Willow!

Diskutiere Willow! im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Sorry - aber anders geht es wohl nicht: Willow möchte oder darf keine Privaten Nachrichten empfangen. Daher können Sie Ihre Nachricht nicht an diesen Benutzer ...



 
  1. Willow! #1
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Rotes Gesicht Willow!

    Sorry - aber anders geht es wohl nicht:
    1. Willow möchte oder darf keine Privaten Nachrichten empfangen. Daher können Sie Ihre Nachricht nicht an diesen Benutzer schicken.
    Also um deine PN-Frage zu beantworten:
    Zitat Zitat von Willow
    Hallo Usch,

    Ich habe aus deinem System entnommen, das du auch eine 8800GT am laufen hast.

    Bei mir liegt die GPU-Temperatur (bei Last) um die 92 Grad Celsius. Das ist mir bei weitem zu hoch!

    Nun habe ich allerdings auch noch gelesen, das du den "Dingsda" Kühler (Name entfallen - Sorry^^) drauf hast. Bringt der was auf der GT?! Ich habe das Teil passiv bei meiner Frau am rennen (6800GT AGP) und is spitze.

    Frage: Wie hoch sind deine GPU-Temps unter Last?

    Mich juckt es das Teil noch einmal zu kaufen. Wenn auch mit einem 120er Lüfter drauf.

    Danke....

    Gruss

    Willow

    Jo, hab das Teil mit dem "Dingsda" drauf!
    Das ist der Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module! Der ist auf meiner gleich Serienmäßig drauf.
    Mit den Temps - kommt natürlich auch immer auf's Gehäuse an und der Belüftung davon!
    Also bei mir sind es beim z.B. 3DM06 so etwa 55-58°C auf dem Kern, die anderen weiß ich jetzt nicht so genau aber die liegen noch unter 50°C.
    Zur Zeit - im 2D-Desktop hat sie 44°C auf dem Kern und 34/36°C auf den anderen Teilen. Dabei läuft sie noch im OC mit 702MHz Core, 1000MHz RAM und 1728MHz Shader Takt - also wirklich nix zu meckern.

    Meine Empfehlung - KAUFEN!

  2. Standard

    Hallo usch65,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Willow! #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Willow

    Mein System
    Willow's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550 @ 3,5 Ghz
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45C-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    16GB OCZ PC2-6400 CL5 KIT Vista Upgrade
    Festplatte:
    2x Samsung 250GB Raid0, 1x Samsung HD502IJ 500 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek Geforce 8800GT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ T221W TFT
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Cooler Master RealPower M 700W
    3D Mark 2005:
    22937
    Betriebssystem:
    Windows Vista64 Sp1
    Sonstiges:
    Wakü von Coolermaster

    Standard

    Hehe sorry....ich muss das mal einstellen (uff...sucherei).

    Die Temperaturen sind ja wirklich bei weitem besser als meine!!!
    Muss ich mir mal die Dinger bestellen und nen schicken 120er Lüfter dazu^^

    Ich habe 3 Front und 2 Back-Lüfter im Gehäuse (leider alles 80er). Mir schon lange mal überlegt ein neues Gehäuse zu kaufen. Habe da das von Thermaltake Mozart TX gewaltig im Auge aber kein Platz für den Humpen, da ich von meiner Frau und den Kindern in den Flur verbannt wurde ;(
    Also muss ich bei meinem Chieftech bleiben^^

  4. Willow! #3
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Vor allen Dingen helfen solche Diskussionen über PN der Gemeinschaft nicht wirklich...

  5. Willow! #4
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    @Jeck-G:
    Stimmt zwar aber bei so Kleinigkeiten reicht auch ne PN und es war ja auch eher eine private Frage!

    @Willow:
    Jo, kühlen kann das Teil schon super!
    Aber mal zum Gehäuse: Wieso denn gleich so ein Monster-Teil wie das Thermaltake Mozart TX?!
    Schau dir doch mal den Nachfolger von meinem Gehäuse an - das Antec P182.

  6. Willow! #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Oder Chieftec LCX-01, was nicht größer ist ist als sein Altes (ich gehe wegen den 80er Lüftern von einem CS-601 aus). Geht aber mehr in die Tiefe, was bei modernen GraKas nützlich sein kann...

  7. Willow! #6
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Willow

    Mein System
    Willow's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550 @ 3,5 Ghz
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45C-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    16GB OCZ PC2-6400 CL5 KIT Vista Upgrade
    Festplatte:
    2x Samsung 250GB Raid0, 1x Samsung HD502IJ 500 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek Geforce 8800GT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ T221W TFT
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Cooler Master RealPower M 700W
    3D Mark 2005:
    22937
    Betriebssystem:
    Windows Vista64 Sp1
    Sonstiges:
    Wakü von Coolermaster

    Standard

    hihi....ihr seid ja der Hammer ;)

    Ging ja nur um nen Graka-Lüfter. Aber hey, ich find das vollkommen okay, wenn es auch "öffentlich" diskutiert werden kann.

    Dieser Arctic Cooling Accelero S1 hat mich vollkommen begeistert. Allerdings habe ich gelesen, das wenn man einen 120er Lüfter raufklatscht, die Temps bei der 8800GT noch niedriger sein sollen. Das will ich dann mal probieren.

    Wegen meinen Tower:

    Glaube ist der CS-601. Ich habe nun keine Ahnung....zumindest ist das ein Big-Tower mit viel viel Platz.

    Mit der Länge der Grakas stimme ich Jeck-G zu.

    Warum der Mozart!? Das ist eine gute Frage!^^
    Meine Frau sagt städig, ich sei ein Grobmotoriker (also bei mir kommt nach fest, lose), da ich nicht wirklich merke, wann bei kleinen Schrauben anziehen schluss ist. Ich erinnere mich da mit grauen an den neuen Schrank, wo ich die beiden Scheiben befestigt hatte (da war danach nur noch eine übrig). Stellt euch das nun mit enge und kleineren Schrauben vor.

    Deshalb brauche ich einen "fetten - grossen - mächtigen" Tower. Da ist der Mozart genau das richtige für mich Ballerina^^
    Mein Motto:
    Aus 5m Entfernung alles in den geöffneten Tower werfen und es muss passen.

    Die Zeiten der Lan-Partys sind bei mir schon lange vorbei und daher kann ich auf kleine Gehäuse verzichten.

  8. Willow! #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wobei die Schrauben (bzw. Gewinde) die Gleichen sind, gibt bei Computer nur zwei Sorten ("Grobgewinde" -> irgendwelches Zoll-Kram, "Feingewinde" -> gewöhnliches M3).

    Dafür hat Chieftec den robusteren Stahl...


Willow!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Thermaltake Mozart Nachfolger

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.