1700+ DLT3C Overclocking

Diskutiere 1700+ DLT3C Overclocking im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; ja @ tpressler... man muss schon ziemlich bekloppt sein :2 @ all 1700DLT3C besitzer... postet mal bitte wie ihr die CPU kühlt und dann mal ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 42 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 333
 
  1. 1700+ DLT3C Overclocking #17
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    ja @ tpressler... man muss schon ziemlich bekloppt sein :2

    @ all 1700DLT3C besitzer...

    postet mal bitte wie ihr die CPU kühlt und dann mal die vollast temperatur bei normaltakt (11x133=1466mhz) und vcore 1,82V etwa...

    hab da nen arges problem und das könnte mir da weiterhelfen :ab

  2. Standard

    Hallo Christoph,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 1700+ DLT3C Overclocking #18
    Senior Mitglied Avatar von eXce

    Mein System
    eXce's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom(tm) II X4 940 @ 3.5GHz
    Mainboard:
    ASUS Crosshair ll Formula
    Arbeitsspeicher:
    2x Corsair Dominator Kit PC1066 2GB Dual 5-5-5-15
    Festplatte:
    2x Hitachi HDS721680PLA380 (80GB), S-ATA II @ RAID 0 - 16KB
    Grafikkarte:
    2x ASUS GeForce 8800GT 512MB - SLI @ 650/1625/991MHz
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeGamer Fatal1ty Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW 22"
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+, leise..!
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15, Mod. 1 Old 120mm vs. 2 SilenX Lüfter 120/80mm
    3D Mark 2005:
    18691
    Betriebssystem:
    Win Vista x64 SP1
    Laufwerke:
    LG GGC-H20L

    Standard

    wieso?
    wird die cpu so heiss?? bei 1.65Vcore sind doch schon 2300MHz drin laut manchen angaben und bei 1.65 is die doch bestimmt ur kalt... oder nich?

  4. 1700+ DLT3C Overclocking #19
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    denkste... also ich habe nen ziemlich arges problem die cpu zu kühlen und ich weiß grad nicht wie das kommt...
    hab nen alpha pal 8045 mit 8cm enermax @ 2000upm (regelbar)

    bei geschlossenem case (4 gehäuselüfter) 1466mhz und 1,82V kletterte die Temperatur eben auf 67°C an... und ich habe keine ahnung warum...
    hab schon alles überprüft, aber es ist nur mit dieser cpu so, mein anderer 1700+ läuft wie sonst auch selbst bei 1,9V bei 50°C herum

    nun hab ich den cpu lüfter etwas aufgedreht, gehäuse geschlossen... 57°C last...

  5. 1700+ DLT3C Overclocking #20
    Senior Mitglied Avatar von eXce

    Mein System
    eXce's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom(tm) II X4 940 @ 3.5GHz
    Mainboard:
    ASUS Crosshair ll Formula
    Arbeitsspeicher:
    2x Corsair Dominator Kit PC1066 2GB Dual 5-5-5-15
    Festplatte:
    2x Hitachi HDS721680PLA380 (80GB), S-ATA II @ RAID 0 - 16KB
    Grafikkarte:
    2x ASUS GeForce 8800GT 512MB - SLI @ 650/1625/991MHz
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeGamer Fatal1ty Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW 22"
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+, leise..!
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15, Mod. 1 Old 120mm vs. 2 SilenX Lüfter 120/80mm
    3D Mark 2005:
    18691
    Betriebssystem:
    Win Vista x64 SP1
    Laufwerke:
    LG GGC-H20L

    Standard

    wa scheisse.. ich wollte mir den auch holen... und mein 2400+ wegballern... hm... da muss ja denne mein slk900u auch mal richtig büffeln, fals ichs mir nich noch anders überlege.. mal schaun was die anderen für temp's haben...
    das is ja garnich gut... aber irgendwie auch unlogisch ja?! :8

  6. 1700+ DLT3C Overclocking #21
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    ja was meinst du wie ich mir grad den kopf darüber zerbreche... ich hab jetzt schon mindestens 3mal geschaut ob der kühler nicht irgendwie lose ist oder so...

