1800+ JIUHB Problem unbedingt Helfen!!!!

Diskutiere 1800+ JIUHB Problem unbedingt Helfen!!!! im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; LOL geeeenaaauuuuuuuuuuu mach den fehler noch n paar mal LOL http://www.ocinside.de/index_d.html da gibbts ne "malanleitung" .... für die dies nicht lassen können! LOL :ad :ad ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 24 von 24
 
  1. 1800+ JIUHB Problem unbedingt Helfen!!!! #17
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    LOL
    geeeenaaauuuuuuuuuuu mach den fehler noch n paar mal LOL


    http://www.ocinside.de/index_d.html

    da gibbts ne "malanleitung" .... für die dies nicht lassen können! LOL


    :ad :ad :ad

  2. Standard

    Hallo OC´er,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 1800+ JIUHB Problem unbedingt Helfen!!!! #18
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    Ella hat den richtigen Link gepostet. :bj

    die letzten L3 Brücken, das ist Ansichtssache von innen oder von außen?


    Brückensprengen, da legts du an den pins 12 V oder weniger an, wichtig ist die Ampere zahl, dass diese hoch ist. Dann einfach an die 2 pins den Strom anlegen und dann Peng.

    mit dem Messer find ichs trotzdem einfacher !

  4. 1800+ JIUHB Problem unbedingt Helfen!!!! #19
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    OC´er's Computer Details
    CPU:
    Cor2Duo E8400 2x3GHZ
    Mainboard:
    X48-DS5
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston
    Grafikkarte:
    BFG GTX280 OC2
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung T260
    Gehäuse:
    Chiftech BigTower
    Betriebssystem:
    Win XP SP3

    Standard

    so,
    ich hab mir jetzt erst mal silberleitlack bestellt und da werde ich den 1800er erst mal flicken.
    mann, das wirklich ne dumme idee von mir,naja...... :af

    angenommen, ich würde so ne cpu über 2250 MHZ takten, würde die mein board noch erkennen, denn der 2800+ hat ja 2250MHZ und das is ja der schnellste. mein epox8k5a2+ erkennt den proz anhand der geschwindigkeit (auch erst nach dem neuesten bios update).
    wenn ich also jetzt höher als 2250MHZ takte, erkennt das board dann noch den cpu type???

  5. 1800+ JIUHB Problem unbedingt Helfen!!!! #20
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Bei meinem 8RDA+ zeigt er maximal 2600+ an, das ab 2050mhz etwa
    so um die 2150mhz zeigt er dann bei booten nurnoch AMD XP xxxxMhz an

    unter wcpuid steht nur AMD Athlon...

    wer braucht schon nen rating :8


    edit: ich denke aber wenn du jetzt den multi auf 13 stellen würdest... dann müsste er bei 2166mhz herum 2700+ anzeigen und wenn der multi auf 13,5 steht mit 2250mhz dann 2800+ (166mhz FSB)

    habs aber noch nicht ausprobiert

  6. 1800+ JIUHB Problem unbedingt Helfen!!!! #21
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    ich hab ein Board das maximal einen XP2600+ unterstützt.
    und mein XP1700+ läuft gerade auf 2514 MHZ also ~ XP3200+

    @ocler .. ich denke das der Prozzi verheizt ist ! Brücken trennen, da darf man nicht zu tief kommen. aber einen Versuch ist es Wert :bj

  7. 1800+ JIUHB Problem unbedingt Helfen!!!! #22
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    OC´er's Computer Details
    CPU:
    Cor2Duo E8400 2x3GHZ
    Mainboard:
    X48-DS5
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston
    Grafikkarte:
    BFG GTX280 OC2
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung T260
    Gehäuse:
    Chiftech BigTower
    Betriebssystem:
    Win XP SP3

    Standard

    dank an euch für die vielen antworten :7
    ich habe die brücken mit nem skalpell getrennt und ungefähr 1 - 1,7 mm tief reingeschnitten, so wie es in der anleitung hier auf der site steht.

    kann der prozzi deswegen schon kaputtgehen????

    kann man mit einem normalen messgerät messen ob die brücken noch durchgang haben und wie sehen die brücken nach der sprengung aus bzw. wie merke ich wenn ich den strom angelegt habe ob die gesprngt wurden, gibt es da eine kleinen blitz oder so was??

  8. 1800+ JIUHB Problem unbedingt Helfen!!!! #23
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    Ja durch das zu tiefe trennen kann er kaputt gehen, ich finde das 1-1,7 mm zu tief sind, ich habe auch anleitungen gelesen und habe nur das gespeichert was wichtig war, hab lieber den prozzi 3 mal ausgebaut und bisschen weiter kratzen bis es geht !

    nicht gleich zack und rein!

    beim brücken sprengen, du wirst es hören und sehen!

  9. 1800+ JIUHB Problem unbedingt Helfen!!!! #24
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    OC´er's Computer Details
    CPU:
    Cor2Duo E8400 2x3GHZ
    Mainboard:
    X48-DS5
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston
    Grafikkarte:
    BFG GTX280 OC2
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung T260
    Gehäuse:
    Chiftech BigTower
    Betriebssystem:
    Win XP SP3

    Standard

    was meinst du, wenn ich den multi auf 13,5 festmache, hääte so ein neuer 1700+ mit 166 fsb 2250 MHZ, also ein 2800+, das würde der prozzi doch sicherlich vertragen.

    kann ich nach dem festellen des multis die Vcore noch frei wählen oder muss ich die auch festellen???


1800+ JIUHB Problem unbedingt Helfen!!!!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.