB X58 extreme
    Arbeitsspeicher:
    8GB OCZ 1600 DDR3
    Festplatte:
    3x640GB (RAID5- Vista Ult. 64bit )
    Grafikkarte:
    XFX GTX280 XT SLi
    Monitor:
    LG L245WP (1920x1200)
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower pro 1kw
    3D Mark 2005:
    28764
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    LG H20L

    Standard

    kann es sein, das der Inhalt deines Kopfes zu schwach ist und dadurch öfters abstürzt?

  8. Was war eigentlich wirklich kaputt? #7
    Threadstarter
    Avatar von Replicator

    Mein System
    Replicator's Computer Details
    CPU:
    Mega Intel Ultra 8x 9000 Ghz
    Mainboard:
    ATX - VIA Apollo KT133
    Arbeitsspeicher:
    9000 TB RAM
    Festplatte:
    9000 TB Aurora 100000 RPM
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce 8800 Ultra 9000TB
    Soundkarte:
    EAX Ultra 100000 MHZ
    Monitor:
    100-Zoll-LCD
    Gehäuse:
    Selbstgebaut
    Netzteil:
    Atomreaktor
    3D Mark 2005:
    9999999
    Betriebssystem:
    Windows Astalavista Baby 64 bit
    Laufwerke:
    Blue Ray 100000 RPM Ultra Laser
    Sonstiges:
    Stickstoffkühlung

    Beitrag

    Zitat Zitat von RoccoESA Beitrag anzeigen
    kann es sein, das der Inhalt deines Kopfes zu schwach ist und dadurch öfters abstürzt?
    Welche antwort willst du jetzt hören?

  9. Was war eigentlich wirklich kaputt? #8
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RoccoESA's Computer Details
    CPU:
    i7 920 @ 2,66GHz
    Mainboard:
    GB X58 extreme
    Arbeitsspeicher:
    8GB OCZ 1600 DDR3
    Festplatte:
    3x640GB (RAID5- Vista Ult. 64bit )
    Grafikkarte:
    XFX GTX280 XT SLi
    Monitor:
    LG L245WP (1920x1200)
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower pro 1kw
    3D Mark 2005:
    28764
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    LG H20L

    Standard

    einfach nur, das du dich etwas mehr im Konjunktiv bewegest mit deinen Antworten ...

    Statt "das ist so" lieber "das könnte so sein" wählen - oder in deinem speziellen Falle "könnte das so sein?"


Was war eigentlich wirklich kaputt?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.