    aber das kann auch nicht sein... da sobald ich wieder 1,5V einstell die Temperatur auf 32°C sinkt (gehäuse offen)

  7. 1700+ DLT3C Overclocking #22
    Senior Mitglied Avatar von eXce

    Mein System
    eXce's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom(tm) II X4 940 @ 3.5GHz
    Mainboard:
    ASUS Crosshair ll Formula
    Arbeitsspeicher:
    2x Corsair Dominator Kit PC1066 2GB Dual 5-5-5-15
    Festplatte:
    2x Hitachi HDS721680PLA380 (80GB), S-ATA II @ RAID 0 - 16KB
    Grafikkarte:
    2x ASUS GeForce 8800GT 512MB - SLI @ 650/1625/991MHz
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeGamer Fatal1ty Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW 22"
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+, leise..!
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15, Mod. 1 Old 120mm vs. 2 SilenX Lüfter 120/80mm
    3D Mark 2005:
    18691
    Betriebssystem:
    Win Vista x64 SP1
    Laufwerke:
    LG GGC-H20L

    Standard

    kann es evtl. sein das die DIE nich 90°C zur fläche ist? aber er doofe idee oder :9
    hmm... warum musst du eigtl. die Vcore so derb anheben.... wenn man das mal so liesst 1.5V bei 2300Mhz und 1.75 bei 2500MHz
    warum hebst du sie so viel an.... bei wieviel MHz bisten 2700MHz ?!? :2

    da sag ich nur "Burn Baby Burn Baby" :ab :ab :ab

    hmm blöd.. ich meine parallel zur kühleroberflaeche... ichz weiss mich heute mal wieder auszudruecken :)

  8. 1700+ DLT3C Overclocking #23
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    KaiC's Computer Details
    CPU:
    C2D E6420
    Mainboard:
    GA 965P DS3P rev 3.3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB A-Data 4-4-4-12
    Festplatte:
    500GB Samsung, 320GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Leadtek 8800GTS 640MB
    Monitor:
    Samsung 940B
    Gehäuse:
    Lian Li PC-7SE-B/III
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400Watt
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    Originally posted by ProfX@25. Mar 2003, 20:03
    ja @ tpressler... man muss schon ziemlich bekloppt sein  :2

    @ all 1700DLT3C besitzer...

    postet mal bitte wie ihr die CPU kühlt und dann mal die vollast temperatur bei normaltakt (11x133=1466mhz) und vcore 1,82V etwa...

    hab da nen arges problem und das könnte mir da weiterhelfen :ab
    hallo.

    mit den temps bei normal takt kann ich zwar leider nicht dienen, aber bei 12.5 * 185fsb und 1.5volt habe ich 42 grad nach 3 stunden prime95.

    als kühler habe ich immer noch einen alten Kanie Hedgehog 294M mit YS-Tech FD1260255B-2A 1,44Watt ( läuft mit 7 Volt ) .

    das ganze sitzt bei mir auf einem epox 8k5a2+ und rennt wie der teufel :4

    morgen werde ich mir aber das 8rda+ und einen alpha 8045 kaufen ( mich hat jetzt das fieber gepackt..löl.. will mal sehen wie weit der 1700er noch geht ), dann kann ich noch ein paar temps posten

  9. 1700+ DLT3C Overclocking #24
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    @ eXce

    das is ja grad das komische... man hört von traumwerten, aber ich hab nen rechner hier neben mir stehen mit einer solchen CPU... ja 2000mhz @ 1,5V ist locker möglich, aber ab 2100mhz muss ich damit so derbst hochgehen, damit ich nicht sofort nen reboot unter windows bekomme...

    nun wollte ich die CPU einfach mal standart lassen und mit 1,8V einen "Burn-In" machen... sowas bringt meistens doch noch einiges, schliesslich hab ich die CPU ausm paket genommen, eingebaut und sofort übertaktet...

    jo, rechner wieder halbwegs auf leises niveau gebracht, alles eingestellt und prime an...
    da schau ich nochmal nach dem rechten und plötzlich hatte ich diese wahnsinns temps...

    wo soll das erst enden wenn die cpu dabei noch mit 2300mhz taktet...


1700+ DLT3C Overclocking

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.