Welche DSL FLAT?

Diskutiere Welche DSL FLAT? im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; hi da ich für ein halbes jahr dsl flat abstinent war und sie abmelden musste suche ich jetzt nach einer neuen variante? ich war telekom ...



 
  1. Welche DSL FLAT? #1
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    hi

    da ich für ein halbes jahr dsl flat abstinent war und sie abmelden musste suche ich jetzt nach einer neuen variante?

    ich war telekom kunde mit tdsl flat!

    ich suche was günstiges für filesharing!
    kann auch volumenbegrenzung drin sein aber nicht allzutief!
    wichtig ist halt das ich sol lange on bleiben kann wie ich will ud keine zeitbegranzung dabei ist!
    und es soll billig sein!

    wenns geht sagt mir auch was die anbieter eurer vorschläge an anmeldegebühren nehmen! und welcher bacbone genutzt wird .. telekom oder was anderes (wegen gesperrter ports usw ;-) )


    schon jetzt vielen dank für euer feedback!


    ach ja meine vorwahl : 05407 und ich hab t-net standard bzw. 100

    grüsse

    ella

  2. Standard

    Hallo EllaAtDSL,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welche DSL FLAT? #2
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ach kommt schon
    die meisten von euch haben doch dsl!!!
    ist eschd wichtig ab ende august brauch ich wieder dsl!!

    ella

  4. Welche DSL FLAT? #3
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Auch wenn du noch so hübsch mit deinem Po wackelst, ... in der Ruhe liegt die Kraft (und was für welche).

    Hast eigentlich via T-Analog 2 gute Möglichkeiten.

    1. Die normale TDSL Flat für 29,90 Euro ... nicht billig, aber dafür sind alle Ports offen bzgl. Filesahring! Und kannst rund um die Uhr deinen Server laufen lassen.

    2. Die Volumentarife von 1&1 ... sehr günstig, alle Ports offen ... immer online .. mit 2GB Volumen + Homepage: 9,95 Euro! .... mit 4 oder 5GB (weiss jetzt nicht so genau) 14,95 Euro!!

    Ich weiss jetzt nicht so genau ob speziell für deine Region es noch günstigere Anbieter gibt.

    Aber eines kann ich dir sagen, pass mit billig-Anbietern auf, die Flats ohne Zeit und Volumenbegrenzung für 20 oder unter 20 Euro anbieten.
    Die gehen meist hin und sperren die beliebtesten Sharing Ports! Z.B. TCP 4662 für Emule oder Edonkey, genauso auch bei den WinMX Ports.
    Denen ist klar, das die das Angebot nicht halten können, wenn da fast alle Tag und Nacht mit 786kbit saugen.
    Ein passendes Beispiel hierfür wäre TISCALI, .... schaue mal unter Dooyoo oder Ciao, wenn du einen Anbieter gefunden hast, um zu sehen, was die anderen da schon für Erfahrungen gemacht haben!

  5. Welche DSL FLAT? #4
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    jo danke für die auskunft!
    bei der telekom war ich ja...mich stört nur die einrichtungsgebühr von 99 euro fürs nichtstun ausser am rechner nen port freischalten besonders weil ich schonmal dsl hatte!

    wie ist das eigentlich wenn man gekündigt hat und wieder einsteigt?
    bekommt man trotzdem die subwentionierten geräte?
    ich liebeugle nömlich mit der schnurlos variante von 1&1!

    hab ich das richtig begriffen, dass die "nur" 10 GB traffigggg haben??! bei ihrer "FAIR" flat?!

    ella

  6. Welche DSL FLAT? #5
    Foren-Guru Avatar von stonehedge

    Standard

    wenn du ausm Grossraum Recklinghausen kommst, leg dir Versatel zu....

    ich zähle dir mal auf was ich habe und was das kostet:

    1 MBit Download / 256 Kbit Upload (als Flatrate, also keine Traffic oder Zeitbegrenzung)
    ISDN-Anschluss Standard
    Monatlich 20 Euro Telefonguthaben zum abtelefonieren

    Und der Hammer ist der Preis:

    Alles zusammen für lächerliche 49 Euro (!!!!) Kein Scherz!!!!

    [Edit]

    Okay, wer lesen kann ist klar im Vorteil.... sorry hatte das Vorwahlgebiet übersehen!!!

    [Edit Ende]

    Gruss
    Stonehedge

  7. Welche DSL FLAT? #6
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    also ich muss sagen die teledoof flat ist schon was feines. ping ist in ordnung und der preis auch.

    neuste DSL flat: freenet *würg* am anfang super klasse geil 1,5mbit für das gleiche geld wie die teledoof flat, doch nun haben die um 20 euro erhöht und nun sortieren sie noch die schwarzen schaafe aus die filesharing betreiben aus und kündigen fristlos den tarif wenn sie was feststellen.

    also teledoof oder Arcor. oder halt die regionalen anbieter z.b. HanseNet (da oben wär ich gerne :4 )

  8. Welche DSL FLAT? #7
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Als regionalen Anbieter, aber leider aus deinem Bereich könnte ich noch Teleos empfehlen, recht günstig, besserer Service als der der Telekom, gute Raten, jedoch muß man ebenfalls das Telefon bei denen auch haben.

    QSC gibt da auch noch.

  9. Welche DSL FLAT? #8
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ich habe derzeit als Telefon und Internet Anbieter Arcor. 1500 / 256 kbit ... Flatrate + Fastpath .... Alles in allem 66€,also incl Telefon/DSL/Flaterate ....

    Seitdem Arcor hier in Düsseldorf für reserven gesorgt hat,läuft auch alles schön stabil und konstant!

    Nur,Arcor kann man nicht in jeder Stadt nutzen,das ist der Haken an der Sache.


Welche DSL FLAT?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.