1700+ DLT3C Overclocking

Diskutiere 1700+ DLT3C Overclocking im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Ich hab mit 1.9V, laut MBM5 max. 1.86V, 2560MHz erreicht! Hier ist der Prozzi wohl am Ende! Würde zwar noch ein paar Mhz mehr bekommen, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 32 von 42 ErsteErste ... 223031323334 ... LetzteLetzte
Ergebnis 249 bis 256 von 333
 
  1. 1700+ DLT3C Overclocking #249
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ich hab mit 1.9V, laut MBM5 max. 1.86V, 2560MHz erreicht! Hier ist der Prozzi wohl am Ende! Würde zwar noch ein paar Mhz mehr bekommen, dann aber mit 2V! :o Und das lohnt sich nicht mehr! Die CPU-Temp würde dann noch mehr steigen!
    Also lasse ich es bei 13 x 197MHz = 2560MHz u. 1.86V, 66° Last (Kerntemp)!

  2. Standard

    Hallo Christoph,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 1700+ DLT3C Overclocking #250
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    hab nochmal kurz ne frage...

    ich hab mir jetzt einen jiuhb gekauft und würde nur gerne wissen, ob die jetzt eine interne temp-messdiode haben....

    heißt das, dass mein asus a7v8x direkt aus dem kern ausliest, oder muss ich da noch was beachten..?

    thx im voraus... :bj

  4. 1700+ DLT3C Overclocking #251
    Senior Mitglied Avatar von eXce

    Mein System
    eXce's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom(tm) II X4 940 @ 3.5GHz
    Mainboard:
    ASUS Crosshair ll Formula
    Arbeitsspeicher:
    2x Corsair Dominator Kit PC1066 2GB Dual 5-5-5-15
    Festplatte:
    2x Hitachi HDS721680PLA380 (80GB), S-ATA II @ RAID 0 - 16KB
    Grafikkarte:
    2x ASUS GeForce 8800GT 512MB - SLI @ 650/1625/991MHz
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeGamer Fatal1ty Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW 22"
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+, leise..!
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15, Mod. 1 Old 120mm vs. 2 SilenX Lüfter 120/80mm
    3D Mark 2005:
    18691
    Betriebssystem:
    Win Vista x64 SP1
    Laufwerke:
    LG GGC-H20L

    Standard

    hi

    ich denke mal schon das das asus ausm kern razusliesst... ich glaub nicvh das das was mit dem bios zu tun hat, hatte vorher standart bios der drauf war und dann 1011 und jetzt 1012.006 und die temps sind immer gleich geblieben...

  5. 1700+ DLT3C Overclocking #252
    Newbie Standardavatar

    Standard

    hoho
    es geht weiter :6

    SiSoftware Sandra

    Processor
    Model : AMD Athlon™
    Co-Processor (FPU) : Built-in
    Speed : 2.62GHz
    Model Number : 3320 (estimated)
    Performance Rating : PR3799 (estimated)
    Type : Standard
    Package : Socket A PGA
    Multiplier : 12.5x
    Generation : 7 (7x86)
    Name : Duron M8 & Athlon MP/XP (Thoroughbred) 1.5-2.5G+ 1.5-1.65V
    Revision/Stepping : 8 / 1 (0)
    Stepping Mask : B0
    Core Voltage Rating : 1.650V

    Processor Cache(s)
    Internal Data Cache : 64kB Synchronous Write-Back (2-way sectored, 64 byte line size)
    Internal Instruction Cache : 64kB Synchronous Write-Back (2-way, 64 byte line size)
    L2 On-board Cache : 256kB ECC Synchronous Write-Back (16-way, 64 byte line size)
    L2 Cache Multiplier : 1/1x (2620MHz)

    Host Interface(s)
    Front Side Bus Speed : 2x 210MHz (420MHz data rate)

    Upgradeability
    Socket/Slot : Socket A
    Upgrade Interface : ZIF Socket
    Supported Speed(s) : 2.62GHz+

    Environment Monitor 1
    Model : Winbond W83697HF ISA
    Version : 6.00
    Mainboard Specific Support : No

    Power Rating(s)
    CPU Core Power : 107W (estimated)
    CPU Cooling System Thermal Resistance : 0.14C/W (estimated)

    Sensors
    CPU Temperature : 38.5°C / 101.3°F
    CPU Voltage : 1.95V

    epox 8k5a2+, corsair cmx512-3200C2, wakü mit 2 radi, 3 120mm lüfter 7V, 3 80mm lüfter 7v

  6. 1700+ DLT3C Overclocking #253
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    thx...habe super temps...werde nachher weiter übertakten...

    mein alter palomino nach einer stunde prime :

    1666MHz : 56°C

    der neue Thoroughbred JIUHB nach einer stunde prime:

    1466MHz : 35°C
    1600MHz : 37°C


    alle werte bei einer gehäuse-innentemperatur von 32°C (geschlossenes Gehäuse)

  7. 1700+ DLT3C Overclocking #254
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi!

    Ich hab mal ne Frage zu dem Prime 95:
    Die Tests laufen eigentlich alle problemlos durch (habs ma 30min laufen lassen...)aber wenn ich des im hintergrund laufen lasse und z.b. surfe, dann sagt er fatal error und dass die rechenzeit zu lange war.
    Ist das normal?

    mfG David

  8. 1700+ DLT3C Overclocking #255
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Originally posted by David@7. Apr 2003, 20:35
    Hi!

    Ich hab mal ne Frage zu dem Prime 95:
    Die Tests laufen eigentlich alle problemlos durch (habs ma 30min laufen lassen...)aber wenn ich des im hintergrund laufen lasse und z.b. surfe, dann sagt er fatal error und dass die rechenzeit zu lange war.
    Ist das normal?

    mfG David
    das sollte eigentlich nicht passieren :ae

  9. 1700+ DLT3C Overclocking #256
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Achja, bei meinem jiuhb auf nem kt266a board von soyo kann ich nur mulis bis 12 einstellen... woran liegt das?


1700+ DLT3C Overclocking

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.