1 Frage zum Stepping

Diskutiere 1 Frage zum Stepping im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Originally posted by Martin Zimmermann @10. Jul 2003, 19:21 Also 512 MB Ram mit 433 MHz kosten so um die 80 Euro. Also so teuer ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 40 von 46
 
  1. 1 Frage zum Stepping #33
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Originally posted by Martin Zimmermann@10. Jul 2003, 19:21
    Also 512 MB Ram mit 433 MHz kosten so um die 80 Euro.
    Also so teuer ist das doch eigentlich garnicht, oder ??

  2. Standard

    Hallo Martin Zimmermann,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 1 Frage zum Stepping #34
    Newbie Standardavatar

    Standard

    kommt drauf an welche marke :)

  4. 1 Frage zum Stepping #35
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Die Rams von corsair oder wie die Firma da heist soll doch zum übertakten ganz gut sein.

  5. 1 Frage zum Stepping #36
    Newbie Standardavatar

    Standard

    jo, mit corsair riegeln machste im normalfall nichts falsch.

    aber pc3200 reichen aus (meiner meinung nach)

  6. 1 Frage zum Stepping #37
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Übel wäre jetzt nur für mich wenn nachdem ich mir den 1700+ gekauft habe eine CPU von AMD rauskommt die man viel besser übertakten kann als diese. Dann war alles für lulu. :ae Aber das wäre ja reiner Zufall.
    Aber ich denke mal das 433 MHz bei Ram reiche müste.

  7. 1 Frage zum Stepping #38
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    habe das msi k7ng board. das will 2 speicher ;)
    aber mir sind 2x265 mb zu wenig.
    wollte auch erst einen 512er reinmachen um dann je nach bedarf zu erweitern, aber board will ja 2.

    also habe eben in einem test gesehen dass die geil und corsair sich nichts nehmen.
    tendiere eher zu corsair twinx-1024pc400.
    pc 433 bringt denke ich recht wenig, da das msi board eh kein oc wunder ist :P
    hatte sogar n gutes angebot von jemanden, aber ein blitz hat da einen schnitt durch die rechnung gemacht
    kann man eigentlich mit der spannung der speicher noch höher gehen wenn man sie wasserkühlt?

    AL

  8. 1 Frage zum Stepping #39
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Originally posted by Martin Zimmermann+10. Jul 2003, 19:30--></span><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (Martin Zimmermann @ 10. Jul 2003, 19:30)</td></tr><tr><td id='QUOTE'> <!--QuoteBegin--Martin Zimmermann@10. Jul 2003, 19:21
    Also 512 MB Ram mit 433 MHz kosten so um die 80 Euro.
    Also so teuer ist das doch eigentlich garnicht, oder ?? [/b][/quote]
    Ähm, ... Monsieur Zimmermann, ich weiss nicht, warum ich mir die Mühe mache und dir das alles erkläre und zudem noch Links poste, wo du das beste fürs Geld bekommen kannst.
    Wenn du Gründe hast, es dir anders zu überlegen .... kein Problem, jedem das Seine, aber mir scheint, als ob du die Dinge nicht durchliest.

    Daher nochmal für dich genau verständlich:

    Corsairs: Sehr sehr gut als Twinx (ohne Twinx auch schon), aber auch teuer&#33; (Stecke die Hälfte vom Geld das die Corsairs mehr kosten lieber in den neuen 1700er&#33; nach dem verkauf des Palos).

    TwinMos (Winbond): Auch sehr gut, machen als PC400/3200 sogar 220FSB mit und zudem pro stück (256mb) 59 Euro teuer&#33;
    (Den Link hatte ich in diesem Thread zu Komplett.de bereits angegeben)

    Demnach wäre für dich (zumal du ja auch sehr auf die Kosten achtest) der Kauf von 2x256 oder 1x512 MB TwinMos PC400 Winbond optimal ... und nochmals, die als PC400/3200 reichen für deine Bedürfnisse vollkommen aus, da sie bis 220/440 FSB gehen können (siehe meine Sig. und das sind noch nicht mal Twinx Module bei mir&#33;) und das mit guten bis sehr guten Timings.

    Wärend du hier weiter rumphilosophierst, gehen bei Funcomputer oder Comtrade die 1700er weg und nachher stehst du da und siehst was von den Steppings bei denen übrig bleibt. ;-)

    Sicher du kannst warten bis das die Milch sauer wird um darauf zu hoffen, daß irgendwann eine neue CPU rauskommt, die noch besser ist, aber so ists mit PC Komponenten generell&#33;

    Sorry, wenn ich diese erzieherische Art auf einmal habe, aber wir wollen ja, daß du es richtig machst, soweit wir dir dies mit unseren Erfahrungen nahelegen können.

  9. 1 Frage zum Stepping #40
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Danke, @EpoxRitter, dann muss ich wohl was überlesen haben. Sorry. Dann weiß ich ja jetzt bescheid. :9


1 Frage zum Stepping

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.