1700+ overclocking....

Diskutiere 1700+ overclocking.... im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Aaaalso... ich wollt mir nun nen 1700'er jiuhb bei com-tra bestelln was insofern kein problem ist, nur beim speicher hät ich da n paar fragen ...



 
  1. 1700+ overclocking.... #1
    Mitglied Avatar von h4Te`

    Standard

    Aaaalso...

    ich wollt mir nun nen 1700'er jiuhb bei com-tra bestelln was insofern kein problem ist, nur beim speicher hät ich da n paar fragen und zwar was ist der unterschied zwischen diesen beiden rams....also was heist das "ECC"
    -TwinMOS PC3200 DDR-DIMM 512MB CL2,5 ECC
    -TwinMOS PC3200 DDR-DIMM 512MB CL2.5
    und wie groß wär der unterschied zu einem vergleichbarem, allerdings deutlich teurerem corsair?

    Allerdings verfüge ich "nur" über ein Asus a7v8x und kann somit also nicht verhindern dass graka usw. mit getaktet werden..... wie kann ich dabei am besten vorgehen OHNE diese zu sehr in mitleidenschaft zu ziehen?

    sollte ich den fsb sofort auf 166 setzen ( und danach evtl. manuell höher? ) oder was wäre hier am besten geeignet :8

    thx...

  2. Standard

    Hallo h4Te`,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 1700+ overclocking.... #2
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    hoi,

    das ECC ist error control irgendwas, das behebt interne fehler, dieser Ram ist langsamer und wird nur in Servern eingesetzt !

    twinMos chips vs Corsair.... jop, corsair find ich persönlich besser, preiß leistung twinmos, wenn du die guten twinMos möchtest solltest du darauf achten das besteimte chips verbaut sind,glaub ~winbond5 , steht im board aber auch genügend.

    jep FSB 166 hast du wieder standard takt des PCI und AGP slots.. wenn du höher gehst steigt der PCI takt mit am

  4. 1700+ overclocking.... #3
    Senior Mitglied Avatar von eXce

    Mein System
    eXce's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom(tm) II X4 940 @ 3.5GHz
    Mainboard:
    ASUS Crosshair ll Formula
    Arbeitsspeicher:
    2x Corsair Dominator Kit PC1066 2GB Dual 5-5-5-15
    Festplatte:
    2x Hitachi HDS721680PLA380 (80GB), S-ATA II @ RAID 0 - 16KB
    Grafikkarte:
    2x ASUS GeForce 8800GT 512MB - SLI @ 650/1625/991MHz
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeGamer Fatal1ty Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW 22"
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+, leise..!
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15, Mod. 1 Old 120mm vs. 2 SilenX Lüfter 120/80mm
    3D Mark 2005:
    18691
    Betriebssystem:
    Win Vista x64 SP1
    Laufwerke:
    LG GGC-H20L

    Standard

    mit a7v8x kommst du wie die meisten ander hier so auf 192, der modwheel hat auch die twinMos/winbond 3200... hab mir die bestellt mit ram kuehler und dann werde ich mal sehen was so geht.. und ob die aktive nb-kühler gegenüber dem passiven was bringt, aber dazu später..
    der pci/agp takt steigt mit, an, also wirst du irgendwann n bissle mein agp core geben müßen... kommt halt drauf an, wie hochwertig deine komponeten sind..


    mfg exce


1700+ overclocking....

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.