1600+ XP ==> 1680

Diskutiere 1600+ XP ==> 1680 im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Tach leute, ich bin noch nich so erfahren im ocen, aber probieren will ich es trotzdem. Also ich hab nen 1600er XP auf Gigabyte GA7VAXP, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. 1600+ XP ==> 1680 #1
    Senior Mitglied Avatar von Digger

    Standard

    Tach leute,

    ich bin noch nich so erfahren im ocen, aber probieren will ich es
    trotzdem.

    Also ich hab nen 1600er XP auf Gigabyte GA7VAXP,
    die CPU hat das AGOGA stepping (leider *snief* ).

    Hat jemand ein paar tipps, wie ich das auf dem Gigabyte
    anstelle, hab noch das original bios daruf, kann damit nur
    133 166 und 200 Mhz FSB einstellen, und keinen Multiplikator.
    Auch die RAM Timings würd ich gern noch etwas bearbeiten,
    habe aber auch dafür keine einstellmöglichkeiten gefunden.

    Kann mir da jemand von euch ein paar tipps geben, ob das
    mit bios update dann geht, oder ob es bios mods gibt, Und
    GANZ wichtig wie ich den Prozzi auf 1680 bekomm (FSB ???
    Multi ???) und eventuell auf wieviel ich den core hochschrauben
    sollte.
    Hab zurzeit 3x 80er Gehäuselüfter und einen 5200 UPM CPU
    standardkühler, der die XP tempersturdiode auf 80° im DIE
    Kühlt und das Mainboard auf 28° (sagt zumindest MBM).
    Eine Wakü wollt ich mir nich kaufen, da ich nich viel geld hab,
    deswegen so preiswert wie möglich, wenn ich ohne wakü nich auf
    1680 komm is das auch nicht schlimm.


    Bin euch für eure Hilfe sehr dankbar.

    Guten Rutsch ins neue Jahr !

    Gruss Digger

  2. Standard

    Hallo Digger,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 1600+ XP ==> 1680 #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Wieso nur 1680MHz! Warum nicht mehr?*g*
    Ähm.., schau mal auf dem DIE in der untersten Zeile! Ganz vorne steht immer ein Buchstabe. Diesen müßte ich wissen! Ist das ein "Y", dann halt Dich fest!:o Da takte ich Dir den AGOGA mit 10.5x166MHz u. 1.80V! Das wär doch was! Oder? :3

    Edit/
    Aber mit 80° im Kern kannste OCen wohl vergessen, da kannste froh sein, daß der noch läuft! :ae Und so ein CPU-Standardkühler taugt auch nix! Da brauchste schon 'nen Kupferkühler! --> Heatpipe!

  4. 1600+ XP ==> 1680 #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Digger

    Standard

    10.5x166MHz u. 1.80V <== Das wär echt nicht schlecht *g*

    Ich schau gleich mal was dort steht, zu der Temperatur, mit der
    Temperaturmessung hab ich so meine Probleme, MBM zeigt mir
    entweder -55° (normaler Sensor 2) oder 80° XP interne DIE diode
    (angeblich) an. MBM gibt mir aber auch die möglichkeit alle 3
    Sensoren (Mainboard, CPU, Festplatte) über irgendwelche dioden
    anzuzeigen, dabei zeigen dann aber alle 80° an. Deswegen halt
    ich die 80° für eine Fehlmessung. Ob aber die -55° stimmen
    wenn mann das minus weglässt weiss ich nicht. Vielleicht hast du damit Ahnung?
    Die 80° fallen mir eigentlich auch schwer zu glauben, da der
    Kühlkörper eigentlich "kalt" ist (Handgefühlt),auch direkt über dem
    Sockel.
    Bei dem Gigabyte Board gibt es leider keine Firmeneigene Temp-
    raturmesssoftware. Im Bios wird aber meist eine CPU Temp.
    von 33°-35° angezeigt, allerdings weiss ich da nicht wo das
    gemessen wird (ich schätze aber mal das das unterm Sockel ist
    bzw. in der nähe). Meine Zimmertemperatur iss auch nicht sonderlich warm (wenn ich hier 15° iss das viel).

    Naja ich schau jetzt mal nach dem buchstaben.

    Bis gleich :) (hoffentlich)

  5. 1600+ XP ==> 1680 #4
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also dein Board kenne ich nicht, und weiß auch nicht, welche Sensoren Du bei MBM5 einstellen mußt&#33; Aber wenn im Bios 35° angezeigt werden, ist doch cool&#33; :9

  6. 1600+ XP ==> 1680 #5
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Digger

    Standard

    hmm naja wär cool, sind aber nur 44°, hab mich da irgendwie vertan, vorhin hätt ich noch schworen konnen es sind 33° aber naja.

    Hier nun die genaue bezeichnung

    AX1600MT3C
    AGOGA0210XPIW
    98745670019

    bei der 9 vorn bin ich mir nicht 100%ig sicher, sah aber so oder
    so ähnlich aus.

  7. 1600+ XP ==> 1680 #6
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Digger

    Standard

    hat bissel länger gedauert, nach dem nachschauen wollte er nicht mehr laufen, und bis ich mitbekommen hatte das ich den Kühler
    verdreht hatte hat es etwas gedauert.

  8. 1600+ XP ==> 1680 #7
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hm..., dann hast Du also einen "AGOGA 9"&#33; Ob das mit dem klappt, weiß ich nicht&#33; Die guten sind die Y&#33;
    Du könntest es mal probieren&#33; Wieviel Vcore kannst Du einstellen? Ich denke mal 1.85V&#33; Stelle das doch mal ein, beim Default-Takt von 10.5x133, und schau mal wie heiß der dann wird&#33; Später mit 166MHz wird der aber um einiges heißer&#33;&#33;
    Welchen Speicher hast Du? Der muß ja auch den FSB166 schaffen&#33; Ist Dein Board ein KT333?
    Man kann auch den Multi direkt auf der CPU mit SLL fest einstellen&#33; Je nach dem welchen Multi man haben will, müssen bestimmte Brücken geöffnet u. geschlossen werden&#33;

  9. 1600+ XP ==> 1680 #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Ohne jetzt stören zu wollen aber ich hatte mal einen AGOGA 9...allerdings war es ein XP 1900...dessen Bild wollte ich eigentlich noch im "Abgeschmorte CPU&#39;s" Thread posten.

    Da gingen noch nichtmal 100 MHZ mehr.... :bh :bh


1600+ XP ==> 1680

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.